Aufrufe
vor 2 Monaten

Fassadentechnik Ausgabe 05_06/22

  • Text
  • Fvhf
  • Vob
  • Auslegungsfragen
  • Ccf
  • Closed cavity fassade
  • Tower of light
  • Bionische fassade
  • Fraunhofer ise
  • Vhf
  • Fassadenpreis
  • Wwwfassadentechnikde
  • Technik
  • Hohen
  • Nachhaltigkeit
  • Architekten
  • Fassaden
  • Architektur
  • Schlagwortsuche
  • Fassadentechnik
  • Aluminium
Um nachhaltige Lösungen geht es bei dem Gewinner des Deutschen Fassadenpreises 2022 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden: Ein Blockheizkraftwerk, dessen Fassade zerlegt und wiederverwertet werden kann. Auch das Fraunhofer ISE hat Neues zum Thema Nachhaltigkeit beizusteuern: Silicium-Solarzellen, die dreimal so schnell hergestellt werden können, wie herkömmliche Anlagen. Mehr darüber finden Sie in unserer Rubrik news auf Seite 6 und 7. Herausragende Architektur präsentieren wir mit dem Tower of Light. Bionisches Vorbild war der Venus Flower Basquet, auf Deutsch Gießkannenschwamm. Wir berichten darüber ab Seite 14. Über den Tellerrand gedacht wurde auch bei der Belüftung des Office-Campus Mizal: Dass Closed Cavity Fassaden herausragende U-Werte aufweisen, ist bekannt, aber dass die dahinterliegenden Räume auch natürlich belüftet werden können, sicher nicht. Wir stellen Ihnen Technik und Gebäude ab Seite 7 vor. In unserer Reihe „Auslegungsfragen“ beantwortet Gerd Vaupel vom FVHF Fragen rund um das Standardleistungsbuch und produktneutrale sowie VOB-gerechte Ausschreibungstexte (ab Seite 28).

Fassadentechnik Ausgabe

gebäuden gestalt geben titel: closed-cavity mit lüftung bionische fassade inspiration aus dem meer fassadendämmung klimaneutral bauen 5+6_2022 27. jahrgang