Views
4 months ago

Sony CDX-GT560UI - CDX-GT560UI Consignes d’utilisation Anglais

Sony CDX-GT560UI - CDX-GT560UI Consignes d’utilisation Anglais

Tipp Wenn Sie die

Tipp Wenn Sie die Lautstärke während einer Verkehrsdurchsage einstellen, wird der eingestellte Pegel für spätere Verkehrsdurchsagen gespeichert, und zwar unabhängig von der sonst eingestellten Lautstärke. Unveränderter Empfang eines Regionalsenders — REGIONAL Wenn die AF-Funktion aktiviert ist, wird der Empfang dieses Geräts werkseitig auf eine bestimmte Region beschränkt, so dass nicht zu einem anderen Regionalsender mit einer stärkeren Frequenz gewechselt wird. Wenn Sie den Empfangsbereich des betreffenden Regionalsenders verlassen, stellen Sie während des Empfangs eines UKW-Senders bei der Konfiguration „REG- OFF“ ein (Seite 21). Auswählen des Programmtyps (PTY) Der gerade empfangene Programmtyp wird angezeigt. Außerdem kann nach dem ausgewählten Programmtyp gesucht werden. 1 Halten Sie während des UKW- Empfangs (PTY) gedrückt. Der Name des aktuellen Programmtyps erscheint, wenn der Sender PTY-Daten ausstrahlt. 2 Drehen Sie den Steuerregler, bis der gewünschte Programmtyp angezeigt wird, und drücken Sie anschließend den Steuerregler. Das Gerät beginnt, nach einem Sender zu suchen, der den ausgewählten Programmtyp ausstrahlt. Hinweis Diese Funktion steht in Großbritannien und in einigen anderen Regionen nicht zur Verfügung. Lokalsenderfunktion (nur Großbritannien) Mithilfe dieser Funktion können Sie andere Lokalsender auswählen, auch wenn diese zuvor nicht unter einer Stationstaste gespeichert wurden. 1 Drücken Sie während des UKW-Empfangs eine Stationstaste ( bis ), unter der ein Lokalsender gespeichert ist. 2 Drücken Sie innerhalb von 5 Sekunden erneut die Stationstaste des Lokalsenders. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Gerät den gewünschten Lokalsender empfängt. Programmtypen NEWS (Nachrichten), AFFAIRS (Aktuelles Zeitgeschehen), INFO (Informationen), SPORT (Sport), EDUCATE (Erziehung und Bildung), DRAMA (Hörspiele), CULTURE (Kultur), SCIENCE (Wissenschaft), VARIED (Verschiedenes), POP M (Pop-Musik), ROCK M (Rock-Musik), EASY M (Unterhaltungsmusik), LIGHT M (Leichte Klassik), CLASSICS (Klassik), OTHER M (Sonstige Musik), WEATHER (Wetter), FINANCE (Finanzberichte), CHILDREN (Kinderprogramme), SOCIAL A (Magazinsendungen), RELIGION (Religion), PHONE IN (Hörertelefon), TRAVEL (Reiseinformationen), LEISURE (Freizeitprogramm), JAZZ (Jazz), COUNTRY (Country-Musik), NATION M (Volksmusik), OLDIES (Oldies), FOLK M (Folk-Musik), DOCUMENT (Dokumentarbeiträge) 10

Einstellen von CT (Uhrzeit) Mit den CT-Daten (Uhrzeitdaten), die von RDS-Sendern ausgestrahlt werden, lässt sich die Uhr einstellen. 1 Stellen Sie bei der Konfiguration „CT- ON“ ein (Seite 21). Hinweis Die CT-Funktion steht möglicherweise nicht ordnungsgemäß zur Verfügung, auch wenn ein RDS-Sender empfangen wird. CD Wiedergeben einer CD Mit dem Gerät lassen sich CD-DAs (auch solche mit CD TEXT) und CD-Rs/CD-RWs (MP3-/WMA-/AAC-Dateien (Seite 24)) wiedergeben. 1 Legen Sie eine CD mit der beschrifteten Seite nach oben ein. Die Wiedergabe beginnt automatisch. Zum Auswerfen der CD drücken Sie . Hinweis Wenn Sie eine CD auswerfen bzw. einlegen wollen, schließen Sie kein USB-Gerät an. Andernfalls kann die CD beschädigt werden. Wechseln der Informationen im Display Je nach CD-Typ, Aufnahmeformat und Einstellungen werden möglicherweise unterschiedliche Informationen angezeigt. Drücken Sie . 11