Views
7 months ago

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

So passen Sie die

So passen Sie die Größe der einzelnen Lautsprecher an Sie können die Größe aller Lautsprecher (Front links/rechts, Front oben links/rechts, Center, Surround links/rechts, Surround hinten links/rechts, Subwoofer) einstellen. 1 Wählen Sie im Bildschirm den Lautsprecher aus, dessen Größe Sie anpassen möchten, und drücken Sie dann . 2 Wählen Sie den Parameter unter „Size“ aus, und drücken Sie dann . 3 Legen Sie die Größe des ausgewählten Lautsprechers fest, und drücken Sie dann . • Large: Wenn Sie große Lautsprecher mit einer guten Basswiedergabe anschließen, wählen Sie „Large“ aus. Die Einstellung „Large“ ist für die meisten Lautsprecher geeignet. • Small: Wenn der Ton verzerrt klingt oder Sie einen mangelhaften Surroundeffekt bei Verwendung von mehrkanaligem Surroundklang feststellen, wählen Sie „Small“ aus, um die Bassumleitungsschaltung zu aktivieren und die Bassfrequenzen der einzelnen Kanäle über den Subwoofer oder andere Lautsprecher vom Typ „Large“ auszugeben. Hinweise • Entfernung und Größe können nicht eingestellt werden, wenn Kopfhörer angeschlossen sind. • Diese Funktion ist unwirksam, wenn „Analog Direct“ verwendet wird. Tipps • Anhand der Einstellungen „Large“ und „Small“ für die einzelnen Lautsprecher wird festgelegt, ob der interne Soundprozessor das Basssignal des jeweiligen Kanals herausfiltert. Wenn das Basssignal eines Kanals herausgefiltert wird, leitet die Bassumleitungsschaltung die entsprechenden Bassfrequenzen zum Subwoofer oder zu anderen Lautsprechern mit dem Typ „Large“ um. Da der Bassklang jedoch eine bestimmte Richtwirkung aufweist, sollten die Frequenzen möglichst nicht herausgefiltert werden. Daher sollten Sie selbst bei kleinen Lautsprechern die Einstellung „Large“ verwenden, wenn Sie die Bassfrequenzen über diese Lautsprecher ausgeben möchten. Wenn Sie andererseits bei Verwendung eines großen Lautsprechers die Bassfrequenzen nicht über diesen Lautsprecher ausgeben möchten, wählen Sie die Einstellung „Small“ aus. Falls der Gesamtklangpegel niedriger als Ihr gewünschter Wert ist, stellen Sie alle Lautsprecher auf „Large“ ein. Wenn Ihnen der Klang zu bassschwach ist, können Sie den Basspegel mit dem Equalizer anheben. • Den hinteren Surroundlautsprechern wird die Einstellung der Surroundlautsprecher zugewiesen. • Wenn die Frontlautsprecher auf „Small“ eingestellt sind, werden Center-, Surround- und hintere Surround-/obere Frontlautsprecher automatisch ebenfalls auf „Small“ gesetzt. • Wenn Sie keinen Subwoofer verwenden, werden die Frontlautsprecher automatisch auf „Large“ gesetzt. x Crossover Freq. (Trennfrequenz der Lautsprecher) Ermöglicht Ihnen, die Bass-Trennfrequenz von Lautsprechern einzustellen, deren Größe im Menü „Speaker Settings“ auf „Small“ gesetzt wurde. Die gemessene Lautsprecher-Trennfrequenz wird nach der automatischen Kalibrierung für jeden Lautsprecher eingestellt. 1 Wählen Sie auf dem Bildschirm den Parameter unter dem Lautsprecher aus, für den Sie die Trennfrequenz anpassen möchten, und drücken Sie dann . 2 Passen Sie den Wert an, und drücken Sie dann . x Test Tone Zeigt den Bildschirm „Test Tone“ zur Auswahl des Testtontyps an. Tipps • Um den Pegel aller Lautsprecher gleichzeitig einzustellen, drücken Sie 2 +/–. Sie können dazu auch den Regler MASTER VOLUME am Receiver verwenden. • Der eingestellte Wert wird während der Einstellung auf dem Fernsehschirm angezeigt. 90 DE

So geben Sie den Testton über jeden Lautsprecher aus Sie können den Testton der Reihe nach über jeden Lautsprecher ausgeben. 1 Wählen Sie „Test Tone“, und drücken Sie dann . 2 Wählen Sie den gewünschten Typ des Testtons oder Lautsprechers aus, und drücken Sie dann . •Off: Der Testton wird für jeden Lautsprecher manuell ausgegeben. • Auto: Der Testton wird der Reihe nach von jedem Lautsprecher ausgegeben. • Fix FL, Fix FR, Fix CNT, Fix SL, Fix SR, Fix SB*, Fix SBL, Fix SBR, Fix LH, Fix RH, Fix SW: Sie können wählen, von welchen Lautsprechern der Testton ausgegeben wird. 3 Stellen Sie den Lautsprecherpegel ein, und drücken Sie dann . * „Fix SB“ wird angezeigt, wenn nur ein einziger hinterer Surroundlautsprecher angeschlossen ist. x Entfernungseinheit Gestattet die Auswahl der Maßeinheit für Entfernungseinstellungen. • feet: Die Entfernung wird in Fuß angezeigt. • meter: Die Entfernung wird in Metern angezeigt. Einstellungen unter „Audio“ Sie können die Audioeinstellungen nach Ihren Wünschen anpassen. x D.L.L. (Digital Legato Linear) Die Funktion D.L.L. ist eine urheberrechtlich geschützte Technologie von Sony, mit der analoge und digitale Audiosignale von geringer Qualität mit hoher Tonqualität wiedergegeben werden können. • Auto 1: Diese Funktion steht für verlustbehaftete komprimierte Audioformate und für analoge Audiosignale zur Verfügung. • Auto 2: Diese Funktion steht für lineare PCM-Signale sowie für verlustbehaftete komprimierte Audioformate und für analoge Audiosignale zur Verfügung. •Aus Hinweise • In Abhängigkeit von dem Inhalt eines USB-Geräts oder einem Heimnetzwerk ist die Funktion u. U. nicht wirksam. • Diese Funktion ist wirksam, wenn „A.F.D. Auto“, „Multi Stereo“, „2ch Stereo“ oder „Headphone (2ch)“ ausgewählt sind. Allerdings ist die Funktion in den folgenden Fällen unwirksam. –Der Eingang „FM TUNER“ oder „AM TUNER“ ist ausgewählt. – Lineare PCM-Signale mit einer anderen Abtastfrequenz als 44,1 kHz werden empfangen. – Signale vom Typ Dolby Digital Plus, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS 96/24, DTS-HD Master Audio oder DTS-HD High Resolution Audio werden empfangen. – Während des Netzwerkbetriebs werden lineare PCM-Signale mit einer anderen Abtastfrequenz als 44,1 kHz empfangen. x Klangoptimierung Ermöglicht Ihnen, einen klaren und dynamischen Ton bei niedrigen Lautstärkepegeln zu genießen. Näheres finden Sie unter „Verwenden der Klangoptimierungsfunktion“ (Seite 55). •Normal •Low •Off x Equalizer Ermöglicht Ihnen, den Bass- und den Höhenpegel der Lautsprecher einzustellen. Näheres finden Sie unter „Einstellen des Equalizers“ (Seite 56). x Sound Field Ermöglicht Ihnen, einen auf die Eingangssignale angewendeten Klangeffekt auszuwählen. Näheres finden Sie unter „Genießen von Klangeffekten“ (Seite 52). 91 DE Anpassen von Einstellungen