Aufrufe
vor 2 Jahren

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 1/2019

  • Text
  • Sport
  • Vereinszeitung
  • Vfv
  • Verein
  • Hildesheim
VfV Vereinsnachrichten Nr. 221 - 1. Ausgabe 2019

Badminton Trotz

Badminton Trotz wachsender Zahlen bei den parallel spielenden Akteuren gab es platzmäßig keine Probleme. Bei der allgemeinen Trainingsbetreuung im Erwachsenenbereich soll freitags eine Optimierung erreicht werden. Derzeit lastet sie auf den Schultern von Stefan Günther und Florian Völker, die aber bereits ab 17:00 Uhr das Jugendtraining durchführen. Künftig ist die abwechselnde Zuständigkeit von Abteilungsmitgliedern vorgesehen, wobei das Team noch nicht vollzählig ist. Bei den durchgeführten Wahlen trafen Jürgens Argumente auf Verständnis, dass er nach 15 Jahren das Amt des Jugendwarte nicht weiter bekleiden möchte. Aus dem Betreuerteam hatte Florian Völker bereits angedeutet, dass er die Nachfolge antreten würde. Wie auch die anderen Vortandsmitglieder wurde er einstimmig gewählt. Hanni Borchert berichtete über die Vorbereitung zur Ausrichtung der anstehenden Kreismeisterschaft und klärte offene Punkte. Carsten Resch erinnert an die Teamplanungen, die am 4. April (19:30 Uhr) wieder gemeinsam in der Gaststätte „Zum Sportpark“ stattfinden. Ende Mai werden 13 Teilnehmer nach Paris fahren, um den Gegenbesuch zum Verein unserer ehemaligen Aktiven Catrin Eichhof anzutreten. Für den Terminkalender: 1.4. Start des halbjährlich Trainings in der Sporthalle Himmelsthür 4.4. Teambesprechung in der Vereinsgastätte ab 19:30 Uhr 4./5.5. Kreismeisterschaft der Erwachsenen in Sarstedt 18.5. Doppelturnier in Diekholzen (U11-U15) 19.5. Doppelturnier in Diekholzen (U17-U22) 1.6. Oldie-Turnier in Harsum 9./23.7., 6.8. (ab 17:00 Uhr) Ferienprogramm in der Anne-Frank-Sporthalle Hier noch etwas Neues zum Internetauftritt: Damit uns Interessenten auch im Internet besser finden können sind die Trainingszeiten jetzt auch unter „hhtps//www.schnupperkurs.de/“ zu sehen. Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Die Seite des Kreisfachverbandes mit unseren Daten ist aus Datenschuztgründen leider noch gesperrt. Jürgen Hagedorn Tel.: 05121 - 10 23 347 • Installation moderner Heiztechnik • Wartung von ÖL- und Gasanlagen • Bad-Komplett-Sanierungen • Sanitärinstallation • Lüftungstechnik • Projektplanung Marcus Mönk GmbH Annenstr. 32 31134 Hildesheim Tel.: 05121 - 10 23 347 Fax: 05121 - 17 46 573 www. moenk-gmbh.de info@moenk-gmbh.de Redaktionsschluss für Heft 2/2019 ist am 6. Juli 6 VfV-Vereinsnachrichten 1 / 2019

Badminton Optimale Punktspielausbeute Thomas Lauth bei einer Hechteinlage Für die vergangene Saison hatten wir uns natürlich wieder Ziele gesetzt. Diese wurden mehr als erreicht. Unser Spitzenteam konnte in der Bezirksliga überwiegend in der bewährten Aufstellung an die Netze gehen, die in der letzten Ausgabe vorgestellt wurde. Stefan Schulze befindet sich natürlich wieder in den USA und am letzten Spieltag ist Annika Rose für krankheitsbedingten Ausfall eingesprungen. Dass sich auch Thomas Lauth wieder voll reingehängt hat beweist das Foto vom Doppelerfolg gegen den Tabellenführer. Am letzten Spieltag wurde gegen die vor ihnen liegenden FC Schalbe Hannover und TSV Limmer Abhishek Ananthram beim Ausfallschritt noch Sieg und Unentschieden erkämpft. Mit dem sechsten Tabellenplatz und sicheren Klassenerhalt waren alle natürlich zufrieden. In der Bezirksklasse hat unsere zweite Vertretung mit Rang Zwei ein tolles Ergebnis erreicht. Die Aktiven der Startbesetzung Carsten Resch, Jens Gremmel, Maximilian Dicker, Paul Teichmann, Inga Kindermann und Mandy Ilgner wurden bei Bedarf erfolgreich vertreten. Dabei war erfreulicherweise auch zu verkraften, dass Hanni Borchert in der Rückrunde für die Dritte an die Netze ging, um die Ausfälle abzufangen. Auch auf diesem Weg sei Carsten und Rosa sehr herzlich gratuliert zur Geburt von Tochter Amina. Während der Nachwuchs bis zum ersten Einsatz noch etwas warten muss wird Rosa wohl die nächste Saison wieder dabei sein. In der Rückrunde der Kreisliga waren leider Inge Hagedorn und Martin Schmiech nicht fit und mussten eine Auszeit nehmen. Die erforderlichen Herrenpunkte konnte neben Hanni Borchert auch Abhishek Ananthram einfahren, der berufsbedingt nach Hildesheim zurückgekehrt ist. Die beste Einzelbilanz notierte Kapitän Reiner Flemming für Aysylu Gabdulkhakova, die sich am letzten Spieltag noch für die einzige Saisonniederlage revanchierte. Beim Abschluss war an ihrer Seite Marijke van den Berg wieder erfolgreich. Außerdem erzielten Roy Giesecke, Stefan Günther und Luca Scheele weitere Zähler zum erfreulichen dritten Tabellenplatz. Ein Wimpernschlagfinale gab es in der 1. Kreisklasse. Unsere Vierte war als Aufsteiger sofort wieder auf Erfolskurs. Seit Dezember hatte es sich ein Kopfan-Kopf-Rennen mit dem Team von SGM geliefert und von den anderen Verfolgern abgesetzt. Der letzte Spieltag endete mit nur einem Matchgewinn Vorsprung für unser Team. Während der Saison war es wieder eine Mischung aus mehreren Routiniers und Nachwuchsakteuren mit weiteren Leistungssprung. Beteiligt waren ne- Die Besetzung des Aufsteigerteams am letzten Spieltag, v.l. Jamy Borgwardt, Stefan Günther, Florian Völker, Manuela Linnenkohl, Luca Scheele, Yara Froböse, Hannes Schmidt. Leonie Henke serviert im U17er Team VfV-Vereinsnachrichten 1 / 2019 7

© 2015 by Yumpu