VDP-BV Leseproben

Aufrufe
vor 1 Jahr

Fälle zum strafprozessualen Ermittlungsverfahren - Leseprobe

Mit dem Ziel, optimal auf Prüfungen zum Ermittlungsverfahren (in der StPO: Vorverfahren) vorzubereiten, stellen die Autoren im vorliegenden Buch die zahlreichen strafprozessualen Ermittlungs- und Sicherungsmaßnahmen anhand von 51 Fällen dar und erläutern diese. Dazu behandeln die Autoren jeden Beispielsachverhalt in einem ausführlichen Lösungsvorschlag in Gutachtentechnik. Typische Problemstellungen werden so für den Leser greifbar und verständlich gemacht.

Inhaltsverzeichnis E.

Inhaltsverzeichnis E. Maßnahmen zum Auffinden von Personen, Beweisgegenständen und Einziehungsgegenständen in Form der Durchsuchung von Personen, Räumen und Sachen......................................................................................................157 Fall 22. Suche nach dem Schlumpf .......................................................................... 157 Durchsuchung bei Beschuldigten als Ermittlungsdurchsuchung, § 102 StPO Durchsuchung bei anderen Personen als Ermittlungsdurchsuchung, § 103 Abs. 1 Satz 1 StPO Fall 23. Räuber auf der Flucht in die nächste Wohnung ......................................... 167 Durchsuchung bei anderen Personen als Ergreifungsdurchsuchung, § 103 Abs. 1 Satz 1 StPO Durchsuchung bei anderen Personen als Ort der Ergreifung oder Verfolgung, § 103 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 StPO Fall 24. Durchsuchung im Mehrfamilienhaus ......................................................... 173 Durchsuchung bei anderen Personen in Form der Gebäudedurchsuchung, § 103 Abs. 1 Satz 2 StPO Fall 25. Manche sind gleich doppelt dumm ............................................................ 180 Beschlagnahme anderer Gegenstände (= einstweilige Beschlagnahme von Zufallsfunden bei Durchsuchungen), § 108 Abs. 1 Satz 1 StPO F. Maßnahmen zur Sicherung von Gegenständen und Forderungen aufgrund einer erwarteten Einziehung .................................................185 Fall 26. Zurück zum Geschädigten ........................................................................... 185 Beschlagnahme zur Sicherung der Einziehung oder Unbrauchbarmachung von Taterträgen, § 111b Abs. 1 StPO i. V. m. § 73 Abs. 1 StGB Fall 27. Der gefälschte Führerschein ........................................................................ 191 Beschlagnahme zur Sicherung der Einziehung oder Unbrauchbarmachung von Tatprodukten, §§ 111b Abs. 1 StPO i. V. m. § 74 Abs. 1 StGB Fall 28. Weggenommen und ab zur Vernichtung .................................................... 196 Beschlagnahme zur Sicherung der Einziehung oder Unbrauchbarmachung von Tatmitteln, § 111b Abs. 1 StPO i. V. m. § 74 Abs. 1 StGB Beschlagnahme anderer Gegenstände (= einstweilige Beschlagnahme von Zufallsfunden bei Durchsuchungen) zur Sicherung der Einziehung von Tatobjekten (hier: Betäubungsmitteln), §§ 111b Abs. 1, Abs. 2, 108 Abs. 1 Satz 1 StPO i. V. m. § 74 Abs. 2 StGB i. V. m. § 33 BtMG Fall 29. Der Lappen ist alkoholbedingt erst mal weg .............................................. 204 Beschlagnahme von Führerscheinen zur Sicherung der Einziehung wegen erwarteter vorläufiger Entziehung der Fahrerlaubnis, §§ 94 Abs. 3, Abs. 2, 98, 111a StPO i. V. m. § 69 StGB © VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Buchvertrieb, Hilden Artkämper, „Polizeibeamte als Zeugen vor Gericht“, 6. Auflage 2021, ISBN 978-3-8011 909-7

Inhaltsverzeichnis G. Maßnahmen zur Sicherung des Verfahrens durch Sicherheitsleistung......................210 Fall 30. Reisender auf Abwegen ............................................................................... 210 Sicherheitsleistung, § 132 StPO H. Maßnahmen zur massenhaften Identitätsfeststellung und zur massenhaften Durchsuchung an öffentlich zugänglichen Orten................................218 Fall 31: Ringalarmfahndung nach Sprengstoffanschlag .......................................... 218 Einrichtung von Kontrollstellen an öffentlich zugänglichen Orten, § 111 StPO I. Maßnahmen zum maschinellen Abgleich von Datenbeständen sowie zur Speicherung von Daten mit dem Ziel des maschinellen Datenabgleichs...................223 Fall 32. Pech beim Rastern ....................................................................................... 223 Rasterfahndung, § 98a StPO Fall 33. Datenabgleich zur Jagd nach der Diebesbande .......................................... 229 Maschineller Abgleich mit vorhandenen Daten, § 98c StPO Fall 34. Mit der Netzfahndung dem Räuber auf der Spur ...................................... 233 Speicherung und Abgleich von Daten aus Kontrollen, § 163d StPO J. Maßnahmen zur Fahndung, insbesondere Ausschreibung zur Festnahme, zur Aufenthaltsermittlung und zur Öffentlichkeitsfahndung......................................239 Fall 35. Täter und Zeugin gesucht ............................................................................. 239 Ausschreibung des Beschuldigten zur Festnahme, § 131 Abs. 1 StPO Ausschreibung des Beschuldigten oder Zeugen zur Aufenthaltsermittlung, § 131a Abs. 1 StPO K. Maßnahmen auf der Grundlage allgemeiner Ermittlungsbefugnisse........................248 Fall 36. Der fleißige Staatsanwalt ............................................................................ 248 Staatsanwaltliche Ermittlungs-Generalklausel, § 161 Abs. 1 Satz 1 StPO Fall 37. Verkehrsunfallaufnahme ............................................................................. 252 Polizeiliche Ermittlungs-Generalklausel, § 163 Abs. 1 Satz 2 StPO L. Verdeckte Maßnahmen zur Informationsgewinnung durch den Einsatz Verdeckter Ermittler..................................................................................256 Fall 38. A ermittelt als B ........................................................................................... 256 Verdeckter Ermittler, § 110a StPO M. Verdeckte Maßnahmen zur Informationsgewinnung im Rahmen polizeilicher Kontrollen...................................................................................262 Fall 39. Der Beschuldigte unter Beobachtung ......................................................... 262 Ausschreibung zur Beobachtung bei polizeilichen Kontrollen, § 163e StPO © VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Buchvertrieb, Hilden Artkämper, „Polizeibeamte als Zeugen vor Gericht“, 6. Auflage 2021, ISBN 978-3-8011 909-7