Aufrufe
vor 2 Jahren

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Sommer Edition 2020

  • Text
  • Savoirvivre
  • Print
  • Software
  • Urlaub
  • Toulouse
  • Marketing
  • Werbung
  • Saarland
  • Saarlorlux
  • Vivre
  • Savoir
Sommer Edition 2020

affaires&investissement

affaires&investissement Sommer-Edition II/2020 OPUS25 im Herzen Saarbrückens Ein aufsehenerregendes und innovatives Wohn-Domizil – zentral – ruhig – grün Mitten in Saarbrücken, einen Steinwurf vom beliebten Nauwieser Viertel entfernt, entstehen aktuell die wohl attraktivsten urbanen Wohnfl ächen der Großregion. Der renommierte Architekt und Städteplaner Markus Kollmann ist hier gleichzeitig Bauherr und hat in akribischer Konzeptions- und Gestaltungsarbeit ein aufsehenerregendes und innovatives Wohn-Domizil auf den Weg gebracht. Kollmann ist kein gewöhnlicher Bauträger, sondern Architekt und Städtebauer mit Gespür für die unerkannten Möglichkeiten des Ortes. Sein Thema ist die Stadtentwicklung durch Aktivieren urbaner Potentialräume. Das Filetstück in beschaulicher Lage zwischen der grünen Lunge des Echelmeyer-Parks und dem pulsierenden Leben der Stadt galt lange als unbebaubar - Kollmann erkannte die Lagegunst - zentral, ruhig, grün: Markus Kollmann, Architekt und Bauherr eine fabelhafte, aber seltene Kombination für attraktives urbanes Wohnen. Alle Annehmlichkeiten der Innenstadt fußläufi g erreichbar, perfekte ÖPNV-Anbindung und zum Theater oder zur Saar nur eine Viertelstunde zu Fuß; Alleebäume und Gärten bringen die Natur ins Haus. Ein Filetstück mit Geschichte Im frühen 20. Jahrhundert markierte die Schumannstraße die Grenze zwischen Stadt und freier, baumbestandener Höhe. Die exponierte Lage war prädestiniert als Bauplatz für die beeindruckende St.-Michaels-Kirche. Die jenseits der Rotenbergtreppe vorgesehene Bebauung mit Gartenterrassen wurde jedoch nie realisiert – bis heute. „Ich greife das Motiv der hängenden Gärten aus der Zeit des malerischen Städtebaus auf und lasse einen markanten, steinernen Kopfbau in Dialog mit dem Kirchenbau vis-à-vis treten. Der historische Leitgedanke wird zeitgenössisch interpretiert, denkmalgeschützte Substanz integriert und das Ensemble vollendet - ein einprägsamer städtischer Raum“, erläutert Kollmann. „Gleichzeitig fangen großfl ächige Verglasungen die parkartige Umgebung ein und schaffen lichtdurchfl utete Innenräume.“ Kollmann sucht den spannungsvollen Dialog von innen und außen. Seine Architektur ist geprägt von Klarheit und Modernität. Außergewöhnliche Raumideen In den Garten-Appartements thront Der helle Südbalkon 8 Meter über der Straße in den Baumwipfeln, während man auf der anderen Seite ebenerdig eine große Terrasse mit eigenem Garten zur Verfügung hat, um sich mit Kindern oder Freunden im Freien zu amüsieren. Großartig, welcher Mehrwert aus der schwierigen Topografi e gewonnen wird. Die 3D-Loft ist ein kleines Haus im Haus, nur spannender: eine bewohnbare Raumskulptur mit versetzten Ebenen, raffi nierten Durchblicken, fast fünf Meter Deckenhöhe und sonnigen Loggien - Raum zum Atmen... 12 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre PR-Anzeigen

Sommer-Edition II/2020 Wärmebatterie im Bunker OPUS25 überzeugt mit einem einzigartigen und innovativen Energie-Konzept. Zum Heizen und Kühlen mit Sonnenkraft werden tausende Tonnen Fels unter dem Gebäude und im benachbarten Bunker thermisch aktiviert. Die Sommerwärme wird im Stein gespeichert, um sie im Winter abrufen zu können. „Ein Herzstück des Baukonzeptes ist die intelligente Vernetzung von Solar-, Geothermie, Photovoltaik und Fernwärme mit sehr hohem regenerativem Energieanteil. Die solarbeladene Geothermie stellt so viel Wärme bereit, dass wir uns die Heizungszähler sparen können.“ OPUS25 hebt sich hinsichtlich der Wertigkeit und des technisch-konstruktiven Anspruchs vom üblichen Wohnungsbau ab. „Aber Schweitzer Ingenieure und das Team vom Peter Gross Bau sind starke Partner, die den Herausforderungen gewachsen sind“, ist Kollmann überzeugt. Nur noch wenige Wohnungen frei Die Fertigstellung des zukunftsweisenden Wohn-Domizils ist für Herbst 2021 geplant. Wer noch seine persönlichen Wünsche und Vorstellungen in das gebaute Stück Lebensqualität einfl ießen lassen will, muss sich also beeilen... Um weitere Infos zu erhalten - einfach QR-Code abscannen Oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter +49 152 01705337. Des habitats hors du commun au cœur de Sarrebruck OPUS25 est un projet d'habitats qui, par rapport aux autres bâtiments de logement, se distinguent par leur valence et leur construction technique. L'architecte et urbaniste, Markus Kollmann, a créé un style de domiciles parfaitement adaptés aux exigences de l'habitat futuriste. Des pièces claires et hautement modernes. PR-Anzeigen SaarLorLux ...c›est savoir vivre | 13

SaarLorLux Magazin 2022

SaarLorLux Magazin 2021

SaarLorLux Magazin 2020

SaarLorLux Magazin 2019