ProGenom DEMO-Analysen

Aufrufe
vor 6 Jahren

ProVitalDNA - genetische Analysen - DEMO DE

  • Text
  • Progenom
  • Provitaldna
  • Healthcare
  • Gentest
  • Genen
  • Analyse
  • Analyse
  • Dna
  • Genetik
  • Nutrition
  • Sport
  • Gesundheit
  • Fit
  • Fitness
  • Abnehmen
  • Genen
  • Risiko
  • Kcal
  • Gesund
  • Typischer
Diese Demo-Analyse ist ein Paket und enthält folgende ProVitalDNA (genetische) Analysen: > Weight Sensor > Nutrition Sensor > Epigenetic Informationen > Toxo Sensor > Biological Age Sensor > Burnout Sensor Richitige Ernährung auf die individuelle genetische Veranlagung angepasst um sich gesund zu ernähren und die eigene Gewichtskontrolle ob abnehmen oder Gewicht halten im Griff zu haben. www.progenom.com

ProVitalDNA - genetische Analysen - DEMO

ProVitalDNA Max Mustermann DEMO_ML

  • Seite 2 und 3: ANSCHREIBEN Sehr geehrter Herr Must
  • Seite 4 und 5: GEWICHTS-GENE IHR ERNÄHRUNGSTYP ZU
  • Seite 6 und 7: ÜBERGEWICHT Die Gene und der Erfol
  • Seite 8 und 9: ERGEBNIS Ihr Ergebnis Sie haben sic
  • Seite 10: SPORT- UND KALORIENTYP MÄSSIGER MU
  • Seite 13 und 14: IHR ERNÄHRUNGSTYP ZUM ABNEHMEN Wie
  • Seite 15 und 16: Fett: Fett reduzieren: Die Kombinat
  • Seite 17 und 18: VERHALTENSANALYSE Verhaltens-Analys
  • Seite 19 und 20: TYPENANALYSE Jo-Jo-Effekt und Gesun
  • Seite 21 und 22: IHR SPORTTYP ZUM ABNEHMEN Wie Ihre
  • Seite 23 und 24: Ihr Typ: AUSDAUER- UND KRAFTSPORT B
  • Seite 25 und 26: IHR ABNEHMPROGRAMM Wie Sie nun dies
  • Seite 27 und 28: PHASEN Die drei Phasen verstehen Di
  • Seite 29 und 30: - - NutriMe Weight Management Wie e
  • Seite 31 und 32: ABNEHMEN MIT HILFE DER NAHRUNGSMITT
  • Seite 33 und 34: - - Rezeptbuch Was enthalten ist: S
  • Seite 35 und 36: ABNEHMEN MIT HILFE DES ARTIKELSYSTE
  • Seite 37 und 38: Schritt 3) Wie kann man diese Vorga
  • Seite 39 und 40: Schritt 6) Wie kann das mit den Art
  • Seite 41 und 42: ABNEHMEN MIT HILFE DER TAGESMENÜS
  • Seite 43 und 44: Tagesplan: Traditionell Mahlzeit Ar
  • Seite 45 und 46: Tagesplan: Italienisch Mahlzeit Art
  • Seite 47 und 48: Tagesplan: Orientalisch Mahlzeit Ar
  • Seite 49 und 50: Snacks, die immer erlaubt sind Somm
  • Seite 51 und 52: Snacks, die immer erlaubt sind Pepe
  • Seite 53 und 54:

    Snacks, die immer erlaubt sind Rett

  • Seite 56 und 57:

    GEWICHTS-GENE IHR ERNÄHRUNGSTYP ZU

  • Seite 58 und 59:

    SPORT Sportliche Betätigung Das Zi

  • Seite 60 und 61:

    Beispiel eines wöchentlichen Train

  • Seite 62 und 63:

    Freizeitaktivitäten und Hausarbeit

  • Seite 64 und 65:

    SPORT Anpassungsphase und Stabilit

  • Seite 66 und 67:

    Freizeitaktivitäten und Hausarbeit

  • Seite 68:

    Ihre optimale Pulsfrequenz ermittel

  • Seite 71 und 72:

    ERNÄHRUNGS-GENE Wie Ihre Gene beei

  • Seite 73 und 74:

    Ihr Ergebnis ERGEBNIS Sie haben sic

  • Seite 75 und 76:

    Ernährungsgene - Milch SYMBOL rs N

  • Seite 77 und 78:

    GENETISCHE EIGENSCHAFTEN Ihre genet

  • Seite 79 und 80:

    Die Regulierung von Triglyceriden T

  • Seite 81 und 82:

    Omega-3-Fettsäuren und HDL Cholest

  • Seite 83 und 84:

    Vitamin B2 und Homocystein Vitamin

  • Seite 85 und 86:

    Die Wirkung von Coenzym Q10 Coenzym

  • Seite 87 und 88:

    Kaffee und Koffein Kaffee zählt se

  • Seite 89 und 90:

    Vitamin D Wirkung Vitamin D kann so

  • Seite 91 und 92:

    Blutdruckregulierung und Salz Salz

  • Seite 93 und 94:

    NAHRUNGSMITTELINHALTSSTOFFE Die Wir

  • Seite 95 und 96:

    NUTRIGENETIK Ernährungsgene - Herz

  • Seite 97 und 98:

    NUTRIGENETIK Ernährungsgene - Vita

  • Seite 99 und 100:

    Ernährungsgene - Oxidativer Stress

  • Seite 101 und 102:

    NUTRIGENETIK Ernährungsgene - Gehi

  • Seite 103 und 104:

    NUTRIGENETIK Ernährungsgene - Knoc

  • Seite 105 und 106:

    NUTRIGENETIK Ernährungsgene - Getr

  • Seite 107 und 108:

    NUTRIGENETIK Ernährungsgene - Auge

  • Seite 109:

    Zusammenfassung ß-Carotin ß-Carot

  • Seite 113:

    Zusammenfassung Magnesium Magnesium

  • Seite 117:

    Zusammenfassung Oxalsäure Oxalsäu

  • Seite 121:

    Zusammenfassung Laktose Laktose Lak

  • Seite 125 und 126:

    Alkohol Alpha Liponsäure Arachidon

  • Seite 127 und 128:

    zu einem ungesunden Anstieg des Blu

  • Seite 129 und 130:

    GESUND ERNÄHREN MIT HILFE DER NAHR

  • Seite 131 und 132:

    TABELLE Die Nahrungsmittelliste erk

  • Seite 134 und 135:

    GEWICHTS-GENE IHR ERNÄHRUNGSTYP ZU

  • Seite 136 und 137:

    Individuelle Mikronährstoffmischun

  • Seite 138 und 139:

    - NutriMe Complete Die genetische M

  • Seite 140:

    wird. Sie sehen also, Ihr personali

  • Seite 143 und 144:

    EPIGENETIK Wie Sie die epigenetisch

  • Seite 145 und 146:

    können die optimale epigenetische

  • Seite 147 und 148:

    EPIGENETIK Ihre Empfehlung Aufgrund

  • Seite 149 und 150:

    Toxo Sensor Wie Ihr Körper in der

  • Seite 151 und 152:

    Zusammenfassung der Auswirkung ➤

  • Seite 153 und 154:

    Oxidativer Stress und freie Radikal

  • Seite 155 und 156:

    STOFFWECHSEL Substanzen und Risiken

  • Seite 157 und 158:

    Ernährungsgene - Oxidativer Stress

  • Seite 159 und 160:

    STOFFWECHSEL Prävention PHASE 2 En

  • Seite 162 und 163:

    GEWICHTS-GENE IHR ERNÄHRUNGSTYP ZU

  • Seite 164 und 165:

    Die Telomere und das biologische Al

  • Seite 166 und 167:

    Sollte man nun die Telomerase aktiv

  • Seite 168 und 169:

    BIOLOGISCHES ALTER Prävention Was

  • Seite 170 und 171:

    GEWICHTS-GENE IHR ERNÄHRUNGSTYP ZU

  • Seite 172 und 173:

    STRESS UND BURNOUT-SYNDROM Stress u

  • Seite 174 und 175:

    STRESS Relevante Gene für Stress I

  • Seite 176 und 177:

    Zu viel Arbeit ohne genug Zeit für

  • Seite 178 und 179:

    Wie Sie trainieren sollten Trainier

  • Seite 180 und 181:

    GEWICHTS-GENE IHR ERNÄHRUNGSTYP ZU

  • Seite 182 und 183:

    TABELLE Die Nahrungsmittelliste erk

  • Seite 184:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 188:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 192:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 196:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 200:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 204:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 208:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 212:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 216:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 220:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 224:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 228:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 232:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 236:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 240:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 244:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 248:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 252:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 256:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 260:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 264:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 268:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 272:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 276:

    g pro Artikel F Empfehlungen um abz

  • Seite 280 und 281:

    WISSENSCHAFT Dieses Kapitel zeigt d

  • Seite 282 und 283:

    allele and loss of control over eat

  • Seite 284 und 285:

    Aussage 5 Gene beeinflussen, wie un

  • Seite 286 und 287:

    PPARG - Peroxisome proliferator-act

  • Seite 288 und 289:

    FTO - Fat mass and obesity associat

  • Seite 290 und 291:

    WISSENSCHAFT Abnehmprogramm ➤ Sta

  • Seite 292 und 293:

    WISSENSCHAFT Nutrigenetik ➤ A var

  • Seite 294 und 295:

    diagnostic assay for celiac disease

  • Seite 296 und 297:

    and SIR2 for life-span extension by

  • Seite 298 und 299:

    GSTM1 Null Allel Die Glutathion S-T

  • Seite 300 und 301:

    GPX1 - Glutathione Peroxidase (rs10

  • Seite 302 und 303:

    WISSENSCHAFT Biologisches Alter TER

  • Seite 304 und 305:

    Burnout COMT - Catechol-O-methyltra

  • Seite 306 und 307:

    ZUSATZINFORMATION In diesem Kapitel

  • Seite 308 und 309:

    - NutriMe Complete Die genetische M

  • Seite 310 und 311:

    - - NutriMe Complete - Optimierte A

  • Seite 312 und 313:

    - - NutriMe Complete - Ein lebensla

  • Seite 314 und 315:

    - - Meeresmagnesium als bioverfügb

  • Seite 316 und 317:

    - - Vitamin B2 ➤ trägt zu einem

  • Seite 318 und 319:

    MIKRONÄHRSTOFFE Einflüsse auf die

  • Seite 320 und 321:

    VERSIONSGESCHICHTE Die Wissenschaft

  • Seite 322 und 323:

    ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤

  • Seite 324 und 325:

    ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤ ➤

  • Seite 326 und 327:

    Technische Details zu Ihrer Analyse

  • Seite 330 und 331:

    0000000000000

© 2019 by ProGenom