Aufrufe
vor 2 Jahren

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 3/2018

  • Text
  • Vereinszeitung
  • Verein
  • Sport
  • Vfv
  • Hildesheim
VfV Vereinsnachrichten Nr. 220 - 3. Ausgabe 2018

Turnen Die

Turnen Die Fitnessgymnastikgruppe aus der Stadtmitte wurde von Sabine und Uwe Riesel zum Floß fahren auf der Weser eingeladen. Anschließend waren einige Turnerinnen zur Abkühlung im Swimmingpool und am Abend gab es für alle Leckeres vom Grill! UNSERE WANDERUNG Im September trafen sich 16 Teilnehmer am Hildesheimer Bahnhof, um zusammen mit dem Zug in den Harz zu fahren. Von Hahnenklee wanderten die Sportler auf dem Liebesbankweg. Vor der gemeinsamen Heimreise wurde auch das Altstadtfest in Goslar besucht! Uta Schmidt Redaktionsschluss für Heft 1/2019 ist am 29. März 22 VfV-Vereinsnachrichten 3 / 2018

Turnen Blitz – Donner – Feuer Das Tanzspiel Blitz-Donner- Feuer leitete das Miniturnen für die Eltern-und-Kind-Gruppen ein. Wenn die Tanzmusik unterbrochen wurde, mussten die Kinder und Eltern einen vorher bestimmten Platz suchen, je nach dem welche der Gefahr ausgerufen wurde. Abenteuerlich ging es dann weiter: Die Kinder mussten über Hängebrücken, den Berg hinabrollen, teils mit einer Rolle der Körperlänge nach oder mit einer Kopfrolle. Auch sprangen sie von einem Kasten entweder stehend oder knieend. Es galt auch Sandsäckchen in einen Behälter, einem umgedrehten Turnkasten zu werfen. Gruselig wurde es, durch einen Tunnel hindurch zu krabbeln. Je nachdem gab es nach erzielter Weite, Treffern oder Zeiten Punkte. Joshua erreichte als Sieger 43,5 Punkte. Uta Schmidt hatte diesen Parcours vorbereitet, Doris Müller leitete den Wettkampf. Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnahme-Plakette, für die Plätze eins bis drei gab es auch Siegerurkunden. Siegfried Josopait Alle helfen mit Konzentration Urkunden und Plaketten Neue Kurse für Pilates! Ressourcenorientiertes Bewegungsprogramm für Erwachsene, Einsteiger und Fortgeschrittene. Das sanfte Training bringt schnelle Erfolge. Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die Köpermitte, im Pilates auch „Powerhouse „genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für – alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse nötig! In jedem Alter geeignet! Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Stopper - Socken, Matte, Handtuch, evtl. ein flaches Kissen als Kopfunterlage. Qualitätsanforderungen und Rahmenbedingungen Der Kurs entspricht in Zielen, Inhalten und Methoden den Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs.1 SGB V (Leitfaden Prävention des GKV- Spitzenverbandes, Abschnitt 5., Fassung 2010) Die Kurse werden von den Krankenkassen bezuschusst. Handlungsfeld: Haltung und Bewegungssystem Präventionsprinzip: Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität. Kursorganisation: Anzahl Teilnehmer: 7–15 Ort: Sporthalle der Heinrich- Engelke-Schule in Itzum. Termine: 10.01.2019 – 04.04.2019 12 x 25.04.2019 – 27.06.2019 9 x 15.08.2019 – 26.09.2019 7 x 24.10.2019 – 19.12.2019 9 x Karin Lübke Tel.05064-960587 VfV-Vereinsnachrichten 3 / 2018 23

© 2015 by Yumpu