Aufrufe
vor 3 Jahren

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Frühjahr/Sommer Edition 2019

  • Text
  • Saarlorluxsavoirvivre
  • Lifestyle
  • Magazin
  • Saarbruecken
  • Saarland
  • Savoirvivre
  • Lifestylemagazin
  • Saarlorlux
Edition 1/2019

14 | automobile &

14 | automobile & technique PR-Anzeigen Jazz-Brunch Scherer-Gruppe in Homburg lädt zum In einem renommierten Autohaus kann man viel bewegen, wenn man Ideen konsequent und nachhaltig umsetzt und so das Autohaus und die Mitarbeiter als Marke präsentiert und dahingehend alle Abläufe und Marketing Strategien optimiert. So steht die Scherer-Gruppe – hier z.B. die Autohäuser für Audi und VW in Homburg/Neunkirchen – für eine vorbildliche Unternehmensentwicklung – dies im Bezug zu einer verlässlichen Unternehmenskultur. Rezensionen werden immer wichtiger. Der Kunde möchte wissen, wie es um den Service steht und welche Angebote aktuell verfügbar sind. Kaum jemand kauft noch ein Auto ohne sich vor dem Kauf ausführlich zu informieren. Die Autohäuser müssen über die entsprechenden Antworten aktuell und überzeugend verfügen. Nur so findet man interessante Gesprächspartner, die als die potentiellen Neukunden den Wirkungsund Umsatzbereich des entsprechenden Autohauses bereichern. Solch eine Überlegungsbasis und die daraus sich entwickelnden Zukunftsgedanken waren es wohl u.a. auch bei den Verantwortlichen der Scherer- Gruppe – bestehende Standorte mit einem aktuellen Outfit und den dazugehörenden Attributen nachhaltig in die Zukunft zu bringen. Zu einem sehr interessanten Eröffnungs-Event – umrahmt mit einem Brunch ausgesuchter Köstlichkeiten - hatte die Scherer-Gruppe – zum neuen Autohaus Audi + VW nach Homburg – Ende März eingeladen, um die neuen Showrooms mit besonderer Architektur, welche die Dynamik der beiden Weltmarken – VW und Audi – symbolisieren, deutlich zu unterstreichen Mit dem gelungenen Neubau sind deutlich größere, moderne und hochwertige Ausstellungsflächen für die Neuwagen entstanden – mit besonderen Highlights wie der Audi Customer Private Lounge (CPL). Das Besondere: Hier können Kunden ihr Wunschfahrzeug auch digital erleben. Auch für die Gebrauchtwagenkunden ist ein Besuch bei Scherer in Homburg für den Autosuchenden jetzt noch interessanter, denn der neu entstandene Bereich bietet eine wesentlich größere Gebrauchtwagenauswahl als bisher und überzeugt von einer bestechenden Großzügigkeit, die einen Aufenthalt in diesem moder- Fotos © Scherer-Gruppe; Werner Staudt - "SaarLorLux ...c'est savoir vivre" Schick anzusehender Präsentationsraum Peter Lemke Geschäftsführer Scherer GmbH & Co. KG, Homburg

PR-Anzeigen automobile & technique | 15 nen Autohaus zu einer weiteren Erlebniswelt für die Kunden spürbar werden lassen. Durch den Neubau einer zusätzlichen Werkstatt – exklusiv für Audi – wurden auch die Service- und Reparaturkapazitäten deutlich erweitert. Zusätzlich wurde ein Parkdeck geschaffen, um Kunden einen bequemeren Besuch und Aufenthalt zu ermöglichen. Geschäftsführer Peter Lemke ist bei seiner Begrüßungsrede sichtlich froh darüber, dass die Autohäuser jetzt auf dem allerneuesten Stand sind, um damit sowohl im Service als auch im Auto-Verkauf für die Zukunft gut gerüstet zu sein. Er fügte weiterhin dazu „Ich danke meinem Team dafür, dass sie so gut mitgezogen haben.“ Dabei bezieht der sympathische Geschäftsführer Lemke ausdrücklich auch die Teams der Scherer Autohäuser in Kirkel und Neunkirchen mit ein, für die er ebenfalls verantwortlich ist – auch hier wurden die bestehenden Autohäuser nach - Corporate Identity - umgebaut und erweitert. Damit können die Kunden der Marken Audi, VW, Seat und Skoda nun noch besser beraten und betreut werden als bisher. Weitere Info: www.scherer-gruppe.de Michael Forster Bürgermeister der Stadt Homburg, Ernst Christian Scherer Geschäftsführender Gesellschafter Scherer Unternehmensgruppe, Mike Mahr Leiter Handelsstrategie Audi Regionen Nord und West der Audi AG, Carsten Matthiebe Leiter Organisation Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft Serviceregion Rhein-Main (von links nach rechts) Peter Lemke Ernst Christian Scherer Groupe Scherer Homburg Le groupe Scherer avec ses concessions Audi et VW à Homburg et Neunkirchen est une entreprise avec un développement exemplaire. Un nouveau bâtiment a été édifié, avec de grands showrooms et une architecture qui, ensemble, symbolisent et soulignent la dynamique des deux marques mondiales Audi et VW. Le nouvel édifice a été célébré lors d'une soirée d'inauguration à Homburg. Dans son discours, le directeur, Peter Lemke, a exprimé sa joie de pouvoir maintenant présenter des concessions automobiles modernisées et bien adaptées aux besoins des clients. Ce fut aussi pour lui, l'occasion de remercier tout le personnel très engagé du groupe Scherer. Die Jazz-Band sorgte für angenehmes Stimmungsbild.