Views
1 week ago

KitchenAid JC 217 SL - JC 217 SL DE (858721799890) Istruzioni per l'Uso

KitchenAid JC 217 SL - JC 217 SL DE (858721799890) Istruzioni per l'Uso

WICHTIGE

WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE Elektrogeräte dürfen nicht mit Hilfe eines externen Zeitschalters oder separaten Fernbedienungssystems in Betrieb gesetzt werden. Lassen Sie die Mikrowelle nicht unbeaufsichtigt stehen, wenn Sie mit sehr viel Fett oder Öl kochen, da sich dieses überhitzen und einen Brand entfachen kann! Sie dürfen im Gerät oder in der Nähe des Geräts keine entzündbaren Materialienerhitzen oder verwenden. Der entstehende Rauch könnte sich entzünden oder explodieren. Verwenden Sie Ihre Mikrowelle nicht zum Trocknen von Textilien, Papier, Gewürzen, Kräutern, Holz, Blumen oder anderen brennbaren Materialien. Es könnte ein Brand entstehen. Verwenden Sie in diesem Elektrogerät keineätzenden Chemikalien oder Dämpfe. Dieser Mikrowellentyp ist speziell zum Aufwärmen oder Garen von Lebensmitteln vorgesehen. Er ist nicht für den Einsatz in der Industrie und in Laboren ausgelegt. Hängen oder legen Sie keine schweren Gegenstände an die Gerätetür, denn dadurch können die Öffnungen und Scharniere des Geräts beschädigt werden. Der Türgriff dient nicht zum Aufhängen von Gegenständen. Achten Sie darauf, den Drehteller nicht zu verschieben, wenn Sie Behälter aus dem Gerät nehmen. ANLEITUNG ZUR FEHLERBEHEBUNG Sollte die Mikrowelle nicht funktionieren,rufen Sie erst dann den Kundendienst an, nachdem Sie die folgenden Punkte überprüft haben: • Der Glasdrehteller und die Drehtellerauflagesind an ihrem Platz. • Der Netzsteckerist sachgemäß an die Steckdose angeschlossen. • Die Gerätetürist fest verschlossen. • Prüfen Sie die Sicherungen in Ihrer Wohnungund vergewissern Sie sich, dass Strom vorhanden ist. • Vergewissern Sie sich, dassdie Mikrowelle ausreichend belüftet wird. • Warten Sie 10 Minuten und versuchen Sie dann erneut, die Mikrowelle einzuschalten. • Öffnen und schließenSie die Gerätetür vor einer erneuten Inbetriebnahme. Auf diese Weise vermeiden Sieunnötige, gebührenpflichtige Besuche vom Kundendienst. Wenn Sie Kundendienst anfordern, geben Sie bitte die Serien- und Typennummer des Mikrowellengeräts an (siehe Kundendienst-Aufkleber). Weitere Hinweise sind in der Garantiebroschüre angegeben. Wenn ein Austausch der Netzleitung erforderlich ist,sollte sie durch die originale Netzleitung ersetzt werden, die über unseren Kundendienstverband erhältlich ist. Die Netzleitung darf nur von einem geschulten Kundendiensttechniker ausgetauscht werden. WARNUNG: Kundendienstleistungen dürfen nur von einem geschulten Kundendiensttechniker erbracht werden.Kundendienst- oder Reparaturleistungen dürfen nur von geschultem Personal erbracht werden, denn die dafür erforderliche Abnahme einer Abdeckung ist für Laien gefährlich, da sie vor energiereichen Mikrowellenstrahlen schützt. Entfernen Sie keine Abdeckung des Geräts. 4 DE

VORSICHTSMASSNAHMEN ALLGEMEINES Dieses Gerät ist für Haushaltsanwendungen und ähnliche Anwendungen konzipiert, zum Beispiel: - Mitarbeiterküchen im Einzelhandel, in Büros oder in anderen Arbeitsbereichen; - Gutshäuser; - Von Kunden in Hotels, Motels und anderen Wohnumgebungen; - Pensionen oder Ferienwohnungen. Jegliche andere Art der Nutzung (z.B. Aufheizen von Räumen) ist untersagt. Das Elektrogerät darf keine Mikrowellenenergie erzeugen,wenn sich keine Speise im Gerät befindet. Bei einer derartigen Betriebsweise wird das Gerät höchstwahrscheinlich beschädigt werden. Die Belüftungsöffnungen des Mikrowellengeräts dürfen nicht abgedeckt werden. Sind die Öffnungen für Luftzufuhr und Abluft blockiert, kann die Mikrowelle beschädigt werden und es kommt zu schlechten Kochergebnissen. Wenn Sie die Bedienung der Mikrowelle üben möchten,stellen Sie ein Glas Wasser in das Gerät. Das Wasser absorbiert die Mikrowellenenergie und das Gerät nimmt keinen Schaden. Sie dürfen dieses Elektrogerät nicht im Freien aufbewahren oder verwenden. Verwenden Sie dieses Gerät nicht neben einer Küchenspüle, in einem feuchten Keller oder neben einem Schwimmbecken oder in ähnlichen Umgebungen. Missbrauchen Sie den Garraumnicht zur Aufbewahrung von Gegenständen. Entfernen Sie das Draht,mit dem Papier- oder Plastikbeutel zugebunden sind, bevor Sie die Beutel in den Garraum des Geräts legen. Verwenden Sie Ihre Mikrowelle nicht zum Frittieren, denn die Temperatur des Frittieröls lässt sich nicht kontrollieren. Verwenden Sie Topflappen oder Topfhandschuhe, um sich nicht zu verbrennen, wenn Sie den Behälter, Geräteteile und die Pfanne nach dem Kochvorgang berühren. FLÜSSIGKEITEN Z. B. Getränke oder Wasser. Flüssigkeiten können sich auch ohne Blasenbildung über den Siedepunkt hinaus erhitzen. Dabei kann heiße Flüssigkeit plötzlich überkochen. Damit dieser Fall nicht eintritt, sollten Sie folgende Maßnahmen ergreifen: 1. Verwenden Sie keine zylindrischen Behälter mit engem Hals. 2. Rühren Sie die Flüssigkeit um, bevor Sie den Behälter in den Garraum des Geräts stellen, und lassen Sie den Teelöffel im Behälter. 3. Lassen Sie die Flüssigkeit nach dem Aufwärmvorgang kurze Zeit ruhen und rühren Sie sie dann nochmals um, bevor Sie den Behälter vorsichtig aus dem Gerät nehmen. VORSICHT Nach dem Aufwärmen von Babynahrung oder Flüssigkeiten in einer Babyflasche oder in einem Gläschen für Babynahrung müssen Sie diese stets umrühren und die Temperatur vor dem Servieren überprüfen. Das sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und Verbrühungen bzw. Verbrennungen werden vermieden. Details hierzu finden Siein einem Kochbuch für die Mikrowelle. Dies betrifft insbesondere das Garen oder Aufwärmen von alkoholhaltigen Speisen. Achten Sie vor dem Erhitzen darauf, dass der Deckel und der Sauger abgenommen wurde! DE 5