Views
1 week ago

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

• Wenn das

• Wenn das Fernsehgerät nicht mit der Funktion Systemaudiosteuerung ausgestattet ist, stellen Sie die „HDMI Audio Out“-Einstellungen im Menü „HDMI Settings“ auf – „TV+AMP“ ein, wenn Sie den Ton sowohl über die Fernsehlautsprecher als auch über den Receiver ausgeben möchten. – „AMP“ ein, wenn Sie den Ton nur über den Receiver ausgeben möchten. • Wenn Sie den Receiver mit einem Videogerät (Projektor usw.) verbinden, wird der Ton möglicherweise nicht über den Receiver ausgegeben. Stellen Sie in diesem Fall die Option „HDMI Audio Out“ im Menü „HDMI Settings“ auf „AMP“ ein (Seite 93). • Wenn Sie den Ton eines an den Receiver angeschlossenen Geräts nicht hören können, während am Receiver der Fernseheingang ausgewählt ist, – schalten Sie unbedingt zum HDMI- Eingang des Receivers um, wenn Sie ein Programm auf einem über eine HDMI-Verbindung an den Receiver angeschlossenen Gerät wiedergeben möchten. – wechseln Sie den Fernsehkanal, wenn Sie eine Fernsehsendung anschauen möchten. – wählen Sie das Gerät oder den Eingang aus, den Sie wiedergeben möchten, wenn Sie ein Programm von dem an das Fernsehgerät angeschlossenen Gerät anschauen möchten. Schlagen Sie dazu in der Bedienungsanleitung des Fernsehgeräts nach. • Wenn „Analog Direct“ verwendet wird, wird der Ton nicht ausgegeben. Verwenden Sie ein anderes Schallfeld (Seite 52). • Wenn die Funktion „Steuerung für HDMI“ verwendet wird, können Sie die angeschlossenen Geräte nicht mit der Fernbedienung des Fernsehgeräts bedienen. – Bei manchen Geräten und Fernsehgeräten müssen die Konfigurationseinstellungen geändert werden. Schlagen Sie dazu in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Geräts und des Fernsehgeräts nach. – Schalten Sie am Receiver zu dem HDMI-Eingang um, mit dem das Gerät verbunden ist. • Vergewissern Sie sich, dass die ausgewählte digitale Audioeingangsbuchse nicht einem anderen Eingang erneut zugewiesen wurde (Seite 82). Der linke und der rechte Kanal sind nicht gleich laut oder vertauscht. • Überprüfen Sie, ob die Kabel der Lautsprecher und Geräte richtig und fest angeschlossen sind. • Stellen Sie über das Menü „Speaker Settings“ die Schallpegelparameter ein. Es wird kein Dolby Digital- oder DTS-Mehrkanalton ausgegeben. • Vergewissern Sie sich, dass die Disc, die Sie abspielen möchten, im Dolby Digital- oder DTS-Format aufgezeichnet wurde. • Wenn Sie das Wiedergabegerät (DVD-Player usw.) an einen der Digitaleingänge des Receivers angeschlossen haben, überprüfen Sie, ob das Gerät digitale Audiosignale ausgeben kann. • Stellen Sie „HDMI Audio Out“ im Menü HDMI Settings auf „AMP“ (Seite 93). • Audiosignale mit hoher Bitrate (DTS-HD Master Audio, Dolby TrueHD), DSD und lineare PCM- Mehrkanalsignale können nur über eine HDMI-Verbindung wiedergegeben werden. 110 DE

Es lässt sich kein Surroundeffekt erzielen. • Vergewissern Sie sich, dass Sie das Schallfeld für den Film- oder Musikmodus ausgewählt haben 52. • Schallfelder sind unwirksam, wenn Signale im Format DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio oder Dolby TrueHD mit einer Abtastfrequenz von mehr als 48 kHz empfangen werden. Der Testton ist über die Lautsprecher nicht zu hören. • Die Lautsprecherkabel sind möglicherweise nicht fest angeschlossen. Überprüfen Sie, ob die Kabel fest angeschlossen sind und sich nicht durch leichtes Ziehen lösen lassen. • Es liegt möglicherweise ein Kurzschluss in den Lautsprecherkabeln vor. • Vergewissern Sie sich, dass die Funktion PARTY STREAMING nicht aktiviert ist (Seite 70). Der Testton wird von einem anderen Lautsprecher als dem auf dem Fernsehschirm angezeigten ausgegeben. • Das Lautsprecherschema ist nicht richtig eingestellt. Stellen Sie das Lautsprecherschema entsprechend Ihrem Lautsprechersetup ein. Wenn sich der Receiver im Standby- Modus befindet, gibt das Fernsehgerät keinen Ton aus. • Wenn der Receiver in den Standby- Modus wechselt, wird der Ton über das HDMI-Gerät ausgegeben, das vor dem letzten Ausschalten des Receivers ausgewählt war. Falls Sie eine andere Ausrüstung verwenden, starten Sie die Wiedergabe von dieser Ausrüstung und führen die Einknopfbedienung aus, oder schalten Sie den Receiver ein, um die gewünschte HDMI- Ausrüstung auszuwählen. • (Nur für Modelle für Australien und Mexiko) Stellen Sie unbedingt im Menü „HDMI Settings“ die Option „Pass Through“ auf „On“ ein, wenn Sie Geräte an den Receiver anschließen, die nicht mit „BRAVIA“ Sync kompatibel sind (Seite 93). Es gibt eine Verzögerung zwischen Ton und Bild. • Vergewissern Sie sich, dass die Funktion PARTY STREAMING nicht aktiviert ist. Um eine PARTY zu beenden, drücken Sie PARTY START/CLOSE, bis „CLOSE PARTY“ angezeigt wird. Näheres finden Sie unter Seite 71. Tuner Der UKW-Empfang ist schlecht. • Schließen Sie eine UKW- Außenantenne wie unten gezeigt über ein 75-Ohm-Koaxialkabel (nicht mitgeliefert) an den Receiver an. UKW-Außenantenne Receiver Radiosender lassen sich nicht einstellen. • Vergewissern Sie sich, dass die Antennen richtig angeschlossen sind. Richten Sie die Antennen aus, und schließen Sie gegebenenfalls eine Außenantenne an. • Die Signalstärke der Sender ist für den automatischen Sendersuchlauf zu schwach. Stellen Sie die Frequenz direkt ein. • Das Empfangsintervall muss korrekt eingestellt sein (beim direkten Einstellen von MW-Sendern) (Seite 49). Zusätzliche Informationen 111 DE