Aufrufe
vor 6 Monaten

Aqualogistik Produktkatalog 2022

  • Text
  • Teichbelüftung
  • Futterzusätze
  • Bachlaufpumpen
  • Teichpumpen
  • Koifilter
  • Filtermedien
  • Uvc
  • Koifutter
  • Teichfutter
  • Teich
  • Grünalgen
  • Fadenalgen
  • Algen
  • Wasserpflege
  • Teichfilter
  • Kescher
  • Wassertest
  • Medikamente
  • Koi
  • Wwwaqualogistikcom
Aqualogistik - Wir sind der Teich Die Firma Aqualogistik wurde im Jahr 2002 von erfahrenen Teich- und Garten- Liebhabern als Fach-Großhandel für Gartenteich- Zubehör gegründet. Von unserem heutigen Firmensitz an der Autobahn A 44 zwischen Dortmund und Kassel beliefern wir Gartencenter, Zoogeschäfte, spezialisierte Koi-Händler, sowie den Garten- und Landschaftsbau in ganz Europa. Der Schwerpunkt unseres Angebotes ist die zuverlässige Technik und Zubehör für den kompletten Koi-Teich und perfekten Betrieb. Viele Produkte produzieren wir selbst und das Sortiment wird ständig um attraktive Zubehörprodukte rund um den Gartenteich ergänzt. In unserer Fischabteilung bieten wir nach dem Neubau der Koihalle eine große Auswahl japanischer Koi von 10 bis 90 cm auf jetzt 2.000 qm Fläche an. Fairness und gegenseitig partnerschaftlicher Umgang mit unseren Kunden sind eine feste Maxime unserer Arbeit. Die starke Veränderung die das Internet in den ganzen Handel bringt ist eine Herausforderung und Chance zugleich. Koi-Teiche sind attraktive und einzigartig lebendige Gartengestaltung. Auch im digitalen Zeitalter werden weiter viele Menschen Freude und sogar Leidenschaft dafür empfinden. Davon sind wir fest überzeugt, weil wir es täglich erleben. Der Fokus auf die Wünsche des Verbrauchers und des Fachhandels soll unsere Kunden und auch uns in Zukunft wettbewerbsfähig halten. Wir freuen uns diesen Weg mit Ihnen gemeinsam fortzusetzen. Ihr Aqualogistik Team

Beispielbilder

Beispielbilder verschiedener Krankheiten Medikamente Praktische Ratschläge zum Umgang mit Fischkrankheiten! Die beste Vorsorge gegen Fischkrankheiten sind stets gute hygienische Bedingungen, ein gut eingefahrener und leistungsfähiger Filter, gute Kondition der Fische, eine ausgewogene Fütterung und die Wasserparameter sollten immer im artspezifischen Optimum liegen. Trotz aller Vorsicht kommt es immer wieder vor, dass Fische erkranken. Der erste Schritt eine Fischkrankheit erfolgreich zu behandeln ist eine korrekte Diagnose! Dazu gehört es die Tiere täglich zu beobachten, denn die ersten Anzeichen von Parasitären Erkrankungen sind oft am Verhalten der Fische zu erkennen (z.B.: Fressunlust, Scheuern, erhöhte Atemfrequenz, einzelne Fische die sich absondern etc.). Auch die Schleimhaut kann verletzt oder mit einem grauen Schleier belegt sein. All dies deutet daraufhin, dass eine erregerbedingte Krankheit im Verzug sein kann und schnellstens behandelt werden muss. Eine zu spät erkannte bzw. behandelte Erkrankung führt immer zu erhöhten Verlusten. Deshalb sollten auch immer verschiedene Medikamente vorrätig sein, um die gängigsten Erkrankungen sofort behandeln zu können. Zur weiteren Diagnostik sollten ein Abstrich der Schleimhaut und der Kiemen unter dem Mikroskop untersucht werden. Dies kann vom erfahrenen Händler oder vom Koihalter selbst durchgeführt werden, um schnellstmöglich handeln zu können. Im Zweifel wenden Sie sich an einen Fachtierarzt für Fische, denn nur durch eine korrekte Diagnose kommt das entsprechende/richtige Medikament zum Einsatz. Bitte setzen Sie unsere TRIPOND-Medikamente erst ab einer Wassertemperatur von 8°C ein. Die Dosierung und Dauer (ggf. Wiederholungen) ist laut Beipackzettel genau einzuhalten. Zu beachten ist hierbei, dass das Medikament möglichst gleichmäßig im Wasser verteilt wird, damit keine Wolken mit hoher schädlicher Medikamentenkonzentration entstehen und die Fische Schaden nehmen, wenn sie hindurch schwimmen. Des Weiteren ist beim Einsatz von Medikamenten wichtig, dass die Karbonat-härte nicht zu niedrig ist (nicht unter Kh 4°), denn umso niedriger die Karbonat-härte umso stärker ist die Wirkung der meisten Medikamente auf die Fische. Ist dem Wasser aus therapeutischen Gründen Salz zugefügt, ist zu beachten, dass sich dies nicht mit Formalin oder formalinhaltigen Medikamenten verträgt und zu erheblichen Schleimhaut und Flossenschäden führt. Ozongeräte und UV-Lampen sind während der Behandlung immer auszuschalten, da die Wirkung der Medikamente vermindert werden kann. Auch Aktivkohle und Zeolithe sind während der Behandlung aus dem Filterkreislauf zu entfernen da diese Filtermedien die Wirkstoffe der Medikamente binden. Bakterielle Infektion Bakterielle Infektion Ichthyo Pilz Ankerwürmer Kiemenwurm Flossenfäule Schleimhauttrübung Ichthyo Bakterielle Infektion mit Pilz Karpfenläuse Hautwürmer Koi Med ® Sleep Schonendes Narkosemittel-Lösung für Koi - Wirkstoff: Phenoxyethanol Koi Med ® Sleep ist eine Flüssigkeit zur stressfreien und tierschutzgerechten Betäubung von Zierfischen Generalklausel TierschG § 1 S.2). Es kann ebenfalls zum Einschläfern (tierschutzgerechtes Töten/Euthanasie) verwendet werden. Artikelnummer Bezeichnung UVP (€) netto UVP (€) brutto MwSt Code 49010050 Koi Med ® Sleep 100 ml 27,69 32,95 19% 413 Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten 82 UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Über unsere Quarantäne und Hälterungsanlage bieten wir ganzjährig gesunde und eingewöhnte Japankoi an. Betreuung der Koi und Gesundheitskontrollen Gesundheit: wöchentliche Untersuchung des kompletten Koi-Bestandes und Gesundheitskontrolle durch das Fischteam. Wir garantieren Ihnen beim Kauf aus unserer Anlage untersuchte und gesunde Koi. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch und selektieren Sie Ihre Koi aus unserer Verkaufsanlage am Möhnesee. Einen Überblick zu unserem aktuellen Fischbestand und weitere Informationen erhalten Sie bei www.aqualogistik.com. Jeder Lieferung liegt ein Aqualogistik Koi-Zertifikat bei.