Aufrufe
vor 2 Jahren

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 2/2018

  • Text
  • Verein
  • Vereinszeitung
  • Hildesheim
  • Vfv
  • Sport
VfV Vereinsnachrichten Nr. 219 - 2. Ausgabe 2018

Schwimmen reist und das

Schwimmen reist und das Freibadgelände wurde ein großer Zeltplatz. Die elektronische Zeitmessanlage sorgte dafür, dass es keine Verzögerungen gab und die Veranstaltung reibungslos abgewickelt wurde. Eine große Tombola fand am Sonnabend statt. Preise im Wert von über 700,00 € fanden ihre Gewinner. Nicht vergessen wollen wir das Sportliche aus unserer Sicht. Neben vielen persönlichen Bestzeiten, zum Abschluss der Saison, konnten folgende Aktive, die Mehrkampf Wertung für sich entscheiden: Freistil Jahrgang 2006 Emily Haas 2007 Julian Weltzien 2006 Lukas Stöcklein 2003 Julian-Alexander Ackemann Brust Jahrgang 2008 Lena Langowicz 2007 Finn Jannis Schmidt 2005 David Telmann 2003 Nico Schiewe Rücken Jahrgang 2010 Rouven Fest Schmettern Jahrgang 2008 Lena Langowicz 2006 Emily Haas 2007 Julian Weltzien 2006 Lukas Stöcklein 2003 Julian-Alexander Ackemann In der Mitternachtsstaffel konnte unsere Mannschaft des Jahrganges 2007 – 2009 in der Besetzung: Lea Meier, Finn Jannis Schmidt, Antonia Bodenbach, Julian Weltzien, den Sieg erringen und Geld für die Mannschaftskasse kassieren. Bei der prämienvergabe für die Besten Einzelleistungen war leider in diesem Jahr kein VfVèr vertreten. In der Gesamtwertung aller Vereine konnten wir wieder den Ersten Platz erringen, vor SG Essen und SC Wedding Berlin. Ich glaube, es war eine gelungene Veranstaltung. Herzlichen Dank an unsere Gäste, an die vielen Helfer und Kampfrichter aus den Reihen der VfV Schwimmabteilung. Freuen wir uns auf den Sparkassen Cup 2019 am 15.und 16. Juni. Ach da war doch noch etwas. Schön wäre es, wenn die 16 Kampfrichter, die in diesem Jahr noch keinen Einsatz gemacht haben sich einmal zur Verfügung stellen würden. Eine Bitte an die Eltern, die sich bei Wettkämpfen nur um ihr Kind kümmern. Wir brauchen Ihre Hilfe (Grill, Kuchenbuffet, Läufer usw.) bei solchen Veranstaltungen. Dieter Engelke, Sportlicher Leiter Die erfolgreiche VfV Mannschaft 14 VfV-Vereinsnachrichten 2 / 2018

Schwimmen Freiwasserschwimmer/innen bei Meisterschaften in Emden Wochenlang Hochsommer in Deutschland und dann Norddeutsche und gleichzeitig Niedersächsische Freiwassermeisterschaften am 23./24. Juni in Emden bei unterirdischen Wetterbedingungen! Mit 21 Aktiven - der bisher größten Freiwassermannschaft der letzten Jahre – waren wir nach Emden aufgebrochen. Die Wetterprognosen standen auf Regen und Sturm! Leider hatten sich die Prognosen als Tatsache herausgestellt. Bei kalten und stürmischen Wettern bauten wir unsere Zelte und Wohnwagen am Wettkampfgelände Campingplatz „Knock“ außerhalb von Emden auf. Am ersten Wettkampftag wurde das Wasser im Badesee „Knock“ so lange gemessen bis die Mindesttemperatur von 18,0 Grad erreicht wurde! (Duisburg lässt grüßen!) Also wurde der Wettkampf über 2,5 KM gestartet. Bei dieser Wassertemperatur ist es den Aktiven freigestellt mit oder ohne Neoprenanzug zu starten. Bedingt dadurch, dass von anderen Vereinen tatsächlich einige Schwimmer/innen mit Neo ins Wasser gingen, die immer einen Vorteil haben, kam es zu verzehrten Schwimmzeiten / Platzierungen. Von unseren Aktiven hatte lediglich Schwimmopa Rolf einen Neoprenanzug mit. Durch das gefühlt sehr, sehr kalte Wasser mussten Start der Mädels Ida, Clara und Emily sind durchgefroren viele – vor allem „Neulinge“ den Wettkampf frühzeitig beenden. Karina Rudolph (Jg02) und „Neuling“ Fernando Oliveira Aragao C. H. Schäfer & Sohn Inh. Dirk Lange Heizöl Hafenstraße 15 31137 Hildesheim Postfach 10 11 45 31112 Hildesheim Telefon 0 51 21 / 5 99 11 und 51 63 90 Diesel Kraft- und Schmierstoffe VfV-Vereinsnachrichten 2 / 2018 15

© 2015 by Yumpu