Views
4 months ago

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Roll-Wiedergabe

Roll-Wiedergabe Dauerwiedergabe Im Modus „3D-Schwenkpanorama“ aufgenommene Bilder werden rollend wiedergegeben. Berühren Sie u, um die Rollwiedergabe der Bilder zu starten/ unterbrechen, und / , um die Rollrichtung zu ändern. • Wenn Sie ein im Bildformat [16:9] aufgenommenes 3D-Bild wiedergeben, ist [Roll-Wiedergabe] nicht verfügbar. Gibt nur 3D-Bilder fortlaufend wieder. Berühren Sie / , um das nächste/ vorherige Bild anzuzeigen. Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche 3D-Betrachtg. beenden Hinweise Beendet die 3D-Wiedergabe. • Wenn Sie den Modus (3D-Betrachtung) wählen, werden nur 3D-Bilder angezeigt. • Wenn Sie ein im Modus [3D-Schwenkpanorama] aufgenommenes Bild bei Einstellung von [Aufnahmerichtung] auf [Aufwärts] oder [Abwärts] wiedergeben, wird das Bild auf dem Fernsehgerät horizontal wiedergegeben. • Berühren Sie t (Einstellungen) t (Haupteinstellungen), um [Auto] oder [1080i] für [HDMI-Auflösung] zu wählen. • Der Piepton ist auf [Verschluss] fixiert. • Verbinden Sie die Kamera und das zu verwendende Gerät nicht über Ausgangsbuchsen. Wenn Kamera und Fernsehgerät über Ausgangsbuchsen verbunden werden, erfolgt keine Bild- und Tonwiedergabe. Eine solche Verbindung kann außerdem Störungen der Kamera und/oder des angeschlossenen Gerätes verursachen. • Diese Funktion arbeitet bei manchen Fernsehgeräten eventuell nicht richtig. Zum Beispiel kann die Video- oder Tonwiedergabe auf Ihrem Fernsehgerät oder die Ausgabe im 3D-Modus gestört sein. • Verwenden Sie ein HDMI-Kabel mit dem HDMI-Logo. • Wenn Sie die Kamera mit einem Fernsehgerät verbinden wollen, verwenden Sie ein HDMI-Kabel, das an die Minibuchse der Kamera und die Normalbuchse des Fernsehgerätes angeschlossen werden kann. • Zum Schutz der Kamera wird die Aufnahme nach einer bestimmten Zeitspanne eventuell automatisch gestoppt, wenn Sie Filme aufnehmen, während Kamera und Fernsehgerät über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) verbunden sind. MENU/ Einstellungs-Suche Index 54 DE

Einfach-Modus Gestattet die Aufnahme von Standbildern mit den minimal notwendigen Funktionen. Der Text wird größer, und die Anzeigen werden leichter ablesbar. 1 Senken Sie den Objektivschieber ab, um auf den Aufnahmemodus umzuschalten. 2 Stellen Sie die Taste für Modus / auf (Standbild). 3 t (Einfach-Modus) t [OK] Hinweise • Die Batterieladung nimmt u. U. schneller ab, weil die Monitorhelligkeit automatisch erhöht wird. • Der Wiedergabemodus wechselt ebenfalls zu [Einfach-Modus]. zIm Einfach-Modus (Aufnahme) verfügbare Funktionen Auslösung bei Lächeln: Berühren Sie (Lächeln). Bildgröße: t [Bildgröße] t Wählen Sie [Groß] oder [Klein] Blitz: t [Blitz] t Wählen Sie [Auto] oder [Aus] Selbstauslöser: t [Selbstauslöser] t Wählen Sie [Aus] oder [Ein] Einfach-Modus beenden: t [Einfach-Modus beenden] t [OK] Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index zInfo zur Szenenerkennung Die Szenenerkennung ist im Einfach-Modus wirksam. Diese Funktion ermöglicht es der Kamera, die Aufnahmebedingungen automatisch zu erkennen und Bilder aufzunehmen. Szenenerkennungssymbol • Die Kamera erkennt (Dämmer), (Dämmer-Porträt), (Dämmer.aufn. mit Stativ), (Gegenlicht), (Gegenlichtporträt), (Landschaft), (Makro), (Nahfokus) oder (Porträt) und zeigt ein Symbol auf dem LCD-Monitor an, wenn die Szene erkannt wird. Einzelheiten hierzu auf Seite 80. 55 DE