Aufrufe
vor 1 Jahr

MASCHINEN & TECHNIK | Oktober / November 2022

  • Text
  • Nutzfahrzeuge
  • Kommunaltechnik
  • Baumaschinen
Messeausgabe zur bauma 2022 in München: - 33. Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte

L-Team Sommer-Event

L-Team Sommer-Event 2022 Insgesamt 550 Kunden und interessierte Fachleute folgten der Einladung von L-Team Baumaschinen und L-Team X-Tools zur ersten, dreitägigen Hausmesse vom 23. - 25. Juni 2022 auf dem gemeinsamen Firmengelände in Glauburg - Stockheim (Hessen). Hier konnten sie sich gezielt über die unterschiedlichsten Spezialtiefbau- Maschinen informieren und sie teilweise auf einem Testgelände ausgiebig testen. Systemlieferanten und Partnerfirmen von L-Team, wie GHS Separationstechnik, Dekena Maschinentechnik, DWL Baumaschinen, Baroid, Altro-TEC, Transco Downhill Drilling Tools, Bautec Machinery, waren für eine ausführliche Beratung zu ihren ausgestellten Produkten ebenfalls vor Ort. Auf einer eigens eingerichteten Bohr-Teststrecke wurde von L-Team Baumaschinen die brandneue Horizontal-Felsbohranlage Ditch Witch AT32, das Nachfolgermodell der bewährten AT30, den Kunden im Einsatz präsentiert. Die AT32 ist ideal bei Felsbohrungen für Verbindungsstrecken bis zu einer Bohrlänge von 250 m bei einem maximalen Rohrdurchmesser von 350 mm. Ihre Zug- und Schubkraft beträgt 142 kN, das Drehmoment beträgt 1.627 Nm, die Spülungsmenge liegt bei 265 l/min. Die AT32 besitzt eine vergrößerte Gestängebox. Das Felsbohrgestänge hat einen Biegeradius von nur 39,6 m. Zudem hat sie das gleiche moderne Design sowie eine ausfahrbare Komfort-Kabine wie die Ditch Witch AT40, die ebenfalls vorgestellt wurde. Ein weiteres Highlight war die Drill-Vole 2.0, die erste akkubetriebene Horizontalspülbohranlage der Welt, von der Firma Dekena Maschinentechnik. Die Drill- Vole ist ideal zum Verlegen von Hausanschlüssen auf engstem Raum, da sie bei bohrbaren Längen von bis zu 40 m, einer Akkulaufzeit bis zu 9 h, ohne Flurschäden und sehr kleinen Biegeradien (8 m!) kompakt, stark, leise und ölfrei ist. Mit ihr konnte im Einsatz bei guten Bedingungen schon eine Tagesleistung von 5 Hausanschlüssen mit einer Gesamtlänge von 99 m erreicht werden. Zudem wurde die Drill-Vole vom VDBUM e.V. mit dem diesjährigen Förderpreis in der Kategorie »Innovationen aus der Praxis« mit dem 1. Platz prämiert. Die beim Sommer-Event vorgestellte Drill-Vole 2.0 zeichnet sich durch noch mehr Zug- und Schubkraft (700 kg), ein höheres Drehmoment (95 Nm) sowie eine maximale Spindeldrehzahl von 180 U/min aus. 20 OKTOBER / NOVEMBER 2022 » AKTUELLES

oder aus einer Grube in herausfordernden Bodenverhältnissen verlegen, wo ein Verdrängen nicht möglich ist. Der Mindestbiegeradius liegt bei 21 m. Die Anlage verfügt über eine Schub- und Zugkraft von 28 kN und einem Drehmoment von 895 kN. Ebenso präsentierte DWL das bewährte P20, ein steuerbares Richtpress- System, mit einem Mindestbiegeradius von 25 m, einer Vorpresskraft (reduziert) von 10 t und einer Rückzugskraft von 18 t bei 150 bar. Es benötigt keine Spülung, ist durch seine geringen Abmessungen auch bei minimalen Platzverhältnissen einsetzbar und kann auf einer Länge von bis zu 40 m Rohre mit einem Durchmesser von 125 mm einziehen. © L-Team Im Segment Separations- und Aufbereitungstechnik stellte L-Team X-Tools das bewährte Modulare Recycling System vor, individualisierte Bohrschlammrecycler mit modularem Aufbau und einer für den mineralischen Einsatz optimierten Dekanterzentrifuge. Das interessierte Fachpublikum konnte sich einen Eindruck aller drei verfügbaren Recyclergrößen (MRS 150 Mini Trailer, MRS 250 MidiFlex und MRS 350+ Midi) verschaffen. Alle drei Anlagen zeichnen sich durch eine hohe Reinigungsleistung der Bohrspülung (Sandgehalt = 0%; Dichtereduktion typisch von 1,35 g/cm3 auf 1,05 g/cm3) bei einem Durchsatz von 9 m3/h (MRS 150 Mini), 18 m3/h (MRS 250 MidiFlex), 30 m3/h (MRS 350+ Midi) aus, um die gebrauchte Spülung gereinigt im Kreislauf wiederverwenden zu können. Als weitere Neuheit wurde das MiniRockDrill der Firma DWL Baumaschinen aus der Schweiz vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine gesteuerte Mini-Spülbohranlage für einen grabenlosen Hausanschluss. Die Mini-Bohranlage kann Leitungen aus dem Keller Darüber hinaus wurde noch weitere Spezialtiefbau- Technik vorgestellt, wie z.B. Subsite-Marksman Ortungstechnik, verschiedene Transco-Räumer, mobile Vakuumsaugfässer, eine Betonmischschaufel. Das interessierte Fachpublikum konnte sich demnach umfangreich und bezogen auf geplante Projekte gezielt beraten lassen. Aufgrund der positiven Resonanz wird die Veranstaltung in dieser Form im kommenden Jahr am letzten Juni Wochenende wieder stattfinden und bietet damit erneut die Möglichkeit, das gesamte Produktangebot hautnah zu erleben. Bagger- Pioniere seit 1930 Seit Vorstellung des ersten elektrischen Gewinnungsbaggers in Japan 1930 ist Kobelco führend in der Baggertechnologie und treibt Innovationen beständig voran. Erleben Sie die neuesten Kobelco-Baureihen auf der BAUMA 2022 ! FREIGELÄNDE NORD FN.1016 www.kobelco-europe.com www.kobelcofanshop.com

Maschinen&Technik