finanziamento aggiuntivo per l'anno 2007 (71 KB) - .PDF

gvcc.net

finanziamento aggiuntivo per l'anno 2007 (71 KB) - .PDF

Südtiroler

Gemeindenverband

Genossenschaft m.b.H.

Schlachthofstraße 4

39100 Bozen

Consorzio dei Comuni

della Provincia di Bolzano

Cooperativa a r.l.

Via del Macello 4

39100 Bolzano

Prot.Nr./n.prot.: 2022 Bozen-Bolzano, 12.06.2007

Lokalfinanzen: Zusatzfinanzierung für 2007

Finanza locale: finanziamento aggiuntivo per

l’anno 2007

Am 7. Juni 2007 haben sich die Vertreter der

Gemeinden im Koordinierungskomitee für die

Gemeindenfinanzierung mit dem Landeshauptmann

getroffen, um die Aufteilung der für das Jahr 2007

zusätzlich zur Verfügung stehenden Geldmittel zu

vereinbaren.

Der Gesamtbetrag von 59.100.0000,00 Euro wird

folgendermaßen aufgeteilt:

Il 7 giugno 2007 i rappresentanti dei Comuni del

Comitato per gli accordi di finanza locale si sono

incontrati con il Presidente della Provincia per

concordare la ripartizione dei finanziamenti

aggiuntivi per l’anno 2007.

L’importo complessivo di 59.100.000,00 euro viene

ripartito nel modo seguente:

27ger Gesetz: 28.198.460,05 Euro.

Darin sind nicht ausgeschöpfte Gelder des

Ausgleichsfonds (siehe Punkt II.2.2 Vereinbarung

vom 12.12.2006) inbegriffen.

Die Gemeinden können daher mit einer Erhöhung

des zu Beginn des Jahres zugesicherten Betrages

laut Art. 3 L.G. Nr. 27/1975 von ca. 43,5% rechnen.

Legge n. 27: 28.198.460,05 euro.

Questo importo comprende una quota del fondo

perequativo non utilizzata (vedi punto II.2.2

dell’accordo del 12.12.2006).

Gli importi già assegnati ai Comuni all'inizio di

quest'anno ai sensi dell’art. 3 L.P. n. 27/1975

saranno aumentati ca. del 43,5%.

Schulbautengesetz: 30.000.000,00 Euro

Die Dotierung des L.G. Nr. 21/1977 wird um diesen

Betrag erhöht. Der Darlehensplafonds für

Schulbauten von 13.000.000,00 Euro wird aber nicht

erhöht. Damit werden bereits ins

Schulbautenprogramm aufgenommene

Schulbauvorhaben finanziert.

Legge sull’edilizia scolastica: 30.000.000,00 euro

La dotazione della L.P. n. 21/1977 sarà aumentata

di questo importo. Non sarà invece aumentato il

fondo mutui per l’edilizia scolastica di 13.000.000,00

euro. Questi mezzi vengono utilizzati per finanziare

opere scolastiche già inserite nel programma

provinciale.

Südtiroler Gemeindenverband: 1.000.000,00 Euro

Consorzio dei Comuni: 1.000.000,00 euro

In die Zusatzvereinbarung, die wir Ihnen sofort nach

erfolgter Unterzeichnung zusenden werden, werden

u.a. noch folgende Punkte aufgenommen:

Nell'accordo aggiuntivo, il quale Vi sarà inviato

appena firmato, vengono tra l'altro inseriti ancora i

seguenti punti:


Aufstockung der Darlehensplafonds:

Die verschiedenen Plafonds für 2007 werden


Incremento dei plafonds creditizi:

I vari fondi previsti per il 2007 vengono

Tel. 0471/304655

Fax 0471/304625

s g v @ g v c c . n e t

www.gvcc.net

H:\user\common\beratung\mitt2007\mittlg50.sxw


um weitere 15. Mill. Euro auf insgesamt 60

Mill. Euro aufgestockt.

✗ Stabilitätspakt 2006:

Die Regelung, welche im vorigen Jahr für die

Gemeinde Bozen eingeführt worden ist,

nämlich dass bei der Ermittlung der

laufenden Ausgaben auch von den Abzügen

abgesehen werden kann, wird auf alle

Gemeinden ausgedehnt.

incrementati di ulteriori 15 mio. di euro e

comprendono complessivamente 60 mio. di

euro.

✗ Patto di stabilità per il 2006:

La disciplina introdotta l'anno scorso per il

Comune di Bolzano, e precisamente

l'opzione di non tenere conto delle

detrazioni nella determinazione delle spese

correnti, viene estesa a tutti i Comuni.


Zuweisung für die Führung der

Kindergärten (Art. 7 LG Nr. 36/1976 i.g.F.):

Für die Aufteilung des Gesamtbetrages von

3.012.000,00 Euro, welcher im

Landeshaushalt 2007 für den angeführten

Zweck vorgesehen ist, wurden folgende

Kriterien vereinbart. Die Gemeinden erhalten

pro Kindergartensektion 2.099,00 Euro und

zusätzlich pro Kind 101,00 Euro.


Assegnazione per la gestione delle

scuole materne (art. 7 LP n. 36/1976

testo vigente):

La ripartizione dell'importo complessivo di

3.012.000,00 euro previsto nel bilancio

provinciale 2007 avviene in base ai

seguenti criteri. I Comuni ricevono per ogni

sezione 2.099,00 euro ed in aggiunta per

ogni bambino 101,00 euro.

Mit freundlichen Grüßen

Cordiali saluti

DER GESCHÄFTSFÜHRER

IL DIRETTORE

Dr. Benedikt Galler

DER PRÄSIDENT

IL PRESIDENTE

Arnold Schuler

Südtiroler Gemeindenverband Gen.m.b.H.- Consorzio dei Comuni della Provincia di Bolzano Coop. a r.l. S. 2/2

More magazines by this user
Similar magazines