Aufrufe
vor 2 Monaten

cav Sonderausgabe TOP PRODUCTS 2019

  • Text
  • Werkstoffe
  • Verfahrenstechnik
  • Pumpen
  • Prozesstechnik
  • Prozessautomatisierung
  • Technik
  • Korrosionsschutz
  • Kompressoren
  • Instandhaltung
  • Schutz
  • Dichtungen
  • Chemieindustrie
  • Armaturen
  • Apparatebau
Folgende Beschreibung reinkopieren: Die Fachzeitschrift cav - Prozesstechnik für die Chemieindustrie berichtet über Verfahren, Anlagen, Apparate und Komponenten für die chemische und pharmazeutische Industrie. Weitere Themen sind IT-Technologien, Industrie 4.0, digitale Produktion, MSR- und Automatisierungstechnik und Prozessanalysentechnik. Abgerundet wird das inhaltliche Spektrum durch Ex-Schutz, Anlagensicherheit, Arbeitsschutz, Instandhaltung, Standortmanagement und Energiemanagement.

TOP

TOP PRODUCTS ARMATUREN, ROHRE, SCHLÄUCHE Setup- und Diagnose-App für Stellantriebe Bild: Auma In ihrer aktuellen Ausführung unterstützt die Auma-Assistant- App alle Aufgaben, die im Lebenszyklus eines Stellantriebs anfallen. Bereits durch Abscannen des Typenschildes kann online die komplette gerätespezifische Dokumentation mit Betriebsanleitung, Anschlussplan, technischen Daten etc. bezogen werden. Stellt man über die Bluetooth-Schnittstelle eine gesicherte Verbindung zum Stellantrieb her, können per App die erforderlichen Einstellungen für die Inbetriebnahme getroffen werden. Dabei kann bei Bedarf auf vorab erstellte Parametersätze zurückgegriffen werden oder es lassen sich die Einstellungen von einem Gerät auf ein anderes übertragen. Die App dokumentiert alle Einstellungen. Mit der Snapshot-Funktion können alle Betriebsdaten des Antriebs auf das mobile Endgerät übertragen und direkt an den Auma-Service weitergeleitet werden. Die Auma Assistant App ist kostenlos bei Google Play oder im Apple App Store verfügbar. Der komplette Funktionsumfang steht in der Android- Version zur Verfügung. www.prozesstechnik-online.de Suchwort: Auma Digitale Schaltkastenlösung Atex-konforme Rückschlagklappen Mit dem Element SBU Advanced komplettiert Ebro seine Serie der Schaltkästen um eine digi tale Lösung, die den ordnungsgemäßen Betrieb einer Armatur oder ganzer Einheiten durch eine kontinuierliche Überwachung sicherstellt. Damit werden eine vorausschauende Instandhaltung ermöglicht und Kosten und Risiken im Produktionsablauf reduziert. Der digitale Schaltkasten ist verglichen mit anderen konventionellen induktiven Lösungen mit Näherungsschaltern völlig kompatibel. Seine integrierte Bluetooth-(BLE4.9)-Schnittstelle erlaubt in Verbindung mit der App Ebro Connect den unmittelbaren Zugriff auf die Statusüberwachung und Parametrierung. Die Einheit ist kompatibel mit den im Markt erhältlichen pneumatischen Antrieben mit einer Schnittstelle nach VDI/VDE 3845. www.prozesstechnik-online.de Suchwort: Ebro Bild: Ebro Armaturen19 Bild: IEP Technologies Die IFV-Rückschlagklappen von IEP Technologies entsprechen der Atex-Richtlinie und sind als Staubexplosionsschutzsysteme zertifiziert. Die Ausführung IFV-M bietet eine integrierte Überwachung der Klappenstellung und der Staubansammlung im Klappengehäuse, die den Anforderungen der OSHA-Richt - linie über brennbare Stäube, NFPA 6545 und NFPA 69 entspricht. IFV- und IFV-M-Rückschlagklappen verfügen über ein robustes Gehäuse aus Kohlenstoffstahl und eine strömungsoptimierte Edelstahlklappe. Das zylindrische Gehäusedesign minimiert die Gefahr von Produktanhaftungen, während die Blattachse vollständig im Gehäuse montiert ist, um die Dichtheit zu gewährleisten. Eine aufklappbare Revisionsöffnung ermöglicht einen einfachen Zugang, unterstützt durch eine Gasfeder für Klappendurchmesser ab DN 630. Die Rückschlagklappen sind in Größen von DN 100 bis DN 710 für die Staubklasse St 1 für reduzierte Explosionsdrücke (P red ) bis 1 bar erhältlich. Für St-2-Stäube sind sie in Größen bis DN 200 erhältlich. www.prozesstechnik-online.de Suchwort: IEP 24 TOP PRODUCTS 2019

Energieeffizientes Tieftemperaturventil Bild: Samson Das Tieftemperaturventil Typ 3598 ist speziell für die Anforderungen in der Kryotechnik entwickelt. Seine Ausführungen bis NPS 8 und Class 900 sind für Temperaturen bis -196 °C einsetzbar. Eine Tieftemperaturverlängerung und die Zirkulationssperre sorgen bei dem für hohe Druckstufen optimierten Ventil für eine optimale Temperaturverteilung und minimalen Energieverlust an die Umgebung. Wartungsarbeiten am Ventil können durchgeführt werden, ohne dass das Ventil aus der Einhausung oder Isolierung ausgebaut werden muss. Durch Demontage des Antriebs sind Ventilsitz, Kolben und Zirkulationssperre direkt erreichbar. Die standardmäßig installierte Kolben-Druckentlastung reduziert die erforderlichen Antriebskräfte und somit auch die Antriebsgröße. www.prozesstechnik-online.de Suchwort: Samson OHL Gutermuth A control and shut off technique you can rely on. Others simply sell you a product – we offer a solution. ESD SOLAR POWER Customized Valve Design „MADE IN GERMANY“ Best Valves since 150 Years OHL Gutermuth Industrial Valves GmbH Helmershäuser Str. 9+12 · 63674 Altenstadt / Germany Phone +49.60 47. 80 06-0 · Fax +49.60 47.80 06-29 www.ohl-gutermuth.de · og@ohl-gutermuth.de Schnellkupplungen für extreme Bedingungen Die Clean-Break-Kupplungen der Serie DD von Walther- Präzision sind aus hochwertigem Edelstahl hergestellt. Sie wurden gemäß Druckgeräterichtlinie speziell für aggressive Flüssigkeiten oder Gase der Mediengruppe I im Hochdruckund Hochtemperaturbereich entwickelt. Der zulässige Betriebsdruck liegt, abhängig von der Betriebstemperatur, die maximal 250 °C betragen kann, bei bis zu 350 bar. Damit können thermisch und drucktechnisch hochbelastete Leitungen, die zuvor ineffizient mit Flansch - verschraubungen verbunden waren, nun auch mit Schnellkupplungen genutzt werden. Neben dem Zeitgewinn beim Trennen und Verbinden bietet die Schnellkupplung den Vorteil einer leichten und schnellen Reinigung. Hochwertige und austauschbare Dichtungen sorgen für eine lange Lebensdauer und hohe Verfügbarkeit. Die Schnellkupplungen sind nach Atex zugelassen. www.prozesstechnik-online.de Suchwort: Walther Valve Experience. Made in Germany. Check valves | Sampling valves | Bottom valves We engineer with care Bild: Walther Präzision RITAG Ritterhuder Armaturen GmbH & Co. Armaturenwerk KG | Industriestraße Industriepark Heilshorn 7-9 Sachsenring D-27711 Osterholz-Scharmbeck 30 | 27711 Osterholz-Scharmbeck | Germany | Germany Phone +49 (0) 47 4795 91-92 - 55009-0 42-0 | | Fax +49 (0) 47 95 91-92 - 5509-85 42-850 eMail contact@ritag.com | Internet | www.ritag.com TOP PRODUCTS 2019 25 0001538071_000002.indd 1 08.05.14 09:14

cav

cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 01.2020
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 02.2020
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 12.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 11.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 10.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 09.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 08.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 07.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 06.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 05.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 04.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 03.2019
cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie 02.2019
cav - Prozesstechnik für die Chemieindustrie 01.2019
cav Sonderausgabe TOP PRODUCTS 2019
Öl & Gas, Petrochemie 2019
Messeguide Powtech 2019