Aufrufe
vor 9 Monaten

Fleischguide donauland Rind

  • Text
  • Genuss
  • Kochen
  • Essen
  • Rind
  • Nuss
  • Kerntemperatur
  • Pfanne
  • Kurz
  • Tafelspitz
  • Jungstier
  • Braten
  • Pfeffer
  • Salz
  • Fleisch

TAFELSPITZ mit

TAFELSPITZ mit Mohnflesserlkren und Wurzelgemüse 70

Die Zwiebeln mit der Schale halbieren und an der Schnittfläche dunkel anrösten, dann die Knoblauchzehen und das geschnittene Wurzelgemüse kurz mitrösten, Aromaten (Pfefferkörner, Lorbeerblätter) beigeben, dann den Tafelspitz einlegen und mit Wasser aufgießen, bis das Fleisch gerade bedeckt ist. Und dann wird alles schwach wallend für ca. 2 Stunden gekocht, den Schaum immer wieder abschöpfen. Nach ca. 2 Stunden etwas Suppe zum Kochen für das in Streifen geschnittene Beilagengemüse und den Stangensellerie entnehmen. Gemüse bissfest garen. Für den Mohnflesserlkren die Mohnflesserl in fingerdicke Würfel schneiden. Anschließend in Butter leicht anrösten (Nussbutter wäre noch besser), Rindsuppe beigeben und bis zur gewünschten Konsistenz köcheln. Dann den Rahm und den gerissenen Kren untermengen und mit Salz abschmecken. Den fertigen Tafelspitz aus dem Topf heben und in Scheiben schneiden, Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Mohnflesserlkren und Gemüse anrichten. Zutaten für 6–8 Portionen: 1,8 kg Tafelspitz vom AMA-Gütesiegel Jungstier (donauland Rind) je 3 Karotten und Gelbe Rüben zum Mitkochen je 6 Karotten und Gelbe Rüben als Beilagengemüse 3 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 2 Lauchstangen 1 Sellerieknolle 2 Peterwurzeln und Petersilie 6 Lorbeerblätter 15 Pfefferkörner 1 Stangensellerie 10 Mohnflesserl 1 Krenwurzel 125 g Butter 0,5 l Rindsuppe 200 g Rahm oder Crème fraîche Salz und Pfeffer 71