Aufrufe
vor 11 Monaten

bonalifestyle-Ausgabe 2 | 2018

  • Text
  • Lifestyle
  • Bona
  • Schweizer
  • Kunst
  • Zeit
  • Zaugg
  • Shanghai
  • Schweiz
  • Peninsula
  • Niyama

LIFESTYLE FILMFESTIVAL

LIFESTYLE FILMFESTIVAL Wenn Mut siegt Das Arab Film Der Kurzfilm «Noun» zeigt das Schicksal von Christen, die im Irak von der Terrormiliz Islamischer Staat verfolgt werden. Festival Zurich setzt Akzente. Die Organisatorinnen und Organisatoren möchten zwischen den Kulturen vermitteln. Allen voran die Regisseurin Aida Schläpfer Al Hassani. Ihr Schicksal hat sie mutig gemacht. INTERVIEW SIMONE LEITNER Aida Schläpfer Al Hassani, die kritische Filmemacherin. Aida Schläpfer Al Hassani ist Gründerin und Präsidentin des Vereins International Arab Film Festival Zurich und Co-Direktorin des Festivals. Die Regisseurin wurde in Bagdad geboren, zog nach Europa, lernte die deutsche Sprache und die europäische Kultur kennen und liess sich dann in der Schweiz nieder. Aida Schläpfer hat heute das Schweizer Bürgerrecht und ist sehr verwurzelt in ihrer Wahlheimat. Sie hat einen Abschluss in Wirtschaft und Betriebswirtschaft sowie Soziologie, hat Kunst und Mediendesign an der F + F Zürich studiert und ein Studium in Filmregie am High Cinema Institute der renommierten Akademie der Künste in Kairo abgeschlossen. Das Arab Film Festival Zurich wird vom Verein International Arab Film Festival Zurich IAFFZ und dem Filmpodium der Stadt Zürich organisiert. Im Zentrum stehen Filme arabischer Filmschaffender, kurze und abendfüllende Spiel-, Dokumentar-, Animationsund Experimentalfilme, die sich mit sozialen, kulturellen und politischen Themen auseinandersetzen. Gespräche mit den eingeladenen Filmschaffenden bieten dem Publikum zudem die Möglichkeit, Filme und Themen weiter zu diskutieren. Das Arab Film Festival Zurich ist ein Ort der Begegnungen und des Dialogs zwischen den Kulturen. Durch seine international verständliche Sprache dient der Film als Mittel der Kommunikation und der Verständigung, und so soll das Festival einen Beitrag leisten zu einer differenzierten Auseinandersetzung mit dem arabischen Kulturraum abseits der medialen Berichterstattung. Im Zweijahresrhythmus zeigt das Arab Film Festival Zurich eine repräsentative Auswahl an herausragenden, aktuellen und internationalen Filmen aus verschiedenen arabischen Ländern. Das Programm wird von Aida Schläpfer Al-Hassani (Filmemacherin, Regisseurin und Präsidentin des Vereins IAFFZ), Corinne Siegrist-Oboussier und Michel Bodmer (Leitungsteam des Filmpodiums) zusammengestellt. 44 45 LIFESTYLE bona