Aufrufe
vor 1 Jahr

bonalifestyle-Ausgabe 2 | 2018

  • Text
  • Lifestyle
  • Bona
  • Schweizer
  • Kunst
  • Zeit
  • Zaugg
  • Shanghai
  • Schweiz
  • Peninsula
  • Niyama

NAH FERN FERNOST

NAH FERN FERNOST MALEDIVEN Atemberaubende Aussicht: Das 5-Sterne-Hideaway lädt zum Träumen ein. grossen und seltenen Meerestieren gesegnet. Zu den Highlights zählt eine Gruppe an besonders verspielten Spinner-Delfinen, die ganz in der Nähe des Resorts lebt. Die Gäste haben die Möglichkeit, mit einem Schnell- oder Glasbodenboot diese aus nächster Nähe zu beobachten und Zeugen eines besonders lebhaften Naturschauspiels zu werden. Die intelligenten Säugetiere erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 55 Kilometern pro Stunde, sie springen aus dem Wasser, führen akrobatische Figuren aus, surfen auf der Bugwelle und kommen ganz nah bis zum Schiff. Diese Delfin-Safari ist unbeschreiblich berührend und hat Suchtpotenzial. Auch nach Weihnachten, nach dem Festtagsbraten und nach der Feiertagshektik sorgt das Niyama Private Islands für Abwechslung und Erholung. Zum Ausklingenlassen des Jahres ist das Lifestyle-Resort nicht nur paradiesisch schön, sondern versetzt die Gäste mit dem tropischen Robinson-Feeling und coolen Design im Nullkommanix gleichermassen in Ruhestimmung und Partylaune. Niyama feiert den Jahreswechsel mit der grössten Silvester- Show der Malediven. Vor der atemberaubenden Kulisse aus weissem Puderstrand, üppiger Vegetation und smaragdgrünem Meer erleben die Gäste eine spektakuläre Nacht mit Künstlern aus aller Welt. Darunter die Londoner Musiker-Familie Soul Family, die ihr Publikum mit Soul, Pop und Jazz begeistert und regelmässig mit Künstlern wie Quincy Jones und Robbie Williams zusammenarbeitet. Während die Magier Brendan Rodrigues und Laura London ihren Zauberstab zwischen den Acts schwingen, versetzt der berühmte japanische Illusionist Hara die Zuschauer mit futuristischer Technologie und klassischer Magie ins Staunen. Nach dem Countdown mit fulminantem Feuerwerk über dem Meer nehmen die guten Vorsätze zum Start ins neue Jahr ihren Anfang. Ganzheitliches Wohlgefühl steht 2019 ohnehin ganz oben auf der Agenda: Mit Niyamas massgeschneiderten Retreats begibt man sich in die Hände internationaler Gasttherapeuten und geniesst abgestimmt auf Lebensstil, Stresszonen und Energieblockaden private Heilsitzungen, Gruppen- oder Pop-up-Kurse. Der Spa-Kalender ist bis weit in den Januar hinein mit renommierten Wellness-Spezialisten gefüllt. Hier einige Highlights zum Miterleben oder für die Inspiration: Ingrid Clay ist den gesamten Dezember über zu Gast im Drift Spa des Niyama. Die kalifornische Bodybuilderin und zertifizierte Fitness-Trainerin der Stars hat sich auf Body-Sculpting, Konditionierung und Ernährung spezialisiert. Sie ist Bootcamp- Master-Trainerin und zudem eine «Plant based» Rohkost-Köchin. Und wer seine Sorgenfalten ganz loswerden möchte: Dr. David Alessi verlegt sei- 80 81 LIFESTYLE bona

Mit neun verschiedenen Restaurants und Bars bietet Niyama kulinarische Erlebnisse der Superlative. ne Beverly-Hills-Praxis vom 20. Dezember bis 8. Januar 2019 temporär in den Spa des Niyama. Der einzige auf den Malediven zugelassene Schönheitschirurg ist der Gründer und medizinische Direktor des Alessi-Instituts für plastische Gesichtschirurgie in Beverly Hills. Sanfte Schönheitsbehandlungen und Facelifts ohne Skalpell gehören zu den bevorzugten Behandlungsmethoden von Dr. Alessi. Er hebt, strafft und perfektioniert mit einer Kombination aus Botox®, Fillersubstanzen und Kybella®. Falten und Knitterfältchen werden reduziert, die Gesichtskontur harmonisiert und asymmetrisch ausgerichtete Merkmale korrigiert. Vor, während oder nach dem Jahreswechsel: Das Resort ist immer eine Reise wert. Auch Malediven-Kritiker wird das Luxusresort Niyama Private Islands überzeugen. Versprochen. www niyama.com