Aufrufe
vor 2 Jahren

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Sommer Edition 2020

  • Text
  • Savoirvivre
  • Print
  • Software
  • Urlaub
  • Toulouse
  • Marketing
  • Werbung
  • Saarland
  • Saarlorlux
  • Vivre
  • Savoir
Sommer Edition 2020

affaires&investissement

affaires&investissement Sommer-Edition II/2020 LENKUNGSKREIS für Deutsch-Französiche Zukunft Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard Foto: Iris Maurer Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard, Präsident der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar), ist von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, MdB, in den hochrangig besetzten Lenkungskreis des Deutsch-Französischen Zukunftswerks berufen worden. Das Deutsch-Französische Zukunftswerk wurde von der deutschen und der französischen Regierung als prioritäres Projekt am 22. Januar 2019 mit dem Aachener Vertrag vereinbart. Das Zukunftswerk soll Experten, Interessenvertretern und Bürgern als Plattform für den Austausch zu grundlegenden Fragen rund um die Themen Soziales, Umwelt, Technologie und Wirtschaft dienen. Damit soll die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft gefördert und beschleunigt werden. „Es ist mir eine große Ehre an einer weiteren Stärkung der deutsch-französischen 28 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre Beziehungen künftig noch intensiver mitwirken zu können. Ich freue mich auf die inhaltliche Herausforderung und bin überzeugt, dass wir von der teilweise unterschiedlichen Herangehensweise an Nachhaltigkeitsfragen in den beiden Ländern wechselseitig viel voneinander lernen können“, so htw saar-Präsident Dieter Leonhard. Leonhard setzt sich seit vielen Jahren für die deutsch-französischen Beziehungen ein. Unter anderem war er von 2004-2008 zunächst Vizepräsident, dann Präsident der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH). Von 2012-2019 war er als Vertreter der Hochschulrektorenkonferenz Mitglied im Hochschulrat der DFH. Im Januar 2010 verlieh ihm der französische Staatspräsident für sein Engagement den Orden eines Ritters der Ehrenlegion. Seine Erfahrungen und sein Engagement kann er nun im Lenkungskreis des Deutsch-Französischen Zukunftswerks einbringen. Der Lenkungskreis besteht spiegelbildlich aus insgesamt acht deutschen und acht französischen Mitgliedern. Aus der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft, der Wissenschaft, dem Bundestag und der Assemblée Nationale sowie der Bundesregierung und der französischen Regierung. Und auf der deutschen Seite unter Führung von Staatssekretär Wolf-Dieter Lukas für das Bundesministerium für Bildung und Forschung und für das Auswärtige Amt Staatsminister Michael Roth. Auch Ministerpräsident Tobias Hans freut sich, dass mit Präsident Prof. Leonhard eine im ‘franco-allemand‘ ausgesprochen erfahrene Persönlichkeit zu den acht deutschen Mitgliedern gehört. Er ist sich sicher, dass Prof. Leonhard mit jahrzehntelanger intensiver Kooperation mit Frankreich, eingebettet in die vielfältigen Frankreich orientierten Aktivitäten des Saarlandes, wichtige Impulse einbringen wird, so der Ministerpräsident. Travail d'avenir assuré par le Comité de Pilotage franco-allemand Professeur Dieter Leonard, directeur de l'Université technologique et économique de Sarre, a été nommé membre au Comité de Pilotage franco-allemand pour l'avenir du travail franco-allemand. En janvier 2019, les gouvernements d'Allemagne et de France ont signé le Traité de coopération et d'intégration d'Aix-la-Chapelle. Pour la mise en œuvre de ce traité, ils ont convenu d'envisager "l'avenir du travail" comme projet prioritaire pour les deux pays. Le Comité de Pilotage est composé de huit membres allemands et de huit membres français. Prof. Leonard en fait désormais parti. En Janvier 2010, le président français, Emmanuel Macron lui a remis les insignes de chevalier dans l'Ordre de la Légion d'Honneur pour son travail concernant les relations franco-allemandes. Son engagement et ses expériences seront très précieux et d'une grande utilité pour le Comité de Pilotage et l'avenir du travail. Les membres du Comité sont issus de la Société civile, de l'économie, des sciences, du Bundestag et du gouvernement français. Le ministre-président sarrois, Tobias Hans, est lui aussi ravi d'avoir Leonard parmi les rangs du comité. Il est persuadé de l'impact qu'aura son travail au sein des relations franco-allemandes de l'avenir. PR-Anzeigen

? Fangen Sie doch Zuhause an. Lust auf Klimawechsel Wohlfühlklima. Hier atmen Sie auf. In einer angenehmen Umgebung kann man den Alltagsstress hinter sich lassen. Und Aufatmen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ein perfektes und gesundes Raumklima macht das Wohnbefinden zum Genuss - egal wie das Wetter draußen ist. Dicke Luft war gestern. Erleben Sie Ihr Zuhause in einer neuen Dimension. Wir helfen Ihnen, Ihre Energie- und Gebäudetechnik effizient und nachhaltig zu gestalten. Mit einem intelligenten Energie- und Versorgungsmix. Perfekt aufeinander abgestimmt. Alles aus einer Hand. BVT. Energie- und Gebäudetechnik Wasser | Heizung | Klima | Kälte | Lüftung | Sanitär | Regenerative Energien www.bvt-bellmann.eu

SaarLorLux Magazin 2022

SaarLorLux Magazin 2021

SaarLorLux Magazin 2020

SaarLorLux Magazin 2019