Aufrufe
vor 2 Jahren

Zoo Magazin 09/2019

  • Text
  • Kirmes
  • Juli
  • Stadtteil
  • Stadt
  • Eltern
  • Attraktionen
  • Erreichen
  • Verwaltung
  • Grafenberger
  • Maus

Zoo Magazin

AUSGABE 09/2 019 GASTRO-TIPP DES MONATS IMMOBILIEN AUF • RECHT • SEITE FINANZEN 15 ZOO DÜSSELDORFER stadtteil MAGAZIN E MAGAZIN OPTIMIERTES KONZEPT Kirmes: Durchfahrterlaubnis für Anwohner NEUES US DEM STADTJEBIET Caravan Während der Großen Kirmes auf den Rheinwiesen vom 12. bis NEUE TRENDS HYBRID 21. & Juli ELEKTRO soll ein optimiertes Verkehrskonzept die Einschränkungen Senioren für den Verkehr und die Anwohner ENTSPANNTES der umliegenden Wohngebiete VORSORGEN möglichst gering halten, so die Stadt. So sollen insst JETZT e Wünsche sichern besondere die Anwohner die Wohngebiete erreichen REISEN können; die n Wohnen betroffenen Bereiche in Ober- und Niederkassel werden teilweise d NEUE HÄUSER? Schöne Aussichten An der durch Rethelstraße Poller abgesperrt. Montags bis freitags können diese Gebiete über acht Zufahrten jeweils bis 15 Uhr im und Mittelmeer an den beiden f o Kirmes-Wochenenden jeweils bis 13 Uhr uneingeschränkt befahren werden. Danach werden die Einfahrtmöglichkeiten durch f ts städtische Ordnungskräfte bis 23 Uhr kontrolliert, das Weiterfahren ist dann nur noch mit einer Durchfahrtberechtigung mög- g n lich. r llt Der Kaiser-Wilhelm-Ring ist während der Kirmeszeit für den Individualverkehr gesperrt. Bewohner dieser Straße können, wie schon im Vorjahr, nur noch über den Sperrpunkt Kaisert Wilhelm-Ring/Düsseldorfer Straße aus Richtung Kniebrücke a- anfahren. Mit Wohnsitz im Sperrgebiet gemeldete Kraftfahrzeughalter, deren Fahrzeug – auch mit auswärtigem Kenn- r ) zeichen – auf diesen Wohnsitz zugelassen ist, erhalten per Post r eine Anwohner-Durchfahrtberechtigung. Fahrzeughalter, die in t. dem gesperrten Bereich gemeldet sind und eine Ausnahmegenehmigung für Bewohner erworben haben, können diese r als Durchfahrtberechtigung nutzen. Im gesperrten Bereich ansässige Betriebe, SIE SICH deren INSPIRIEREN Fahrzeuge nicht auf – MEHR den Firmensitz AUF SEITE zu- n LASSEN 3

Unsere Magazine