Aufrufe
vor 1 Jahr

Fassadentechnik Ausgabe 2+3/21

  • Text
  • Fliesen
  • Hierbei
  • Fassaden
  • Fassadentechnik
  • Bewertete
  • Bauteile
  • Schallschutz
  • Schlagwortsuche
  • Schalldruckpegel
  • Fassade
Die technische Neuerung der Formgedächtnislegierungen (FGL) findet gerade ihren Weg aus der Medizintechnik auf die Baustelle. In beiden Fällen werden metallische Legierungen verwendet, die sich verändernden Umgebungsbedingungen anpassen können. Dieser Prozess kann auch aktiv angesteuert werden. So zum Beispiel in der Befestigungstechnik. Die Details lesen Sie ab Seite 24. Dass die Gebäudehülle zunehmend in die Stadt- und Quartiersplanung einbezogen wird, macht – indirekt – unser Artikel ab Seite 28 deutlich. Hier drucken wir exklusiv und vor der eigentlichen Veröffentlichung die neue FVHF Leitlinie „Schallschutz mit Vorgehängten Hinterlüfteten Fassaden“ in dieser und den folgenden Ausgaben ab.

usiness Bild: ARGE

usiness Bild: ARGE Baurecht digitale jahreshauptversammlung VFT-vorstand wiedergewählt einer markanten Stelle entstehen und so den Holzbau Aufgrund der als Corona-Pandemie Teil des Stadtbildes konnte noch der Verband bekannter für Fassadentechnik machen bei (VFT) den keine ordentliche vielen Jahreshauptversammlung Besuchern, die im täglich Jahr 2020 diese als Stelle Präsenzveranstaltung passieren.“ abhalten. Daher wurde diese in digitaler Form am 16. April 2021 durchgeführt. Etwa zweidrittel der Mitglieder nahmen Internationale daran Teil und Entwicklung wählten Hugo Philipp erneut zum ersten Vorsitzenden. Auch Danuta Die Pflaume natürlichen wurde in Vorteile ihrem Amt des als zweite Holzes, Vorsitzende seine gute bestätigt, Dämmeigenschaft, als Schatzmeister sein und Potential Dirk Risse für als Schriftführer die Schaffung (siehe eines Bild vom ange- VFT-Seminar genauso wie Jörg Lohse 2019, v.l.n.r.). nehmen, behaglichen Raumklimas sind weitere positive Nach der Aspekte, Wahl gab die Philipp das einen bautechnische Ausblick auf das Konzept aktuelle Geschäftsjahr. dieses Projektes So sei der VFT Vorstand für bestrebt, Garbe das reizvoll kommende macht. VFT Seminar am 18. und 19. November 2021 in Wiesbaden-Niedernhausen Dass Holzbau als Präsenzveranstaltung und Hochhaus durchzuführen. keinen Widerspruch Der Vorstand hofft, dies in gewohnter darstellen, Form durchführen zeigt zu können. die aktuelle Vorausgesetzt internationale sind die in Hessen Entwicklung: geltenden Corona-Vorschriften. Der VFT wird entsprechende Informationen rechtzeitig in der Fachpresse diverse Projekte tragen den Holzbau in die Metropolen veröffentlichen und per E-Mail bzw. auf der VFT Webseite www.v-f-t.de\Seminare informieren. und über die Hochhausgrenze hinaus. Holzhochhäuser in Wien (Gesamthöhe ca. 84 m), Amsterdam (ca. 73 m) und Schlagwortsuche auf www.fassadentechnik.de Vancouver (ca. 52 m) befinden sich derzeit in Bau oder Personalien, Verbände wurden jüngst fertig gestellt. „ ARGE Baurecht mit neuem vorstand Uns inspiriert die Chance, mit Dr. Birgit Franz ist neue vorsitzende dem Projekt „Wildspitze“ einen und optimierter Prozesse in der nachwachsenden Rohstoffen im auszuweiten, stellt nicht nur für Rechtsanwältin Dr. Birgit Franz (siehe Bild) ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein. Im Rahmen der 57. Baurechtstagung bedeutenden Anfang März wählten Beitrag die Mitglieder zur Europas größter Vereinigung baurechtlich spezialisierter Rechtsanwält*innen den Geschäftsführenden Ausschuss Weiterentwicklung (GfA). Dieser verständigte sich anschließend innovativer einstimmig auf Rechtsanwältin Dr. Franz als neue Vorsitzende und Rechtsanwalt Dr. Claus Schmitz als ihren Stellvertreter. Rechtsanwalt Oliver Koos rückte als Neuzugang in den GfA auf; der bisherige Vorsitzende Rechtsanwalt Dr. Peter Sohn schied aus dem Gremium aus. Planung mit dem zukunftsträchtigen Dr. Peter Sohn, der Baustoff Altersgründen Holz nicht mehr kan- Nach vielen Jahren als stellvertretende Vorsitzende übernimmt Dr. Franz den Vorsitz von Rechtsanwalt didierte. Rund 15 Jahre war Rechtsanwalt Dr. Sohn im Vorstand der ARGE Baurecht, Die die letzten Grenzen zehn Jahre leisten zu dürfen. als ihr Vorsitzender. Der GfA der Einsatzmöglichkeiten besteht aus insgesamt von zehn erfahrenden Baurechtler*innen. Neben Franz, Schmitz und Koos sind dies Dr. Ulrich Böttger, Hochbau Kathrin Heerdt, großmaßstäblichen Christian Meier, Prof. Frank Siegburg, Dr. Petra Sterner sowie Ralf Schweigerer und uns Architekten Swen eine Walentowski der span- als Vertreter*innen des Deutschen Anwaltvereins. nendsten bautechnischen Herausforderungen dar.“ Schlagwortsuche auf www.fassadentechnik.de Personalien, Verbände „ Garbe wird durch die Realisierung der „Wildspitze“ in Massivholzbauweise ein in allen Belangen höchst innovatives Projekt realisieren. Der Planungs- und Bauprozess wird weitreichende Erkenntnisse im Hinblick gütegemeinschaft auf die vertikalbegrünungen Verwendung von umfassender anforderungskatalog für gütezeichen Holz im Hochbau ermöglichen.“ Unternehmen die das RAL Gütezeichen der neuen Gütegemeinschaft Vertikalbegrünungen erhalten, bieten Beratung und Planung einschließlich der Standortklärung. Zudem leisten sie den Aufbau, die Montage und die Bepflanzung sowie die Pflege Georg Nunnemann, einer begrünten Anlage. Die Anforderungen an die Qualität müssen dabei ganzheitlich erfüllt werden: Leiter beginnend Projektentwicklung, mit dem Entwurf, der Projektierung und Abwicklung über die Verwendung Garbe Immobilien-Projekte qualitätsgerechter GmbH Baustoffe, Pflanzen und Dünger. Auch der Bau bis zur Fertigstellung, die Abnahme und die Gewährleistung, gekoppelt mit einer fachgerechten Pflege und Wartung, unterliegen den Güte- und Prüfkriterien. Schlagwortsuche auf www.fassadentechnik.de Fassadenbegrünung, Verbände Bild: Garbe Immobilien-Projekte GmbH Bild: VFT, VFT-Seminar 2019 Jan Störmer, Störmer Murphy and Partners 36 2+3 I 2021_fassadentechnik fassadentechnik 1/2019 11

neuer technischer leiter bei Prefa Berthold Ruck übernimmt anwendungstechnik Zum 1. April 2021 übernahm Berthold Ruck die Gesamtverantwortung für die Anwendungstechnik und den technischen Innendienst der Prefa. In den letzten 15 Jahren war Ruck für ein bekanntes Unternehmen der Baumetallbranche tätig und bekleidete dort unterschiedliche Funktionen. Zuletzt war der gelernte Klempnermeister für die Leitung der Anwendungstechnik verantwortlich. Neben der Weiterentwicklung des Schulungswesens an den vier regionalen Prefa Academy Standorten und der Einführung digitaler Schulungsprogramme, sieht er den konsequenten Ausbau des technischen Serviceangebots sowie die Produktentwicklung als elementaren Bestandteil seiner zukünftigen Arbeit. Schlagwortsuche auf www.fassadentechnik.de Personalien, Dach, Fassade Bild: Prefa keramikfassaden zum anfassen Tonality wird partner des Next Studio in Frankfurt Ihre Fassadenelemente aus keramischem Steinzeug präsentiert Tonality ab sofort im Next Studio in Frankfurt am Main. Der Hersteller aus Weroth (Westerwald) wird damit Partner des Branchenprojekts von Wicona. Architekten, Projektentwickler und Verarbeiter haben vor Ort die Möglichkeit, Gestaltungsoptionen, Produktvarianten und Montagelösungen optisch und haptisch zu erleben. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 800 m 2 präsentieren sich im Next Facade and Design Studio in Frankfurt am Main über zehn renommierte Industriepartner. Hier geben sie Interessierten Einblicke und Impulse zu zukunftsweisenden Systemen und Techniken. Darüber hinaus finden regelmäßig Fachveranstaltungen und -dialoge statt, die zum gemeinsamen Austausch einladen. Ab sofort ist auch Tonality offizieller Partner und Teil der Branchen- und Kommunikationsplattform von Wicona und stellt vor Ort keramische Fassadenziegel vor. Die Elemente sind in unterschiedlichen Ausführungen – Formaten, Farben, Designs und Oberflächenstrukturen – erhältlich und bieten Architekten und Planern ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit. Der Basisrohstoff ist Ton aus dem Westerwald. Aufgrund der Produkteigenschaften wird nicht nur die Bausubstanz geschützt, sondern auch eine optisch ansprechende Gebäudehülle geschaffen, die langfristig erhalten bleibt. neuer leiter technik & entwicklung Erwin Trommer startet bei Raico Schlagwortsuche auf www.fassadentechnik.de Architektur, Keramik Bild: Raico Seit Januar 2021 ist Dipl. Ing. (Univ.) Erwin Trommer neuer Leiter der Technik und Entwicklung bei Raico. Trommer verbindet Praxis-Know-how mit Expertise in Forschung und Lehre: Mit rund zwei Jahrzehnten Erfahrung im technischen Vertrieb bei globalen Komplettanbietern im Gepäck freut sich der Spezialist für Fassadentechnik und innovative Gebäudehüllen Trommer auf seine neue Aufgabe. Schlagwortsuche auf www.fassadentechnik.de Personalien, Pfosten-Riegel-Konstruktionen Bild: Tonality HÖRMANNSHOFER FASSADEN · Vorgehängte hinterlüftete Fassade · Wärmedämmverbundsystem Qualität seit über 50 Jahren! 87616 Marktoberdorf · Schwabenstraße 114 · Tel.: 08342/9627-0 · marktoberdorf@hoermannshofer.de · www.hoermannshofer.de fassadentechnik_2+3 I 2021 37