Aufrufe
vor 1 Jahr

Duroc Strohschwein

  • Text
  • Kochen
  • Griller
  • Genuss
  • Geschmack
  • Essen
  • Outdoor
  • Bbq
  • Grillen
  • Oesterreich
  • Niederoesterrech
  • Rezepte
  • Schweinefleich
  • Schwein
  • Schwarte
  • Meersalz
  • Zutaten
  • Pfanne
  • Fleisch
  • Duroc
Die informative Broschüre zum Qualitätsfleisch-Programm Natürlich Niederösterreich Duroc Strohschwein.

48 CURRYWURST von der

48 CURRYWURST von der Karreerose mit Currysauce und Bratkartofferln

Rezept: Mario Lehenbauer Die Karreerose in ca. 20 cm lange Bratwurst ähnliche Teile schneiden, auf einer Seite kreuzweise schröpfen, mit Salz und Pfeffer würzen, rundum kräftig anbraten und dann auf dem Rost im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten bei 110 °C bis zur Kerntemperatur von ca. 58 °C ziehen lassen (der Kern soll noch glasig sein). Currysauce: Für die Currysauce Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden, in Öl anbraten, Honig und Tomatenmark dazugeben und bis zur leichten Braunfärbung weiterbraten. Jetzt die halbierten Cocktailtomaten, die kleingehackten Chilis und die passierten Tomaten dazugeben, salzen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Apfelmus und den Saft der Limette unterrühren und weitere 10 Minuten köcheln. Die Currysauce wird warm serviert. Die gekochten Kartofferl mit Thymian und Salz rundum gut anbraten, alles anrichten und mit Curry kräftig anstauben. ZUTATEN 1 kg Karreerose vom „Natürlich Niederösterreich Duroc Strohschwein” 5 EL Curry 2 Chilis 1 EL Tomatenmark 250 g Cocktailtomaten 400 ml passierte Tomaten 200 ml Apfelmus 1 rote Zwiebel 4 Knoblauchzehen 2 EL Honig 1 Limette 1 kg kleine Kartoffeln, gekocht mit Schale Thymian Rapsöl Salz und Pfeffer aus der Mühle TIPP Die Currysauce schmeckt auch super, wenn Sie statt Cocktailtomaten frische rote Paprika verwenden. 49