Aufrufe
vor 2 Monaten

Circle 33 Ausgabe Juli 2020

  • Text
  • Schwimmerbecken
  • Rudolf
  • Sonnenschutz
  • Oktober
  • Landrat
  • Zeit
  • Sonnencreme
  • Stadt
  • Landkreis
  • Schwandorf
Landkreis Schwandorf Journal, Werbung, Marketing, Oberpfalz, regional

CIRCLE

CIRCLE 33-REPORT Feuerwehr-Bedarfsplan für die Stadt Schwandorf Es ist eine umfangreiche und zeitintensive Arbeit, die Aufstellung des Feuerwehrbedarfsplanes (FFW- Bedarfsplan) für die 16 Ortsfeuerwehren der Stadt Schwandorf. Auch die Frage, ob der bestehende Standort der Feuerwache Schwandorf den Anforderungen noch gerecht wird oder ob ein Neubau an einem anderen Standort angestrebt werden soll, will der FFW-Bedarfsplan klären. Der Hauptausschuss der Stadt Schwandorf hat im Oktober vergangenen Jahres die Erstellung des FFW-Bedarfsplanes durch ein externes Fachbüro beschlossen. Im November 2019 erhielt das Fachbüro für Feuerwehr-Bedarfsplanung, Dittlmann hierfür den Auftrag. Der FFW-Bedarfsplan soll eine objektive Grundlage für die notwendige zukünftige technische und personelle Ausstattung der einzelnen Ortsfeuerwehren schaffen. Die Erstellung des Bedarfsplans erfolgt unter enger Beteiligung der 16 Schwandorfer Feuerwehren. In diesem Zusammenhang wurden -nach einer umfassenden Datenerhebung in der Zeit von Januar bis Mai- nun sämtliche Feuerwehr-Gerätehäuser in Augenschein genommen. Der Feuerwehrbedarfsplan soll voraussichtlich im Herbst 2020 fertig gestellt und anschließend im Hauptausschuss bzw. Stadtrat vorgestellt werden. Dabei sind die vorhandenen Gegebenheiten vor Ort zu erfassen, zu analysieren und notwendige Verbesserungsmöglichkeiten und Maßnahmen zu deren Umsetzung zu formulieren. Wichtig ist auch, ob die sogenannte „Hilfsfrist“ eingehalten werden kann. ANZEIGEN • Umfangreiches Getränkesortiment • Qualitätsprodukte • Parkplätze direkt am Eingang • Geschenkkörbe Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.30-19.00 Uhr Sa. 8.30-16.00 Uhr Geschenkkörbe: Wir erstellen Geschenkkörbe für verschiedene Anlässe. Pfandrückgabe: Keine unnötigen Wartezeiten am Pfandautomaten. Marktleiter: KURT SCHNORRER Tel 09431 510186 schnorrer.kurt@gmail.com Getränkemix: Mischen Sie Ihre Getränkekisten ohne Aufpreis, ganz nach Ihrem Geschmack. Kofferraumservice: Bei Bedarf helfen wir beim Einladen Ihrer Einkäufe. Das Feuerwehr-Gerätehaus in Haselbach wurde i.R. der Aufstellung des FFW- Bedarfsplanes vom hierfür beauftragten Planer Andreas Dittlmann, Fachbüro für FFW-Bedarfsplanung (rechts außen) und von Stefan Schamberger, Leiter des Ordnungsamtes (Zweiter von links) in Augenschein genommen. Christian Neidl, 1. Kommandant (Zweiter von rechts) und Marco Schindler, 2. Kommandant (links außen) erläuterten die Gegebenheiten vor Ort. (Foto: Stadt Schwandorf, Maria Schuierer) Zum Turner Gaststätte, Restaurant, Sportheim Wackersdorfer Str. 88 92421 Schwandorf Telefon 09431 8570 Inh. Siegfried Pötig spoetig@yahoo.de Zum Turner Gaststätte, Restaurant, Sportheim Öffnungszeiten Mo. & Do. 18-24h Di. & Mi. & Fr. 17-24h Samstag* 17-24h Sonntag** 9-14h 17-22h Mittagstisch 11-14h Montag nur Brotzeiten Di. bis So. warme Küche von 17-22h außer Do. warme Küche von 18-22h *Bei Bundesligaspielen ab 15h geöffnet oder nach Vereinbarung. **Bei Heimspielen TSV-Fußball durchgehend geöffnet. 20 www.circle33.de

CIRCLE 33-REPORT Einschränkungen im Tourismusbereich betreffen auch die Hundepension in Klardorf OB Andreas Feller lässt sich von Hans Hecht, dem Betreiber der Hundepension in Klardorf, die Unterbringung der Vierbeiner erläutern. (Foto: Stadt Schwandorf, Maria Schuierer) Oberbürgermeister Andreas Feller besuchte die Hundepension Hecht in Klardorf und ließ sich von Inhaber Hans Hecht die Unterbringungsmöglichkeit der Vierbeiner erläutern. Für Hans Hecht war seine langjährige Erfahrung im Umgang und der Pflege mit Hunden der Anlass seine eigene Hundepension zu eröffnen. Vorher war er viele Jahre im Sicherheitsdienst angestellt und hatte in diesem Berufsfeld viel mit Hunden zu tun. Auch jetzt betreibt er neben seiner Hundepension eine eigene Sicherheitsfirma „Sicherheit & Service J.H“. Seine treuen Begleiter und Mitarbeiter/innen sind seine belgischen Schäferhunde. Diese sind derzeit die einzigen Bewohner der Hundepension, die außerhalb des Ortsteiles Klardorf am Loisnitzer Weg liegt. In Corona-Zeiten, in denen der Tourismus und die Urlaubsmöglichkeiten brach lagen, konnte niemand verreisen. So bestand auch kein Bedarf seinen Hund während der Urlaubsreise in der Hundepension unterzubringen. Hans Hecht hofft nun nach den Lockrungen auch im Tourismusbereich auf bessere Zeiten. Es ist nicht nur der wirtschaftliche Aspekt, ihm fehlt auch der Umgang mit den unterschiedlichen Hunden, die sonst beim ihm zu Gast sind. Für ihn und sein Team ist der persönliche Kontakt mit den Tieren sehr wichtig. „Hunde verstehen mehr als man glaubt und jeder hat seine eigene Persönlichkeit“, so Hans Hecht. „Daher sei es wichtig, sich auf jedes Tier individuell einzustellen, damit es sich wohlfühlt.“ Für die Gasthunde stehen auf seinem Gelände zehn Hundeboxen, vier davon beheizbar, zur Verfügung. Jede Box ist in einem Zwinger mit ca. 15 qm untergebracht. Für jedes Tier steht eine Auslauffläche im Freien zur Verfügung. ANZEIGEN Wir suchen für unsere Filiale SCHWANDORF AM BRUNNFELD freundliche Mitarbeiter (m/w/d) in Voll- u. Teilzeit sowie auf 450.-€ Basis. WENN NICHT JETZT, WANN DANN. JETZT KOSTENLOSES PROBETRAINING VEREINBAREN. Jetzt bewerben: guenther.homm@store.de.mcd.com oder Bewerbung direkt im Restaurant abgeben. clever fit Schwandorf | T 09431 7995520 clever fit Burglengenfeld | T 09471 6007550 Das Landkreis Schwandorf Journal 21

Veröffentlicht

Circle 33 - Ausgabe März 2020
Circle 33 - Ausgabe April 2020
Circle 33 Ausgabe Mai 2020
Circle 33 Ausgabe Juli 2020
© 2020 by circle33