Views
3 months ago

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Die

Die Verwacklungsschutzfunktion ist unwirksam. • Beim Aufnehmen von Nachtszenen funktioniert die Verwacklungsschutzfunktion möglicherweise nicht richtig. • Drücken Sie den Auslöser erst halb nieder, bevor Sie aufnehmen. Die Aufnahme dauert ungewöhnlich lange. • Falls die Verschlusszeit länger als ein bestimmter Wert wird, z. B. wenn Sie an dunklen Orten aufnehmen, reduziert die Kamera automatisch das Bildrauschen. Bei dieser so genannten Langzeitbelichtungs-Rauschunterdrückungsfunktion beansprucht die Aufnahme mehr Zeit. Das Bild ist unscharf. • Das Motiv ist zu nah. Achten Sie beim Aufnehmen darauf, dass das Objektiv weiter vom Motiv entfernt ist als die folgenden minimalen Aufnahmeentfernungen: – Im Modus „Intelligente Vollautomatik“, „Überlegene Vollautomatik“ and „Einfach-Modus“: Ca. 1 cm (W)/50 cm (T) vom Objektiv. – In anderen Aufnahmemodi: Ca. 8 cm (W)/50 cm (T) vom Objektiv. Oder wählen Sie den Nahfokusmodus, und fotografieren Sie in der Stellung W des Zoomhebels aus einer Entfernung von etwa 1 cm bis 20 cm. • Der Modus (Landschaft), Modus (Dämmer) oder Modus (Feuerwerk) wurde zur Aufnahme von Standbildern im Szenenwahlmodus gewählt. Der Zoom funktioniert nicht. • In den folgenden Situationen kann der Zoom nicht benutzt werden: – Im Modus „Intelligentes Schwenkpanorama“ – Im 3D-Aufnahmemodus – Im Modus „Unterwasser-iSchwenkpanorama“ • Je nach der Bildgröße kann Smart-Zoom nicht benutzt werden (Seite 114). • In den folgenden Situationen kann der Digitalzoom nicht benutzt werden: – Im Modus „Überlegene Vollautomatik“ – Im Modus „Hintergrundunschärfe“ – Im Filmmodus – Wenn der Modus (Gegenlichtkorrektur HDR) in der Szenenwahl gewählt wird. – Wenn die Lächelauslöserfunktion aktiviert ist. Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index Die Gesichtserkennungsfunktion kann nicht gewählt werden. • Die Gesichtserkennung kann nur dann gewählt werden, wenn der Fokussiermodus auf [Multi-AF] und der Messmodus auf [Multi] eingestellt ist. • Die Gesichtserkennung kann nicht gewählt werden, wenn der Nahfokusmodus aktiviert ist. 166 DE

Der Blitz funktioniert nicht. • In den folgenden Situationen kann der Blitz nicht benutzt werden: – Im Modus „Hintergrundunschärfe“ – Beim Aufnehmen von Serienbildern – Bei Wahl des Modus (Anti-Bewegungsunschärfe), (Dämmer), (Handgehalten bei Dämmerg), (Hohe Empfindlk.) oder (Feuerwerk) in der Szenenwahl. – Im Modus „Intelligentes Schwenkpanorama“ – Im 3D-Aufnahmemodus – Im Modus „Unterwasser-iSchwenkpanorama“ – Im Filmmodus • Stellen Sie den Blitz im Nahfokusmodus oder bei Einstellung des Szenenwahlmodus auf (Landschaft), (Gourmet), (Tiere), (Strand), (Schnee), (Unterwasser) oder (Kurze Verschluss) auf [Ein] ein (Seite 60). Verschwommene weiße, runde Flecken erscheinen auf Blitzaufnahmen. • Partikel (Staub, Pollen usw.) in der Luft, die das Blitzlicht reflektieren, sind im Bild aufgenommen worden. Dies ist keine Funktionsstörung. Die Nahaufnahmefunktion (Makro/Nahfokus Ein) ist unwirksam. • Der Modus (Landschaft), (Dämmer) oder (Feuerwerk) wird in der Szenenwahl gewählt. • Wenn der Nahfokusmodus gewählt wird, beträgt die Aufnahmeentfernung ca. 1 cm bis 20 cm. • [Makro] wird in den folgenden Situationen auf [Auto] gesetzt: – Im Modus „Intelligentes Schwenkpanorama“ – Im 3D-Aufnahmemodus – Im Modus „Unterwasser-iSchwenkpanorama“ – Im Filmmodus – Wenn die Lächelauslöserfunktion aktiviert ist. – Im Einfach-Modus – Wenn [Selbstauslöser] auf [Selbstporträt: Eine Person] oder [Selbstporträt: 2 Personen] eingestellt wird. Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index Der Makroaufnahmemodus kann nicht abgeschaltet werden. • Es gibt keine Funktion für eine Zwangsabschaltung des Makroaufnahmemodus. Im Modus [Auto] können Sie auch ein entferntes Motiv aufnehmen. Datum und Uhrzeit werden nicht auf dem LCD-Monitor angezeigt. • Während der Aufnahme werden Datum und Uhrzeit nicht angezeigt. Diese Daten werden nur während der Wiedergabe angezeigt. Das Datum lässt sich nicht in Bilder einblenden. • Diese Kamera ist nicht mit der Funktion zum Einblenden des Datums in Bilder ausgestattet. Mithilfe von „PMB“ können Sie Bilder mit eingefügtem Datum drucken oder speichern (Seite 153). Blendenwert und Verschlusszeit blinken bei halb niedergedrücktem Auslöser. • Die Belichtung ist falsch. Korrigieren Sie die Belichtung (Seite 72). Die Bildfarben stimmen nicht. • Stellen Sie [Weißabgleich] ein (Seite 74). 167 DE