Aufrufe
vor 11 Monaten

bonalifestyle Ausgabe 3 | 2016

  • Text
  • Lifestyle
  • Bona
  • Menschen
  • Orient
  • Grosse
  • Prosecco
  • Erben
  • Testament
  • Zeit
  • Bilder

NAH FERN FERNOST ORIENT

NAH FERN FERNOST ORIENT Dort, wo moderne Architektur dominiert, tut auch etwas Vintage gut. Die eindrückliche Skyline von Doha fällt bereits beim Anflug mit Qatar Airways auf die Hauptstadt von Katar auf – bei Tag und bei Nacht. Viel Moderne, viel extravagante Architektur und viel kühler Luxus. Auch die Hotellerie sucht unentwegt nach Superlativen und besticht mit grandiosen Resorts und wertvollen Kunstwerken in den Hotellobbies. Apropos Kunst: Doha deckt mit neun Museen alle Sammelgebiete von islamischer Kunst über Orientalismus und Fotografie bis hin zu zeitgenössischer Kunst ab. So darf sich der Ort «a der FTI Touristik AG, verrät seine bevorzugten Ägypten. Sind nun Dubai, Abu Dhabi oder global art destination» nennen. orientalischen Souks und wo es am Schönsten auch Oman die Gewinner? Und dort, wo moderne Architektur ist. Die steigende Nachfrage im Orient sehe ich dominiert, tut auch etwas Vintage gut, gibt nicht in direktem Zusammenhang mit den Superlativ: Die eindrückliche Skyline von Doha. dieser Metropole eine Seele. Ein neu gebauter Ort, der alte Traditionen glaubhaft aufleben lässt, ist der Souk Waqif. Die vermeintliche bonaLifestyle Florian Tomasi, ist der Orient als Reiseziel bei den Schweizerinnen und Schweizer hoch im Kurs? Entwicklungen in der Türkei und Ägypten. Sicherlich profitieren die kleinen nördlichen Emirate wie Ras Al Khaimah oder Fujairah Vergänglichkeit ist in Wirklichkeit Absicht und Ja, das ist er in der Tat. Wir verzeichnen für sowie die Badedestination Salalah im Sultanat Auftrag. Der Basar im Zentrum der Hauptstadt den Schweizer Markt aktuell sowohl bei den Oman von einer gewissen Nachfrageverschie- des Emirats Katar ist zwar weitestgehend auf Umsatz- als auch bei den Gästezahlen ein Plus bung – gerade in Bezug auf den Badeurlaub dem Reissbrett entstanden – entspricht aber verglichen mit dem Vorjahr. Das hohe Wachs- und All-Inclusive-Reisen. Das kann man aber zu grossen Teilen den Kindheitserinnerungen tum ist unter anderem durch unser starkes nicht pauschal auf den gesamten Orient über- der Herrscherfamilie. Erfolgreich: Der Basar Engagement im Orient zu erklären. Wir sind tragen. versprüht echte Magie und ist bei Katari ge- in den Emiraten und im Oman mit gleich Der Orient steht für Luxus, Prunk und grosse nauso beliebt wie bei Touristen. Eine grosse drei eigenen Zielgebietsagenturen vertreten Dimensionen. Sind Hotelikonen wie das Burj Bereicherung des kulturellen wie kulinari- und bauen unser Programm dort kontinu- Al Arab oder der Burj Khalifa immer noch schen Angebots bietet das Kawara Cultural Vil- ierlich aus. FTI kann dank besonderer Ver- Touristenmagnete? lage. Auf rund drei Quadratkilometern wurde träge mit renommierten Airline-Partnern im Absolut. Nahezu alle Hotels entwickeln sich hier ein arabisches Dort gestaltet. Vor allem Orient beispielsweise sehr flexible und preis- stets weiter, bauen aus, erweitern das Ange- die Restaurants und die Architektur sind be- lich attraktive Pakete an seine Kunden in der bot und bieten fortlaufend etwas Neues. Dem eindruckend. Schweiz weitergeben. Segel des Burj Al Arab wurde beispielsweise Wer sich am Strand entspannen und Würden Sie von einem Boom sprechen? erst kürzlich ein grosses luxuriöses Sonnen- ein luxuriöses Strandhotel geniessen möchte, Von einem Boom kann man noch nicht spre- deck mit Infinity-Pool hinzugefügt. Und in fliegt etwa eine Stunde von Doha nach Ras Al chen, da die Zahl der Schweizer Gäste gerade der Nähe des Burj Khalifa wurde vor Kurzem Khaimah. Das recht kleine, aber feine Emirat in den Emiraten noch überschaubar ist. Der die neue Dubai Oper eröffnet – diese Investi- ist eine wahre Perle unter den ganzjährigen Markt wächst allerdings kontinuierlich. tionen sorgen unter anderem dafür, dass der Reisezielen und erfreut sich wachsender Be- Einige Reisedestinationen erleben ein Orient weiterhin eine grosse Anziehungskraft liebtheit. Florian Tomasi, Produktleitung bei schreckliches Fiasko – wie die Türkei oder auf Reisende ausübt. Generell hat der Orient bona bona LIFESTYLE 70 71