Aufrufe
vor 3 Jahren

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Frühjahr/Sommer Edition 2019

  • Text
  • Saarlorluxsavoirvivre
  • Lifestyle
  • Magazin
  • Saarbruecken
  • Saarland
  • Savoirvivre
  • Lifestylemagazin
  • Saarlorlux
Edition 1/2019

68 | beauté wellness &

68 | beauté wellness & médecine PR-Anzeigen © Foto: MADELEINE © Foto: MADELEINE Der schöne Schein Wer dachte, Pailletten, Metallic, Federn und Fransen wären vor allem etwas für die Abendgarderobe, wird diese Saison eines Besseren belehrt! Die Sommersonne darf sich in glänzenden Oberflächen spiegeln oder in glamourösen Federn verfangen. Während die Designer die Models von Kopf bis Fuß glitzernd über den Laufsteg schickten, dürfen es für den Alltag auch dezentere Anleihen sein. Wie wäre es mit einem mit Fransen oder Pailletten verzierten Top? Oder Modeschmuck mit Quasten oder Federn? Spätestens am Abend ist dann aber endgültig Schluss mit der Bescheidenheit! Dann darf der schöne Schein uns von Kopf bis Fuß umhüllen! Hosenanzüge werden bunt!

PR-Anzeigen beauté wellness & médecine | 69 Die Hosentrends: Gewöhnungsbedürftig Schon im Sommer 2018 waren Radlerhosen ein recht polarisierender Fashion-Trend. Auch für 2019 legen uns etliche Designer die hautengen Teile wieder ans Herz. Wer Radlerhosen stilvoll tragen möchte, kombiniert diese am besten mit einem schicken, langen Blazer oder langen Blusen. Cargo-Hosen sind ein weiterer Trend der 90er-Jahre, der jetzt sein Revival feiert. Die weit geschnittenen Hosen mit den vielen Taschen am Bein finden sich in zahlreichen Kollektionen. Wer diesen Trends wenig abgewinnen kann, sei damit getröstet, dass sowohl weite Hosen als auch Skinny-Jeans durchaus noch tragbar sind. Wobei die Skinny-Jeans, der Mode-Liebling der letzten Jahre, deutlich an Bedeutung verloren hat. Weitere Modetrends Leder und Vinyl bleiben ebenso im Trend wie Overalls und Transparenz. Westen in allen Varianten sind im Sommer 2019 ein wichtiges Mode-Thema. Ob klassisch, luxuriös oder aus Denim: Westen sind der Layering-Star der aktuellen Kollektionen. Außerdem feiern Batik-Muster ihr Revival und das Kunsthandwerk erobert die Mode. Von Spitze über Fischernetz bis hin zu Gehäkeltem: Handwerkliches ist überall zu sehen, sogar bei Abend- und Cocktailkleidern. Zarte Riemchen-Sandalen, gerne transparent, setzen sonnengebräunte Haut in Szene. Puff-Ärmel sind ebenfalls wieder da. Sportliche Kleidung und Sneaker bleiben. Der Bucket-Hat, vielleicht besser bekannt als Fischerhut, verdreht diesen Sommer nicht nur Fashionistas den Kopf. Die für viele schönste Zeit des Jahres in SaarLor- Lux kann kommen! La mode printemps-été 2019 pour elle La saison printemps-été 2019 vient de commencer, bonne raison de jeter un regard sur les tendances de la mode féminine ! Cette année, les créateurs nous gâtent, avec une mode qui va nous chouchouter. L’été s’annonce avec une féminité radieuse, aux dégaines cool et sophistiquées. L’influence sportswear semble être un peu moins présente au détriment de plus d’élégance naturelle et de créativité. Des motifs de couleurs vives allant des pois jusqu’aux imprimés florales et ethniques en complétant avec des expressions animales comme le léopard et le serpent, laissent présager de jolis look et une saison radieuse. Les défilés printemps-été 2019 ont ressuscité un grand classique : l'imprimé rayures, qui vient tapisser les robes fluides, les tailleurs et les blouses légères. Quant aux pantalons, les looks vont du cyclisme, jusqu’au pantalon cargo large muni de nombreuses poches, sans oublier bien sûr, l’incontournable jeans dans toutes ses variations et formes. Mais ce sera surtout l’acid-jeans en denim très clair qui va cartonner cet été. Les matières trendy sont des tissus naturels fluides et décontractés, parfois plastifiés voir même métallisés et lamés, en passant par le cuir, la maille gros coton s’y ajoutant des effets plissés ou créponnés. Quant aux chaussures, le talon a de nouveau le vent en poupe. Il est carré, rond, trapèze, il est bijou. © Foto: MADELEINE © Foto: MADELEINE