atlas 36 - Stadtgemeinde Bozen

gemeinde.bozen.it

atlas 36 - Stadtgemeinde Bozen

INU ALTO ADIGE SÜDTIROL

6

dover possedere un’automobile. Oltre che sociale ed economica, è

una questione di democrazia.

Come detto, il Comune ha obiettivi ambiziosi e idee chiare. Ma è evidente

che molto di quanto abbiamo previsto è solamente realizzabile

con una forte collaborazione finanziaria da parte della Provincia

poiché le grandi infrastrutture - tramvia dell’Oltradige, tramvia

urbana, prolungamento in galleria della SS 12 e galleria sotto Monte

Tondo, nuova funivia per San Genesio - richiedono investimenti per

circa 400 milioni di Euro, 40 milioni all’anno suddivisi nei 10 anni

previsti per la loro realizzazione. Sono importi congrui e giustificati

per Bolzano se rapportati agli investimenti realizzati nel resto della

provincia. La nostra città, infatti, non ha solo il compito di soddisfare

le esigenze dei propri cittadini, ma vuole (e a volte deve) farsi

carico (e vederselo riconosciuto) anche del suo ruolo di capoluogo

all’avanguardia e al servizio per tutto l’Alto Adige.

tragen hat, ihren Bürgerinnen und Bürgern zufriedenstellende Mobilitätsoptionen

zu bieten, ohne dafür den Besitz eines Privatautos vorauszusetzen.

Neben sozialen und wirtschaftlichen Gründen handelt es sich

dabei um eine Frage der Demokratie.

Wie gesagt hat die Gemeinde ehrgeizige Ziele und klare Ideen. Es versteht

sich dabei von selbst, dass wichtige Maßnahmen nur mit einer starken

finanziellen Unterstützung von seiten der Landesverwaltung verwirklicht

werden können, nachdem die großen Infrastrukturen - Tram ins Überetsch

und im Bozner Gemeindgebiet, unterirdische Verlagerung der SS 12

und Tunnel unter dem Hörtenberg, neue Seilbahn nach Jenesien - Investitionen

für ca. 400 Millionen Euro verlangen: Das macht 40 Millionen

pro Jahr über den für die Verwirklichung vorgesehenen zehnjährigen

Zeitraum. Im Vergleich zu den Investitionen, die im restlichen Landesgebiet

unternommen werden, handelt es sich dabei um vertretbare und der

Rolle Bozens angemessene Ausgaben. Denn unsere Stadt hat nicht nur

die Aufgabe, den Bedürfnissen der eigenen Einwohner gerecht zu werden,

sondern will (und muß manchmal) auch als Landeshauptstadt bestmögliche

Standards im Dienste ganz Südtirols anstreben.

Ringrazio l’INU e gli autori per questo prezioso lavoro.

Dem INU Alto Adige Südtirol gilt mein aufrichtiger Dank für diese wertvolle

Arbeit.

Luigi Spagnolli

Sindaco

Luigi Spagnolli

Bürgermeister

More magazines by this user
Similar magazines