Aufrufe
vor 4 Jahren

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 3/2016

  • Text
  • Sport
  • Vfv
  • Hildesheim
  • Verein
VfV Vereinsnachrichten Nr. 213 - 3. Quartal 2016

Tennis Gut: Herren 40 II

Tennis Gut: Herren 40 II Staffelsieger und Aufsteiger in die Bezirksliga Eddy Bettels und Dirk Zehm bei der Spielanalyse Bettels war bei den Regionsmeisterschaften der Herren 40 erfolgreich. Frank Seggelke erreichte das Finale bei den Herren 30, er konnte jedoch das Spiel leider verletzungsbedingt nicht beenden. Tim Bettels setzte sich u.a. beim Sommer Regio-Cup 2016 durch. Und da wir schon bei Familie Bettels sind, Annet- te Bettels war u.a. bei den NTV- Meisterschaften der Damen 40 nicht zu stoppen! Zur Erinnerung: Vor 20 Jahren waren Annette und Harald zum ersten Mal die Gewinner der VfV-Open! So das war jetzt der Sportteil ganz kompakt. Am 6. August fand in diesem Jahr unser Sommerfest statt, zu einer Zeit als der Sommer leider eine Pause einlegte. Leider regnete es auch bis kurz vor Feierbeginn, was die Anwesenden aber nicht davon abhielt einen schönen Abend zu verleben. An dieser Stelle einen Dank an alle Helfer und natürlich auch einen Dank an alle, die Salate und Kuchen spendeten. Teilnehmer am Sommerfest mit einigen Helfern. 18 VfV-Vereinsnachrichten 3 / 2016

Tennis / Turnen Die nächsten Termine: 15. Oktober, 10:00 Uhr 3. Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage 22. Oktober, 10:00 Uhr 4. Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage 6. November, 11:00 Uhr Boßelwanderung mit Verpflegung (Startgeld 5,-) Treffpunkt: Parkplatz vor Gaststätte „Zum Sportpark“ Für aktuelle Termine und mögliche Änderungen besucht bitte unsere Webseite www.vfv-tennis.de. Ich wünsche allen noch eine schöne Restsaison. Möge der Spin mit Euch sein! JW Am Sonntag, dem 31. Juli, sind wir, die Damen von der „Fitnessgymnastik am Dienstag“ zu unserer zweiten Floßfahrt an die Weser gestartet. Vom Campingplatz in Grave wurde das Floß Weser aufwärts bis kurz vor Holzminden / Stahl gebracht Eine Floßfahrt, die ist lustig!! und auf die Weser gesetzt. Von dort brachte uns Floßführer Uwe innerhalb 3,5 Stunden sicher und gut die Weser abwärts bis zum Anleger in Grave. Während der Fahrt haben wir es uns gutgehen lassen. Mit kühlen und warmen etränken und leckerem selbstgebackenen Zuckerkuchen. Damit konnten wir uns gut über Wasser halten. Zum Abschluss haben wir dann noch bei Sabine und Uwe auf dem Campingplatz gegrillt - und so den Tag trotz einsetzendem Regen trocken und gemütlich ausklingen lassen. Beate Raulf Unser Floß In froher Runde Leichtathletikdreikampf der Turnkinder Auch in diesem Jahr trafen sich die Turnkinder zum Leichtathletikdreikampf im Friedrich-Ebert-Stadion. Für viele das erste Mal um sich, den Eltern und Freunden zu zeigen, wie schnell sie schon 50m laufen, weitspringen und den Schlagball werfen können. Zum Abschluss vor der Siegerehrung und Überreichung der Urkunden kam eine besondere Herausforderung: Alle die es ausprobieren wollten, begaben sich auf den 800m Lauf. Alle gestarteten Kinder meisterten die zwei Stadionrunden und waren mit Recht sehr stolz. Hannes Schmidt Letzte Anweisung für den großen Wurf VfV-Vereinsnachrichten 3 / 2016 19

© 2015 by Yumpu