Views
1 month ago

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Anzeigen auf dem

Anzeigen auf dem Bedienfeld-Display A Eingangsanzeige Leuchtet, um den aktuellen Eingang anzuzeigen. HDMI Der Receiver erkennt das Gerät, das an eine HDMI IN-Buchse angeschlossen ist. ARC Der Fernseheingang wurde ausgewählt, und Audiorückkanal- Signale (ARC-Signale) werden erkannt. COAX Ein Digitalsignal wird über die Buchse COAXIAL eingespeist (Seite 82). OPT Ein Digitalsignal wird über die Buchse OPTICAL eingespeist (Seite 82). B PARTY Leuchtet, wenn die Funktion PARTY STREAMING aktiviert ist (Seite 70). C S.OPTIMIZER Leuchtet, wenn die Klangoptimierungsfunktion aktiviert ist (Seite 55). D D.C.A.C. Leuchtet, wenn die Messergebnisse der automatischen Kalibrierung (Auto Calibration) angewendet werden. E TrueHD* Leuchtet, wenn der Receiver Dolby True HD-Signale dekodiert. F DTS(-HD)-Anzeige* Die jeweilige Anzeige leuchtet, wenn der Receiver die entsprechenden Signale im DTS-Format dekodiert. DTS DTS DTS-HD DTS-HD G Lautsprechersystemanzeige (Seite 34) H Tuneranzeige ST Leuchtet, wenn am Receiver eine Stereoübertragung eingestellt ist. MEM Leuchtet, wenn eine Speicherfunktion wie das Speichern von Radiosendern (Seite 50) usw. aktiviert ist. I SLEEP Leuchtet, wenn der Ausschalttimer aktiviert ist (Seite 14). J EQ Leuchtet, wenn der Equalizer aktiviert ist. K D.L.L. Leuchtet, wenn die Funktion D.L.L. (Digital Legato Linear) aktiviert ist (Seite 91). L D.R.C. Leuchtet, wenn die Dynamikbereich- Komprimierung aktiviert ist (Seite 92). M NEO:6 Leuchtet, wenn die DTS Neo:6 Cinema/Music-Decodierung aktiviert ist (Seite 53). 10 DE

N Dolby Pro Logic-Anzeige Die jeweilige Anzeige leuchtet, wenn der Receiver eine Dolby Pro Logic- Verarbeitung durchführt. Diese Matrix-Surround- Dekodiertechnologie kann Eingangssignale optimieren. PL Dolby Pro Logic PL II Dolby Pro Logic II PL IIx Dolby Pro Logic IIx PL IIz Dolby Pro Logic IIz * Wenn Sie eine Disc im Dolby Digital- oder DTS-Format wiedergeben, stellen Sie sicher, dass Sie die digitalen Anschlüsse hergestellt haben und INPUT MODE nicht auf „Analog“ gestellt (Seite 81) und nicht „Analog Direct“ gewählt wurde. Hinweis Diese Anzeigen leuchten bei manchen Einstellungen des Lautsprecherschemas nicht. O A.P.M. Leuchtet, wenn die Funktion A.P.M. (Automatic Phase Matching) aktiviert ist. Die Funktion A.P.M. kann nur in der Funktion DCAC (Digital Cinema Auto Calibration) eingestellt werden (Seite 32). P UPDATE Leuchtet, wenn eine neue Software- Version verfügbar ist (Seite 74). Q WLAN-Signalstärkeanzeige Zeigt die Stärke des WLAN-Signals an (Seite 37, 39). Kein Signal. Das Signal ist schwach. Das Signal ist mäßig stark. Das Signal ist stark. R Anzeige für kabelgebundenes LAN Leuchtet, wenn ein LAN-Kabel angeschlossen ist. S USB Leuchtet, wenn ein iPod/iPhone oder ein USB-Gerät erkannt wurde. 11 DE