Views
1 week ago

Sony PCG-C1VE - PCG-C1VE Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony PCG-C1VE - PCG-C1VE Istruzioni per l'uso Tedesco

Anschluß externer

Anschluß externer Geräte n N 64 i.LINK-Gerät Sony Notebook-Computer Benutzerhandbuch Die i.LINK-Kabel mit den folgenden Teilenummern sind mit Ihrem VAIO-Notebook- Computer kompatibel: VMC- IL4415 (ein 1,5 m langes Kabel mit 4-poligen Anschlüssen an beiden Enden), Serie VMC- IL4408 (ein 0,8 m langes Kabel mit 4-poligen Anschlüssen an beiden Enden). Sie können keine Daten aus einer i.LINK-Datei importieren, wenn sich Ihr Computer im Modus Maximale Akku- Lebensdauer Plus befindet. . Wählen Sie einen andern Modus.Näheres finden Sie in Ihrem Software-Handbuch unter PowerPanel. i.LINK-Gerät Ihr Computer ist mit einem i.LINK-Anschluß (IEEE1394) ausgestattet, über den Sie ein i.LINK-Gerät, wie etwa einen digitalen Videocamcorder oder einen anderen PC, anschließen können. Anschließen eines Digitalcamcorders 1 Bringen Sie den einen Stecker des i.LINK-Kabels am i.LINK-Anschluß des Computers und den anderen am DV-Ausgang ("DV Out") des Digitalcamcorders an. Digitalcamcorder Zum DV-Ausgang Zum i.LINK-Anschluß i.LINK-Kabel 2 Starten Sie die Anwendung DVgate. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt DVgate in Ihrem Software-Handbuch.

Anschluß externer Geräte n N 65 i.LINK-Gerät Sony Notebook-Computer Benutzerhandbuch In der Abbildung ist der Digitalcamcorder von Sony als Beispiel dargestellt. Ihr Digitalcamcorder wird eventuell anders angeschlossen. Informationen über Installation und Benutzung finden Sie im Handbuch Ihres Digitalcamcorders. Schließen Sie niemals mehrere Digitalcamcorder gleichzeitig an. Von der mitgelieferten Software kann nur jeweils eine Kamera erkannt werden. Die Software unterstützt nur jeweils einen Digitalcamcorder oder ein i.LINK-Gerät. Bei den Digitalcamcordern von Sony sind die Anschlüsse mit der Bezeichnung „DV Out“, „DV In/Out“ oder „i.LINK“ miteinander kompatibel. Im Gegensatz zu anderen Computern können die an dieses Notebook angeschlossenen externen Geräte über den i.LINK-Anschluß nicht mit Spannung versorgt werden. Der i.LINK-Anschluß unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 400 Mbit/s; die tatsächlich erzielbare Datenübertragungsrate hängt jedoch von der des externen Gerätes ab. Die zur Verfügung stehenden i.LINK-Funktionen können je nach der von Ihnen verwendeten Software unterschiedlich sein. Weitere Informationen finden Sie in dem mit Ihrer Software ausgelieferten Handbuch.