Views
2 months ago

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Im Einfach-Modus Groß

Im Einfach-Modus Groß Klein Bilder werden in der Größe [12M] aufgenommen. Bilder werden in der Größe [5M] aufgenommen. Bei Aufnahme im Modus „Intelligentes Schwenkpanorama“/„ UnterwasseriSchwenkpanorama“/„3D-Aufnahme“ (16:9) Aufnahme mit 1920 × 1080 (horizontal). [16:9] ist nur für 3D-Aufnahme verfügbar. (Standard) Aufnahme mit 4912 × 1080 (horizontal). Aufnahme mit 3424 × 1920 (vertikal). (Breit) Aufnahme mit 7152 × 1080 (horizontal). Aufnahme mit 4912 × 1920 (vertikal). Bei Filmaufnahme Je größer die Filmbildgröße ist, desto höher ist die Bildqualität. Je höher die pro Sekunde verwendete Datenmenge (durchschnittliche Bitrate) ist, desto gleichmäßiger ist das Wiedergabebild. Wählen Sie das Filmaufnahmeformat durch Berühren von t (Einstellungen) t (Aufn.-Einstellung) t [Filmformat] im Aufnahmemodus (Seite 111). Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index Filmaufnahmeformat (AVCHD) Diese Kamera nimmt Filme im AVCHD-Format mit ca. 60 Halbbildern/s (für 1080/60ikompatible Geräte) bzw. 50 Halbbildern/s (für 1080/50i-kompatible Geräte) im Zeilensprungmodus mit Dolby Digital-Ton und im AVCHD-Format auf. Filmqualität Durchschnittliche Bitrate Beschreibung AVC HD 17M FH 17 Mbps Aufnahme mit maximaler Auflösung von 1920×1080 AVC HD 9M HQ 9 Mbps Aufnahme mit maximaler Auflösung von 1440×1080 Filmaufnahmeformat (MP4) Diese Kamera nimmt Filme im MPEG-4-Format mit ca. 30 Vollbildern/s (für 1080 60ikompatible Geräte) bzw. 25 Vollbildern/s (für 1080 50i-kompatible Geräte) im Progressivmodus mit AAC-Ton und im MP4-Format auf. Filmbildgröße Durchschnittliche Bitrate Beschreibung MP4 12M 12 Mbps Aufnahme im Format 1440×1080 MP4 6M 6 Mbps Aufnahme im Format 1280×720 MP4 3M 3 Mbps Aufnahme im VGA-Format Fortsetzung r 68 DE

Hinweis • Wenn die Bildgröße [MP4 3M] gewählt wird, erhält man ein Telebild. zInfo zu „Bildqualität“ und „Bildgröße“ Ein digitales Bild setzt sich aus einer Sammlung kleiner Punkte, auch Pixel genannt, zusammen. Enthält ein Bild eine große Anzahl von Pixeln, wird es groß, benötigt mehr Speicherplatz und wird in feinen Details angezeigt. Die „Bildgröße“ wird durch die Anzahl der Pixel bestimmt. Obwohl die Unterschiede auf dem Monitor der Kamera nicht sichtbar sind, werden Sie feststellen, dass die Detailauflösung und die Datenverarbeitungszeit unterschiedlich sind, wenn Sie das Bild ausdrucken oder auf einem Computermonitor anzeigen. Beziehung zwischen Pixelzahl und Bildgröße 1 Bildgröße: 12M 4000 Pixel × 3000 Pixel = 12.000.000 Pixel 2 Bildgröße: VGA 640 Pixel × 480 Pixel = 307.200 Pixel Pixel Pixel Viele Pixel (Hohe Bildqualität und große Dateigröße) Wenige Pixel (Niedrige Bildqualität, aber kleine Dateigröße) Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index 69 DE