Views
2 weeks ago

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

9 Klicken Sie auf [Allow

9 Klicken Sie auf [Allow all] (Alle zulassen). Das Fenster [Allow All Media Devices] (Alle Mediengeräte zulassen) wird geöffnet. Wenn alle Geräte im lokalen Netzwerk auf [Allowed] (Zugelassen) gesetzt sind, klicken Sie auf [OK] und schließen das Fenster. 1 Wählen Sie [Start] – [All Programs] (Alle Programme). 10 Klicken Sie auf [Allow all computers and media devices] (Alle Computer und Mediengeräte zulassen). 11 Klicken Sie auf [OK], um das Fenster zu schließen. 12 Aktualisieren Sie die Serverliste. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, aktualisieren Sie die Serverliste des Receivers und wählen diesen Server in der Serverliste aus. Einzelheiten zum Auswählen eines Servers finden Sie unter „So aktualisieren Sie die Serverliste“ (Seite 63). Bei Verwendung von Windows Vista/XP 2 Klicken Sie auf [Windows Media Player]. Windows Media Player 11 wird gestartet. 3 Klicken Sie im Menü [Library] (Medienbibliothek) auf [Media Sharing…] (Medienfreigabe). Wenn Sie Windows XP verwenden, fahren Sie mit Schritt 9 fort. 4 Wenn das Symbol angezeigt wird, klicken Sie auf [Networking…] (Netzwerk). Das Fenster [Network and Sharing Center] (Netzwerk- und Freigabecenter) wird angezeigt. Dieser Abschnitt erläutert, wie Sie den Windows Media Player 11 unter Windows Vista/XP* einrichten. Einzelheiten zu den Funktionen der Anwendung finden Sie in der Hilfe für den Windows Media Player 11. * Windows Media Player 11 wird nicht zusammen mit dem Betriebssystem unter Windows XP installiert. Laden Sie von der Microsoft-Website das Installationsprogramm herunter, und installieren Sie dann Windows Media Player 11 auf Ihrem Computer. 62 DE

5 Klicken Sie auf [Customize] (Anpassen). Eine Liste der verbindbaren Geräte wird angezeigt. Das Fenster [Set Network Location] (Netzwerkadresse festlegen) wird angezeigt. 6 Wählen Sie das Optionsfeld [Private] (Privat) aus, und klicken Sie auf [Next] (Weiter). 7 Vergewissern Sie sich, dass [Location type] (Speicherorttyp) in [Private] (Privat) geändert wurde, und klicken Sie auf [Close] (Schließen. 8 Vergewissern Sie sich, dass [(Private network)] (Privates Netzwerk) im Fenster [Network and Sharing Center] (Netzwerk- und Freigabecenter) angezeigt wird, und schließen Sie das Fenster. 9 Wenn das Kontrollkästchen [Share my media] (Medien freigeben) in dem in Schritt 3 angezeigten Fenster [Media Sharing] (Medienfreigabe) nicht aktiviert ist, aktivieren Sie es, und klicken Sie auf [OK]. 10 Klicken Sie neben [Share my media to:] (Freigabe der Medien an:) auf [Settings…] (Einstellungen). 11 Aktivieren Sie die Option [Allow new devices and computers automatically] (Neue Geräte und Computer automatisch erlauben), und klicken Sie auf [OK]. Hinweis Deaktivieren Sie diese Option, nachdem Sie sich überzeugt haben, dass der Receiver eine Verbindung zum Server herstellen und auf dem Server gespeicherte Audiodaten wiedergeben kann. 12 Aktualisieren Sie die Serverliste. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, aktualisieren Sie die Serverliste des Receivers und wählen diesen Server in der Serverliste aus. Einzelheiten zum Auswählen eines Servers finden Sie unter „So aktualisieren Sie die Serverliste“ (Seite 63). So aktualisieren Sie die Serverliste Wenn Sie einen neuen Server zum Heimnetzwerk hinzufügen oder den gewünschten Server nicht in der Liste finden, aktualisieren Sie die Serverliste. 1 Drücken Sie OPTIONS, während die Serverliste angezeigt wird. 2 Wählen Sie „Refresh“, und drücken Sie dann . Die aktualisierte Serverliste wird angezeigt. Verwenden von Netzwerkfunktionen 63 DE