Views
7 months ago

Sony XR-CA800 - XR-CA800 Consignes d’utilisation Néerlandais

Sony XR-CA800 - XR-CA800 Consignes d’utilisation Néerlandais

Wiedergeben einer

Wiedergeben einer Kassette in verschiedenen Modi Sie können eine Kassette in verschiedenen Modi wiedergeben: • METAL dient zum Wiedergeben einer Metalloder CrO2-Kassette. • BL.SKP (Überspringen leerer Passagen) dient zum Überspringen von leeren Passagen von mehr als acht Sekunden Länge. • ATA (Automatische Tuner-Aktivierung) dient zum automatischen Einschalten des Radios beim Spulen der Kassette. 1 Drücken Sie während der Wiedergabe einer Kassette die Taste (MENU). 2 Drücken Sie eine Seite von (DISC) so oft, bis der gewünschte Modus erscheint. 3 Wählen Sie mit der Seite (+) von (SEEK) die Einstellung „ON“. Beispiel: ATA-Modus Die Wiedergabe im ausgewählten Modus beginnt. 4 Drücken Sie (ENTER). Wenn Sie wieder in den normalen Wiedergabemodus schalten möchten, wählen Sie in Schritt 3 „OFF“. Wiederholtes Wiedergeben von Titeln — Repeat Play Drücken Sie während der Wiedergabe (1) (REP) so oft, bis „REP-ON“ im Display erscheint. Radio Für jeden Frequenzbereich (FM1, FM2, FM3, MW und LW) können Sie bis zu 6 Sender speichern. Vorsicht Wenn Sie während der Fahrt Sender einstellen, sollten Sie die BTM-Funktion verwenden. Andernfalls besteht Unfallgefahr. Automatisches Speichern von Radiosendern — BTM (Best Tuning Memory - Speicherbelegungsautomatik) Das Gerät wählt im ausgewählten Frequenzbereich die Sender mit den stärksten Signalen aus und speichert diese in der Reihenfolge ihrer Frequenzen. 1 Drücken Sie mehrmals (SOURCE), um das Radio auszuwählen. 2 Drücken Sie mehrmals (MODE), um den Frequenzbereich auszuwählen. 3 Drücken Sie (MENU), und drücken Sie anschließend eine Seite von (DISC) so oft, bis „BTM“ erscheint. 4 Drücken Sie (ENTER). Ein Signalton ist zu hören, und die Einstellung wird gespeichert. Hinweise • Wenn aufgrund schwacher Signale nur wenige Sender in guter Qualität zu empfangen sind, bleiben auf einigen Stationstasten die vorher gespeicherten Sender erhalten. • Wird im Display eine Nummer angezeigt, beginnt das Gerät beim Speichern von Sendern mit der angezeigten Nummer. Wenn Sie wieder in den normalen Wiedergabemodus schalten möchten, wählen Sie „REP-OFF“. Tip Drücken Sie während der wiederholten Wiedergabe (MODE). „REP“ erlischt im Display, und die wiederholte Wiedergabe wird beendet. 10

Einstellen gespeicherter Sender 1 Drücken Sie mehrmals (SOURCE), um das Radio auszuwählen. 2 Drücken Sie mehrmals (MODE), um den Frequenzbereich auszuwählen. 3 Drücken Sie die Stationstaste ((1) bis (6)), auf der der gewünschte Sender gespeichert ist. Tip Drücken Sie eine Seite von (DISC), um die Sender in der gespeicherten Reihenfolge zu empfangen (Senderspeichersuchfunktion). Wenn das Einstellen gespeicherter Sender nicht funktioniert Drücken Sie eine Seite von (SEEK), um den Sender zu suchen (automatischer Sendersuchlauf). Der Suchlauf stoppt, wenn ein Sender empfangen wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Gerät den gewünschten Sender empfängt. Tips • Wenn der automatische Sendersuchlauf zu oft stoppt, aktivieren Sie den lokalen Suchmodus, so daß die Suche auf Sender mit stärkeren Signalen beschränkt wird (siehe „Wechseln der Klang- und Anzeigeeinstellungen“ auf Seite 19). • Wenn Sie die Frequenz des gewünschten Senders kennen, halten Sie eine Seite von (SEEK) gedrückt, bis die Frequenz in etwa erreicht ist, und drücken Sie (SEEK) dann so oft, bis die gewünschte Frequenz genau eingestellt ist (manuelle Sendersuche). Speichern bestimmter Radiosender Sie können die gewünschten Sender manuell unter einer beliebigen Stationstaste speichern. 1 Drücken Sie mehrmals (SOURCE), um das Radio auszuwählen. 2 Drücken Sie mehrmals (MODE), um den Frequenzbereich auszuwählen. 3 Drücken Sie eine Seite von (SEEK), um den Sender einzustellen, den Sie speichern wollen. 4 Drücken Sie 2 Sekunden lang die gewünschte Stationstaste ((1) bis (6)), bis „MEM“ erscheint. Die Stationstastenanzeige erscheint im Display. Hinweis Wenn Sie auf der gleichen Stationstaste einen anderen Sender speichern, wird der zuvor gespeicherte Sender gelöscht. Bei schlechtem UKW-Stereoempfang Wählen Sie den monauralen Empfangsmodus (siehe „Wechseln der Klang- und Anzeigeeinstellungen“ auf Seite 19). Die Tonqualität wird dadurch besser, der Ton wird zugleich aber monaural (die Anzeige „ST“ wird ausgeblendet). 11