Views
5 months ago

Sony HT-CT770 - HT-CT770 Istruzioni per l'uso Olandese

Sony HT-CT770 - HT-CT770 Istruzioni per l'uso Olandese

Die Verwendung der

Die Verwendung der „BRAVIA“ Sync- Funktionen Die unten aufgeführten Original-Sony-Funktionen können auch mit Produkten verwendet werden, die mit „BRAVIA“ Sync kompatibel sind. Energiesparmodus Wenn ein mit „BRAVIA“ Sync kompatibles Fernsehgerät an die Anlage angeschlossen ist, wird der Stromverbrauch im Bereitschaftsmodus reduziert, indem die HDMI-Signalübertragung gestoppt wird, wenn das Fernsehgerät ausgeschaltet wird, wenn die Durchgangsfunktion* der Anlage auf „AUTO“ gesetzt ist (Seite 12). Die Standardeinstellung ist „AUTO“. Wenn ein anderes als ein „BRAVIA“-Fernsehgerät angeschlossen wird, setzen Sie die Einstellung auf „ON“ (Seite 12). * Die Durchgangsfunktion für HDMI-Signale wird verwendet, um die Signale der HDMI OUT-Buchse dieser Anlage auszugeben, auch wenn sie sich im Bereitschaftsmodus befindet. Hinweise zu HDMI-Verbindungen Je nach angeschlossenem Gerät sind die über eine HDMI-Buchse übertragenen Audiosignale (Abtastfrequenz, Bitlänge usw.) möglicherweise eingeschränkt. Es kann zu Tonaussetzern kommen, wenn die Abtastfrequenz oder die Anzahl der Kanäle der Audio-Ausgangssignale vom Wiedergabegerät wechselt. Wenn das angeschlossene Gerät nicht mit der Urheberrechtsschutztechnologie (HDCP) kompatibel ist, sind möglicherweise das Bild und/oder der Ton der HDMI OUT-Buchse dieser Anlage verzerrt oder werden nicht ausgegeben. Überprüfen Sie in solch einem Fall die technischen Daten des angeschlossenen Geräts. Wenn „TV“ als Eingangsquelle der Anlage ausgewählt ist, werden Videosignale über eine der zuletzt ausgewählten HDMI IN 1/2/3- Buchsen über die HDMI OUT-Buchse ausgegeben. Diese Anlage unterstützt Übertragungen in den Formaten Deep Color, „x.v.Colour“, 3D und 4K. Um 3D-Bilder zu genießen, schließen Sie ein 3D-kompatibles Fernsehgerät und Videogerät (Blu-ray Disc-Player, „PlayStation ® 4“ usw.) über High-Speed-HDMI-Kabel an die Anlage an, setzen Sie eine 3D-Brille auf und spielen Sie dann eine mit 3D-kompatible Bluray Disc ab. Um 4K-Bilder genießen zu können, müssen die an die Anlage angeschlossenen Fernsehgeräte und Player mit 4K-Bildern kompatibel sein. Verwenden Sie ein High-Speed-HDMI-Kabel. Wenn Sie ein Standard-HDMI-Kabel verwenden, werden Bilder im Format 1080p, Deep Color, 3D und 4K möglicherweise nicht ordnungsgemäß wiedergegeben. Verwenden Sie ein zugelassenes HDMI-Kabel. Verwenden Sie ein High-Speed-HDMI-Kabel von Sony mit dem entsprechenden Kabeltyplogo. Die Verwendung eines HDMI-DVI-Adapterkabels ist nicht empfehlenswert. Überprüfen Sie die Konfiguration des angeschlossenen Geräts, wenn das Bild eines über HDMI-Kabel angeschlossenen Geräts schlecht ist oder kein Ton ausgegeben wird. 8 DE

Steuern der Anlage über ein Smartphone oder Tablet (SongPal) „SongPal“ ist eine Anwendung zur Bedienung der Anlage mit Ihrem Smartphone oder Tablet usw. „SongPal“ ist über Google Play oder den App Store verfügbar. Diese Funktion wird aktiviert, indem Sie „BT PWR (BLUETOOTH- Betrieb)“ auf „ON“ setzen (Seite 12). Die Standardeinstellung ist „ON“. Bei der Verwendung eines Android-Geräts 1 Drücken Sie die Taste (Ein/Bereitschaft) auf der Fernbedienung. Das Display der Lautsprechereinheit leuchtet. 2 Suchen Sie mit dem Android-Gerät nach „SongPal“ und laden Sie die Anwendung herunter. 3 Führen Sie „SongPal“ aus und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm. 4 Nachdem der BLUETOOTH-Verbindungsbildschirm beim Android-Gerät angezeigt wurde, drücken Sie die Taste PAIRING auf der Fernbedienung. Während der BLUETOOTH-Kopplung blinkt die Lampe (blau) schnell. 5 Wählen Sie „SONY:HT-CT370“ oder „SONY:HT-CT770“ in der BLUETOOTH-Geräteliste des Android-Geräts. Wenn die Verbindung hergestellt wurde, leuchtet die Lampe (blau) der Lautsprechereinheit. 6 Bedienen Sie die Anlage über das Display des verbundenen Android-Geräts. Praktische Funktionen PAIRING Fortsetzung 9 DE