Aufrufe
vor 2 Jahren

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 2/2018

  • Text
  • Verein
  • Vereinszeitung
  • Hildesheim
  • Vfv
  • Sport
VfV Vereinsnachrichten Nr. 219 - 2. Ausgabe 2018

Billard unterstützt

Billard unterstützt durch die Ersatzspieler Ralf Sander und Thomas Winkler. Die statistische Auswertung der Saison zeigt das gleiche erfreuliche Bild: bei allen erhobenen Ergebnissen (Gesamtspiele und getrennt nach den Disziplinen 9-Ball, 14.1 und 8-Ball) steht ein Hildesheimer vorn. In dieser Form kann die Mannschaft sicher auch in der Landesliga bestehen. Die Dritte spielt in der Kreisliga Weserbergland-Süd. Die Mannschaft besteht aus den Stammspielern Peter Machel, Younis Burhan Walee, Andreas Schultz, Fabian Müller und Martin Puhle, ergänzt durch Ralf Sander und Thomas Winkler. Sie steht zum Abschluss der Saison dort auf dem 3. Platz, mit einigem Abstand zur Spitze, aber mit deutlich größerem Abstand zum unteren Ende der Tabelle – ein rundum erfreuliches Ergebnis. Besonders hervorzuheben ist Younis, ein Jugendspieler aus unserem eigenen Nachwuchs, der in seiner 1. Saison alle Spiele im 9-Ball und 70% aller seiner Spiele gewonnen hat. Eine herzliche Gratulation auch an ihn! In der gleichen Liga spielt auch VfV-Billard IV und erreichte den 5. Platz. Das Team setzte Philip Wächter, Alfred Schmidt, Hildegard Schmidt, Hans- Joachim Kaune, Ralf Sander, Dennis Rode und Abdullah Azefi ein – die 4. ist traditionell einerseits die „Einstiegsdroge“ für Neulinge, die anfangen in den Ligen zu spielen, und andererseits das Sammelbecken für Spieler, die, meist aus beruflichen Gründen, nicht zu allen Terminen zur Verfügung stehen. Auch hier war der Klassenerhalt nicht gefährdet. Die Planungen für die nächste Saison laufen auf Hochtouren – für die 1.Mannschaft ist bereits Verstärkung eingetroffen, die 2. wird unverändert in der neuen Saison antreten. Letztlich werden aber wohl maximal 3 Mannschaften gemeldet werden können, weil es der 3. und 4. an Stammspielern mangelt – mehr dazu in der nächsten Ausgabe. Im Karambolbereich ist VfV Billard in der abgelaufenen Saison mit 3 Mannschaften angetreten. In der Mehrkampf-Oberliga kamen Frank Spruzina, Minh-Kiet Hong, Thomas Winkler, Roland Schaefer und Béla Hannappel auf den 2. Platz. Gegen die Routiniers aus Salzgitter war wie immer kein Kraut gewachsen – 12. Punkte aus 6 Partien sprechen eine deutliche Sprache. Abgesehen davon sind wir aber mit dem Verlauf der Saison sehr zufrieden. In der Dreiband-Oberliga spielen 2 Teams von uns, VfV-Billard II mit Frank Spruzina, van-Truc Nguyen, Minh-Kiet Hong und Roland Schaefer (Ersatz) landeten auf dem 5.,VfV Billard I mit Peter Clemens, Peter Erhardt, Thomas Winkler und Roland Schaefer (Ersatz) auf dem 6. Platz. Das klingt erstmal nicht so aufregend, aber mehr ist mit unseren personellen Ressourcen Rechts- und Fachanwälte Notare und Steuerberater www.werbestudio-jordens.de Fachanwälte in Hildesheim SCHUCHT & COLL. www.schucht-coll.de Sedanstraße 51 31134 Hildesheim Gerhard Böttcher Notar, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Verwaltungsrecht Otto Hoberg Notar, Fachanwalt für Erbrecht Peer Tiefenau Notar, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht Friedrich-Wilhelm Korn Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Miet- und WEG-Recht Katrin Starke Notarin, Fachanwältin für Familienrecht, Verkehrsrecht Klaas van Venrooy Fachanwalt für Arbeitsrecht 8 VfV-Vereinsnachrichten 2 / 2018

Billard nicht machbar. Wir haben mit insgesamt 9 Aktiven 3 Mannschaften ins Rennen geschickt – von den 9 Aktiven ist mehr als die Hälfte im Rentenalter, mehrere schon über 70, Nachwuchs, vor allem jüngerer, ist nicht in Sicht. Von daher steht der vielgepriesene „olympische Gedanke“ im Zentrum des Geschehens. Wir reden hier (das gilt auch für den Poolbereich) von Breitensport, Höchstleistungen sind schön, aber selten und können nur von wenigen, besonders talentierten Spielern erbracht werden. Wichtiger ist, dass alle, die in den Ligen spielen wolle, das auch können – wir arbeiten dran, dass das auch in der nächsten Saison wieder so ist. VfV-Billard – für den Vorstand: Béla Hannappel Unsere Jugendsparte Auch von unseren immer fleißigen Jugendspielern gibt es viel Positives zu berichten. Wir können mit Freude vermelden, dass unsere Jugendabteilung durch den Zugang eines weiteren talentierten jungen Spielers inzwischen auf vier Mitglieder gewachsen ist. Auch in sportlicher Hinsicht können die Jugendlichen bereits auf einen insgesamt erfolgreichen Abschluss der Saison 2017/18 zurückblicken. Zunächst haben zwei unserer Nachwuchsspieler an den vergangenen Jugendlandesmeisterschaften in insgesamt vier Poolbillard-Disziplinen teilgenommen. Dabei konnte sich Yuma Dörner auf Anhieb für die deutschen Meisterschaften qualifizieren, und Younis Burhan Walee wurde durch besondere Leistung die Ehrung zum besten „Newcomer“ zuteil. Bei den besagten deutschen Meisterschaften im vergangenen April belegte Yuma Dörner dann einen hocherfreulichen 3. Platz in der Disziplin 8 Ball. Desweiteren haben sich alle Jugendlichen – gemeinsam mit den anderen Spielern des Weserpokal 2018 Auch in diesem Jahr fand der Weserpokal beim SC Bergheide in Langendamm statt, ein offenes Dreiband-Turnier zum Saisonabschluß. Dieses Turnier hatte im letzten Jahr überraschend ein Team aus Hildesheim gewonnen, wie hier berichtet. Dort treten Zweierteams an - der Wettbewerb wird nach einem Vorgabesystem ausgespielt, um der unterschiedlichen Spielstärke der Teilnehmer Rechnung zu tragen. Mit dabei u.a. der 2fache Deutsche Meister im Biathlon, Harold Loosdchilder, der vielfache Deutsche Meister im Billard- Artistik, Thomas Ahrens, der für Langendamm in der 2. Bundesliga spielt, und Dennis Lendeckel, ebenfalls 2. BL Langendamm. Der VfV Hildesheim konnte dieses Jahr 2 Teams an den Start bringen – van-Truc Nguyen und Frank Spruzina gewannen die Silbermedaille, Yuma Dörner und Thomas Winkler belegten den 3. Platz und gewannen eine Vereines – auch in den Mannschaften im Ligabetrieb erfolgreich eingelebt und erfreuen sich wachsenden Erfolges. Um unsere Jugendlichen auch weiterhin bei diesen Erfolgen und dem Spaß am Billardsport zu unterstützen, haben wir ein regelmäßiges Jugendtraining mit einem ausgebildeten Jugendtrainer organisiert. Wer Lust und Neugier hat, auf diesem Wege mal bei uns reinzuschnuppern, ist herzlich eingeladen. Für den Vorstand Alexander Koch, Jugendsportwart Siegerehrung Wesercup 2018 – von links: Team VfV Hildesheim 1 (van-Truc Nguyen, Frank Spruzina) – Team SGB Langendamm (Harald Losschilder, N.N.) – Team VfV Hildesheim 2 (Yuma Dörner, Thomas Winkler) – Dennis Lendeckel, Thomas Ahrens Bronzemedaille. Hervorzuhben ist wieder einmal unser Jugend- Talent Yuma Dörner, der Pool- Spieler ist und nur gelegentlich Dreiband spielt – Respekt vor seiner Leistung! VfV-Vereinsnachrichten 2 / 2018 9

© 2015 by Yumpu