Aufrufe
vor 7 Monaten

MASCHINEN & TECHNIK | Oktober / November 2023

  • Text
  • Aplusa
  • Kommunale
  • Agritechnica
  • Nutzfahrzeuge
  • Kommunaltechnik
  • Baumaschinen
Messeausgabe zu Agritechnica, A+A und Kommunale

Komplexität bei der

Komplexität bei der Vernetzung von CAN-Steuergeräten reduzieren mit kompakten CANopen Modulen MRS ELECTRONIC >> MRS Electronic setzt auf CANopen als Kommunikationsprotokoll und stellt Vorteile und Features der eigenentwickelten CANopen Lösungen vor. WAS IST CANOPEN? CANopen ist ein standardisiertes Kommunikationsprotokoll, das auf dem Controller Area Network (CAN) basiert. Es hat sich in vielen Branchen, darunter On-/ Off-Road-Fahrzeugen wie Agrarmaschinen, Nutzfahrzeugen und Booten, etabliert. Die Technologie basiert auf den internationalen Standards des Verbands CAN in Automation (CiA), wodurch die Interoperabilität zwischen Geräten verschiedener Hersteller gewährleistet wird. In einem CANopen-Netzwerk werden Daten und Befehle nach einer von CiA standardisierten Methode ausgetauscht. Dies fördert eine effiziente und zuverlässige Kommunikation zwischen den Systemen. Dank dieser Struktur können Fehler rasch identifiziert, lokalisiert und korrigiert werden, was die Wartung und Instandhaltung vereinfacht und gleichzeitig Datenintegrität und Zuverlässigkeit sicherstellt. die MRS-Produkte weiter. Diese führen die Befehle aus und benötigen somit keine eigenständige Programmierung. Die Konfiguration erfolgt damit direkt über den Master z. B. über Codesys. MRS CANopen Produkte mit CiA 401 device profile ermöglichen zudem eine einfache Integration in bestehende Systeme und vereinfachen so die Erweiterung von Netzwerken. CANopen bietet dabei eine hohe Flexibilität bei der Konfiguration und Anpassung von Geräten. Besuchen Sie uns auf der Agritechnica in Hannover und erfahren Sie mehr über die CANopen Produkte und das gesamte Portfolio von MRS Electronic. MRS Electronic ist Mitglied von CAN in Automation (CiA) und wendet das CiA 401 device profile auf seine Produkte an. Damit wird die Verbreitung und Standardisierung der CANopen-Technologie unterstützt. VORTEILE & FEATURES VON MRS CANOPEN LÖSUNGEN Einige MRS CAN Steuerungen sind mit einem CANopen Stack ausgestattet und können dadurch als CANopen Slaves fungieren. Eine übergeordnete Steuerung, der sogenannte Master, gibt die Befehle per CANopen an © MRS Electronic HALLE 17 | E53 Schmierfrei Sparen Sie 83 kg Schmierfett pro Jahr* Das verschleißfeste und wartungsfreie Faserverbund-Gleitlager igutex ® TX3 ist für den schmierfreien Einsatz bei extremen Bedingungen konzipiert. Maschinenstillstände durch Mangelschmierung sind ausgeschlossen und kein Schmierfett gelangt in die Umwelt. Getestet im igus ® Testlabor bis 130 MPa, 0,01 m/s schwenkend und mit 180 MPa schwellenden Lasten. Tel. 02203-9649-145 info@igus.net motion plastics ® * Schmiermittelverbrauch einer Para-Linkage-Schar mit 1/3 Liter Schmierfett pro Tag x 250 Einsatztage/Jahr /hochlast-gleitlager

Maschinen&Technik