Aufrufe
vor 11 Monaten

Grüß Gott Frühjahr 2020/2

Das Magazin über Gott und die Welt

VIERTES KAPITEL EINE

VIERTES KAPITEL EINE GANZHEITLICHE ÖKOLOGIE „In der gegenwärtigen Situation der globalen Gesellschaft, in der es so viel soziale Ungerechtigkeit gibt und immer mehr Menschen ausgeschlossen und ihrer grundlegenden Menschenrechte beraubt werden, verwandelt sich das Prinzip des Gemeinwohls als logische und unvermeidliche Konsequenz unmittelbar in einen Appell zur Solidarität und in eine vorrangige Option für die Ärmsten.“ Laudato si’, Abschnitt 158 Wolkenkratzer und Slums liegen oft nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Etwa hier in der indischen Metropole Mumbai. 48

[HERR]GOTT Gemeinsam beteten im Jahr 2016 Geist liche von über zehn Religionen auf Einladung des Papstes für den Weltfrieden. FÜNFTES KAPITEL EINIGE LEITLINIEN FÜR ORIENTIERUNG UND HANDLUNG FOTOS: GETTY IMAGES/ISTOCK, PICTUREDESK.COM/AP/ALESSANDRA TARANTINO „Der größte Teil der Bewohner des Planeten bezeichnet sich als Glaubende, und das müsste die Religionen veran lassen, einen Dialog miteinander aufzunehmen, der auf die Schonung der Natur, die Verteidigung der Armen und den Aufbau eines Netzes der gegenseitigen Achtung und der Geschwisterlichkeit ausgerichtet ist.“ Laudato si’, Abschnitt 201 49