Aufrufe
vor 1 Jahr

DOLCE VITA MAGAZIN N° 19 / 2019

  • Text
  • Travel
  • Fashion
  • Lifestyle
  • Beauty
  • Bad
  • Lingerie
  • Dessous
  • Lauder
  • Timeblock
  • Haende
  • Sensai
  • Vietnam
  • Amanoi
  • Cruiser
  • Handschrift
  • Girona
  • Magazin
  • Dolce
  • Vita
DER FRIEDLICHSTE PLATZ DER WELT – AMANOI | SENSAI | GEPFLEGTE HÄNDE | MEIN JÜNGERES ICH | DAS NEUE PARFUM VON AERIN LAUDER | LINGERIE | GIRONA – WO DER GAST NOCH KÖNIG IST | HOTEL CRANS AMBASSADOR | HANDSCHRIFT | BAD – MUT ZUR FARBE | TRÄUME AUF ZWEI RÄDERN

lifestyle Der Stoff, aus

lifestyle Der Stoff, aus dem Legenden sind Ein ganz besonderer «Schatz» ist als Pflegewirkstoff in allen Kosmetikprodukten der Marke SENSAI enthalten. VON KARIN SCHMIDT Sie ist so kostbar und so selten, dass sie für Generationen nur der kaiserlichen Familie Japans vorbehalten war und nur hinter den Mauern des imperialen Palastes kultiviert werden durfte – die einmalige Koishimaru-Seide, die als seltenste aller Seidenarten der Welt gilt. Die Pflege des «wertvollen Schatzes», wie Koishimaru übersetzt heisst, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Die «Keiko», die Koishimaru-Raupe, ist sehr anfällig auf Krankheiten und ernährt sich ausschliesslich von jungen, frischen Blättern des Maulbeerbaums. Ihre Kokons sind nur halb so gross wie die herkömmlichen und liefern auch nur etwa 30 Prozent an Rohmaterial. Das hat natürlich seinen Preis. Ein Kilo der Koishimaru-Seide kostet rund 2’500 Euro. Zum Vergleich: Normalerweise kostet Seide 25 Euro pro Kilo. Dafür sind Koishimaru-Seidenfäden extrem fein und zart, zugleich aber stark und glänzend. Zudem besitzen sie im Gegensatz zu anderen Seidenarten die Fähigkeit, die Produktion von Hyaluron in der Haut anzuregen, was sie geschmeidig und feucht hält. Und Seide enthält der menschlichen Haut verwandte Eiweisse – das macht sie zu einem idealen Inhaltsstoff für Kosmetikprodukte. Ein Umstand, den sich auch die japanische Firma Kanebo nach einer Zufallsentdeckung zu eigen machte. Die Seide machte schöne Hände 1887 als Baumwollspinnerei in Tokio gegründet, begann das Unternehmen Kanebo im japanischen Kanegafuchi bei Tokio 1908 mit der Seidenfadenherstellung. Dieser Wandel kam nicht von ungefähr, förderte die japanische Regierung die lokale Seidenindustrie doch sehr, so dass Seide zu einem der wichtigsten Exportgüter wurde. Während einer seiner Fabrikbesuchen bemerkte der damalige Direktor Sanji Muto, dass seine Seidenweberinnen viel geschmeidigere und glattere Hände hatten als die Baumwollspinnerinnen. Schnell wurde klar, dass Extrakte aus den Seidenfäden die Haut der Seidenspinnerinnen so geschmeidig machten. Daraufhin begann Muto, die Wirkstoffe von Seide zu untersuchen und einen neuen Geschäftszweig aufzubauen. 1936 lancierte Kanebo das erste Kosmetikprodukt, die luxuriöse Seife «SAVON DE SOIE», welche Seidenextrakte enthielt. Ein Sensationserfolg und die Geburtsstunde der Kanebo-Kosmetik. Muto war damit einer der ersten, der das Potenzial von Seide für die Kosmetikproduktion erkannte. Schnell wurde das Geschäftsfeld ausgebaut, zur Seife kamen bald auch Cremes, Lotionen, Puder und andere Pflegeprodukte für die Haut. Heute ist Kanebo ein reiner Kosmetikkonzern; die Textilproduktion wurde aufgegeben. SENSAI ist die Premium-Marke von Kanebo. Der Name stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie «anmutig» oder auch «zart». Inzwischen werden in Europa beinahe alle Produkte unter dem Label SENSAI verkauft. Die Koishimaru-Seide ist und bleibt aber der wichtigste Bestandteil der Pflegeprodukte aus Japan. Ewige Quelle der Feuchtigkeit Inzwischen konnten Forscher auch wissenschaftlich begründen, woher dieser Seideneffekt für die Haut 26 OKTOBER|NOVEMBER 2019

ührt: Seide enthält Seidenfibroine, Eiweisse, die dem Aufbau der menschlichen Haut ähnlich sind. Das macht sie sehr hautverträglich und lässt sie besonders schnell in die Haut einziehen. Das Erstaunlichste aber: Seidenmoleküle wirken wie kleine Schwämmchen, sie können das Hundertfache ihres Gewichts an Feuchtigkeit binden und speichern. Zudem lassen Seidenwirkstoffe den Teint besonders strahlen. Das Geheimnis der Koishimaru Seide Royal Ein unvergleichbar sinnliches Erlebnis ist das Gefühl von zarter Seide auf der Haut. Inspiriert von den einzigartigen Eigenschaften der Koishimaru-Seide entwickelte SENSAI diesen aussergewöhnlichen Inhaltsstoff und sorgt mit der neuen und exklusiven Koishimaru Seide Royal für ein Erlebnis jenseits aller Erwartungen. Koishimaru Seide Royal regt nicht nur die Hyaluronbildung in Dermis und Epidermis an, um die Haut mit einem Höchstmass an Feuchtigkeit zu durchfluten, ihre kostbare und kraftvolle Energie verfügt auch über eine hervorragende Pflegewirkung. Zusätzlich stärkt sie die hauteigene Barrierefunktion für eine vitale Haut, wirkt antioxidativ und beugt Rötungen vor. www.sensai-cosmetics.com Neu ABSOLUTE SILK Die neue luxuriöse Pflegelinie aus den Forschungslabors des Seiden-Pioniers überraschte gleich mit einer Weltneuheit: MICRO MOUSSE TREATMENT (um CHF 227.–), eine völlig neue, einzigartige Lotion und der erste Anti-Aging-Seidenschaum. Bei diesem Produkt für den ersten Pflegeschritt verschmilzt der Schaum dank der neuartigen Micro Bubble Technologie mit der Haut und verjüngt sie mit einer erfrischenden, prickelnden Textur. Die Haut erstrahlt mit neuer Kraft. Dieses Pflegeerlebnis wird jetzt durch zwei neue Highlights ergänzt und fortgesetzt. Mit ABSOLUTE SILK CREAM und FLUID (je um CHF 227.–) erlebt Ihre Haut eine aussergewöhnliche Verwandlung. Sie wird mit intensiver Feuchtigkeit versorgt und sicher gegen Umweltbelastungen geschützt – für eine wunderbar geschmeidige, glatte und widerstandsfähige Haut. Während die angenehme Gel- Creme mit Leuchtkraft-Effekt der Haut höchstes Wohlbefinden schenkt, hat das frische, reichhaltige Fluid eine leicht mattierende Wirkung. Saho Seide schmeichelt. Der Haut – und der Seele. In allen SENSAI Produkten wird die legendäre und hoch exklusive Koishimaru Seide Royal eingesetzt. Die Pflegephilosophie Saho von SENSAI ist inspiriert von der japanischen Teezeremonie, in der ganz bestimmte Rituale für den Ablauf festgelegt sind. Die Anwendung der SENSAI-Pflegeprodukte nach Saho (dt. Ritual) basiert auf einer Doppelpflege, wobei die Reihenfolge der einzelnen Schritte eine entscheidende Rolle spielt. SENSAI empfiehlt eine Doppel-Reinigung mit Reinigungsöl und -milch, eine Doppel-Befeuchtung mit Lotion und Emulsion sowie eine Doppel-Anwendung. Dadurch soll die Wirksamkeit der Produkte verstärkt, die Haut entspannt und perfekt gepflegt werden. DOLCE VITA MAGAZIN 27

DOLCE VITA Magazin

DOLCE VITA MAGAZIN N° 19 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 18 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 17 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 16 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 15 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 14 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 13 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 12 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 11 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 10 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 9 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 8 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 7 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 6 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 5 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 4 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 3 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 2 / 2015