Views
7 months ago

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Im Szenenwahlmodus

Im Szenenwahlmodus verfügbare Funktionen Um die korrekten Einstellungen für die jeweiligen Aufnahmebedingungen zu erhalten, legt die Kamera eine Kombination von Funktionen fest. kennzeichnet veränderliche Einstellungen, während – nicht veränderliche Einstellungen kennzeichnet. Für „Blitz“ und „Selbstauslöser“ geben die Symbole die verfügbaren Modi an. Manche Funktionen sind je nach dem Szenenwahlmodus nicht verfügbar. Blitz — — — — — — Selbstauslöser Auslösung bei Lächeln — — — — — — — — — Serienbild- Einstellungen — — — — — — — — — Nahfokus — — — — — — — — — — — — EV — ISO — — — — — — — — — — — — — — — Weißabgleich — — * 1 — — — * 1 * 1 — — — * 2 — Fokus — — — — — — — — — — — — — — — Messmodus — — — — — — — — — — — — — — Soft Skin- Effekt * 3 — — — — — — — — — — — — Gesichtserkennung * 4 * 4 — — — — — — Augen-zu- Reduzierung — — — — — — — — — — — — — — Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index * 1 [Blitz] für [Weißabgleich] kann nicht gewählt werden. * 2 Sie können [Unterwasser-Weißabgleich] anstelle von [Weißabgleich] verwenden. * 3 [Aus] für [Soft Skin-Effekt] ist nicht verfügbar. * 4 [Bei Berührung] für [Gesichtserkennung] kann nicht gewählt werden. 38 DE

Unterw.-iSchwenkpanorama Wenn die Kamera in ein Gehäuse (z. B. das Marine Pack) eingesetzt wird, nimmt sie mehrere Bilder während eines Schwenks auf und ermöglicht die Erzeugung eines Panoramabilds aus Montagebildern. Die Kamera erkennt auch automatisch die Gesichter von Personen oder bewegte Motive. 1 Senken Sie den Objektivschieber ab, um auf den Aufnahmemodus umzuschalten. 2 t (Einstellungen) t (Haupteinstellungen) t [Gehäuse] t [Ein] 3 Setzen Sie die Kamera in das Gehäuse ein. 4 (AUFN-Modus) t (Unterw.-iSchwenkpanorama) 5 Richten Sie die Kamera auf das Ende des aufzunehmenden Motivs aus, und drücken Sie den Auslöser. 6 Schwenken Sie die Kamera zur Endposition der Führung, indem Sie der Anzeige auf dem LCD-Monitor folgen. Leitbalken Dieser Teil wird nicht aufgenommen Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index Hinweise • Falls Sie die Kamera nicht innerhalb der gegebenen Zeit über das gesamte Motiv schwenken können, erscheint eine Grauzone im Montagebild. Falls dies eintritt, schwenken Sie die Kamera schneller, um ein vollständiges Panoramabild aufzunehmen. • Da mehrere Bilder zusammengesetzt werden, entstehen Schnitte an den Nahtstellen. • Unter schwachen Beleuchtungsverhältnissen besteht die Gefahr, dass Panoramabilder unscharf werden oder die Aufnahme misslingt. • Unter flimmernden Lichtquellen ist die Helligkeit oder Farbe des kombinierten Bilds nicht immer gleichmäßig. • Wenn der gesamte Schwenkbereich der Panoramaaufnahme und der AE/AF-Einschlagwinkel starke Unterschiede in Helligkeit, Farbe und Fokus aufweisen, entsteht keine erfolgreiche Aufnahme. Falls dies eintritt, ändern Sie den AE/AF-Einschlagwinkel, und wiederholen Sie die Aufnahme. • Unterwasser-iSchwenkpanorama eignet sich nicht für die folgenden Situationen: – Wenn Objekte zu nah an der Kamera sind – Bilder mit geringem Kontrast – Bilder mit ständig wechselndem Inhalt • In den folgenden Situationen können keine Panoramabilder erzeugt werden: – Sie schwenken die Kamera zu schnell oder zu langsam. – Die Kamera wackelt zu stark. 39 DE