Aufrufe
vor 2 Jahren

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 1/2019

  • Text
  • Sport
  • Vereinszeitung
  • Vfv
  • Verein
  • Hildesheim
VfV Vereinsnachrichten Nr. 221 - 1. Ausgabe 2019

Allgemeines machen oder

Allgemeines machen oder sie ihm zu erläutern kann Regina Schwertfeger auf eine fast 20-jährige Tätigkeit zurückblicken. Sie hatte in den damals „turbulenten“ Vereinszeiten natürlich einen sehr viel schweren Start. Bei der anstehenden Delegiertenversammlung geht es bei den Wahlen auch um die Neubesetzung „Stellvertretende(r) Vorsitzende(r)“. Dazu hat Sedat Baycan leider mittteilen müssen, dass er sich aus beruflichen Gründen nach 4-jähriger Amtszeit nicht wieder zur Wahl stellen kann. Sein Engagement lag mit Begeisterung überwiegend im Bereich der Mitgliedergewinnung mit Schwerpunkt „Personen mit körperlicher Beeinträchtigung“. Insbesondere bei den laufenden und anstehenden Überlegungen zur Mitgliedergewinnung benötigt der Hauptvorstand daher dringend eine(n) Nachfolger(in). Jürgen Hagedorn Einladung zur Delegiertenversammlung des VfV Hildesheim am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 19.30 Uhr, im Café-Restaurant „Zum Sportpark“, An der Pottkuhle 1 Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Ehrungen 3. Genehmigung des Protokolls der letzten Versammlung 4. Berichte des Vorstandes und der Kassenprüfer 5. Vorlage und Genehmigung des Haushaltsplanes 2019 6. Aussprache über die Berichte 7. Entlastung des Vorstandes 8. Wahl eines Wahlleiters 9. Funktionen / Wahlen a) Vorsitzende(r) > Wahl erst 2020 b)Schatzmeister(in) > Wahl erst 2020 c) Stellvertretende Vorsitzende d) Beiräte - Mitglieds- und Sozialbeauftragte(r) - Pressebeauftragte(r) - Vorsitzende(r) des Schiedsgerichtes > Wahl erst 2020 - Justiziar des Vereins - weitere Beisitzer(innen) e) Schiedsgericht > Wahl erst 2020 f) Kassenprüfer 10. Anträge 11. Verschiedenes Die Anträge sind schriftlich bis zum 30. April 2019 an die Geschäftsstelle des VfV Hildesheim, An der Pottkuhle 1, 31139 Hildesheim, zu richten. Jede Abteilung benennt und entsendet satzungsgemäß drei gewählte Delegierte und je angefangene 50 Mitglieder eine(n) weitere(n) Delegierte(n). Bei Verhinderung informiert sie den bzw. die Ersatzdelegierten. Das Protokoll der letzten Delegiertenversammlung wurde am 15. Juli 2018 an den erweiterten Vorstand / Beirat verteilt. Es kann als Kopie von den Delegierten auch von der Geschäftsstelle abgeholt werden. Verein für Volkssport e.V. Der Vorstand 4 VfV-Vereinsnachrichten 1 / 2019

Badminton Auf guter Basis ins neue Jahr Das vergangene Jahr haben wir traditionell wieder mit dem Abschlusstraining ausklingen lassen. Hier wurde insbesondere im Jugendbereich erneut für Abwechslung gesorgt, die sichtlich viel Spaß gemacht hat. Auch bei den Erwachsenen ist der letzte Trainingstag zu einer festen Größe geworden, an dem man sich an das vergangene Jahr mit Bildunterstützung erinnert. Auf der Abteilungsversammlung konnte vom Vorsitzenden Oliver Schmul, Kassenwart Olaf Wittmann, Sportwart Carsten Resch und Jugendwart Jürgen Hagedorn berichtet werden, dass alles zufriedenstellen verläuft. Die positive Mitgliederentwicklung war natürlich auch ein Thema. Insgesamt ist die Anzahl der beim KSB zum Jahresanfang gemeldeten Mitglieder von 102 auf 118 gestiegen. Dabei standen den 26 Abgängen 42 Neueintritte überwiegend im Erwachsenenbereich gegenüber. Die zusätzliche Gewinnung von Schülern erhoffen wir uns über die Beteiligung am Ferienprogramm in den Sommermonaten. Die langjährigen Mitglieder erkennen natürlich auch und drücken ihr Mitgefühl aus, wenn Ehemalige in der HAZ unter To- Impressionen vom Jahresabschlusstraining desanzeigen genannt werden. Anfang des Jahres waren es Reinhard Dietl und Gerald Hille mit Abteilungzugehörigkeit ab November 1976 bzw. als Gründungsmitglied im Oktober 1975. Beide gehörten dem erfolgreichen Startteam an und haben noch die Trainingszeiten in der Sporthalle der Renataschule (1/3) und der Friedrich-List- Schule miterlebt. Bereits in der letzten Ausgabe wurde über das effektive Intensivtraining berichtet, das von unserem B-Trainer Roy Giesecke abwechselungsreich durchgeführt wird. Seine Zielstrebigkeit hat sich schnell auf die leicht wechselnden Teilnehmer übertragen und zu einer deutlichen Verbesserung geführt. VfV-Vereinsnachrichten 1 / 2019 5

© 2015 by Yumpu