Aufrufe
vor 1 Jahr

VfV Hildesheim - Vereinszeitung 3/2019

  • Text
  • Hildesheim
  • Vfv
  • Vereinszeitung
  • Hildesheim
VfV Vereinsnachrichten Nr. 223 - 3. Ausgabe 2019

TurnenWende zum GutenIm

TurnenWende zum GutenIm August zu Beginn des neuenSchuljahrs sah die Situation fürunsere Kindergruppe dramatischaus.Doris Müller konnte ihre beidenGruppen am Donnerstag ausberuflichen Gründen nicht mehrleiten. So war guter Rat teuer, daalle Versuche über Aushängeund Anzeigen nichts erbrachthatten. Schließlich, ganz kurzfristig,gelang es ihr selbst aus derElternschaft Dr. Ralf Sammler fürDaniela Achilles stellt sich vor:Seit 2018 leite ich dieKinderturngruppe und dieFrauengymnastikgruppe beimMTV Kemme in Kemme. Durchglückliche Zufälle bin ich voreinem Jahr zum Kinderturnengekommen, der Sport mit denKindern bereitet mir sehr vielFreude. Ich bin immer wiedererstaunt, was Kinder alles schonkönnen, wie viel Mut sie habenund dass sie einfach immer inBewegung sind. Ob Gymnastikfür die Kleinen, erste Spiele,Turnparcours, Bewegungsgeschichtenoder Ballspiele – fürdie Kinder und für mich ist dieeine, wenn auch möglichst nurkurze Zeit, für eine Übernahmezu gewinnen.Da Uta Schmidt aus beruflichenGründen oft verhindert ist, dieKindergruppen am Freitag zu leiten,musste sehr oft Vertretungenorganisiert werden. Hier hattennach vielen Anläufen Anzeigenund Erkundigungen bei denanderen Abteilungen unseresVereins nun doch Erfolg gehabt.In der Elisabethschule turnt jetztUnsere NeuenTurnstunde eine Abenteuerstunde.Ich freue mich auf meine neuenTurnkinder, deren Eltern oderGroßeltern und hoffe das allegenauso viel Spaß und Freudehaben wie ich. Sport frei!Dr. Ralf Sammler stellt sichvor:Hallo, ich bin Dr. Ralf Sammler,Hildesheimer bin ich seit 2014.Ich gründete die HundeschuleSimSammlerBim und dasHundecafé in Asel. Politischengagiere ich mich im ArbeitskreisSadtgrün, um Hildesheim grünerzu machen. Nachdem Doris dieKindergruppen nicht mehr leitenseit 26. Oktober Daniela Achillesmit den Eltern und Kindern (1,5bis 4 Jahre) und Kindergartenkinder(3,5 bis 7 Jahre). Siebeerbt somit Uta Schmidt, die dieGruppe schweren Herzens nach25 Jahren abgibt.Allen, die zur Lösungsfindungbeigetragen haben, herzlichenDank!Siegfried Josopait und DanielaAchilleskonnte, bin ich eingesprungen,um die jungen VfVler mit vielSpiel und Spaß an den Sport zuführen.Daniela, 3. von rechts24 VfV-Vereinsnachrichten 3 / 2019

TurnenDie Fitnessgymnasik-Gruppeaus der Stadtmitte startete am 8.September wieder zu einer Tourin den Harz. Von Bad Harzburgaus ging es mit der Seilbahnhoch auf den Burgberg. Nacheinem Blick über Bad Harzburgund in die Ferne, ging es weiterRichtung Rabenklippen.Am Luchsgehege hatten sich dieLuchsmädels am Zaun gezeigtund für Fotos posiert. „Man mussja auch einmal Glück haben.“ Beiden Rabenklippen sind wir danndas erste Mal eingekehrt.Weiter ging es dann RichtungMolkenhaus. Leider war dasWetter umgeschlagen, so dasswir beim Molkenhaus erstmalSchutz gesucht und unserPicknick ausgepackt haben.Danach ging es weiter zumRadauerwasserfall. In der WaldgaststätteRadauer-Wasserfallwurde das Ende der Wanderungmit einem schönen Essen beendet.Beate RaulfWanderung im HarzDas SportfestGleich nach den Sommerferienging es beim sommerlichenSportfest für unsereKindergruppen auf Punktejagd.Weitsprung, Laufen über 50 mund Werfen wurden alsDisziplinen angeboten. AlleMädchen und Jungen waren beider Sache und konzentriertensich nicht nur bei denWettkämpfen, sondern auch beider Siegerehrung mit derVerleihung der Urkunde verbundenmit einem kleinen Preis.Kindern, Helfer und Eltern hattedie Teilnahme viel Spaßgemacht.Siegfried JosopaitKonzentration beim WerfenUrkunde und PreisTreffsicherheit beim AbsprungVfV-Vereinsnachrichten 3 / 2019 25

© 2015 by Yumpu