Aufrufe
vor 1 Jahr

Labore der FH Kärnten

  • Text
  • Primoschgasse
  • Ausstattung
  • Klagenfurt
  • Factbox
  • Studierenden
  • Sciences
  • Applied
  • Carinthia
  • Fachhochschule
  • Villach
Diese Broschüre stellt einen kleinen Auszug aus dem Laboralltag der Engineering & IT Labore an der Fachhochschule Kärnten dar.

EngIT LABORE LABORRÄUME

EngIT LABORE LABORRÄUME DES BEREICHS ENGINEERING & IT In den Laboren des Studienbereichs Engineering & IT, kurz EngIT, wird die Theorie in die Praxis übergeführt. Sei es mittels praktischer Versuche angelehnt an die Vorlesungen, Übungen zu den Vorlesungen oder aber natürlich auch in Projekten sowohl für das Studium als auch für die Auftragsforschung. Eine vielfältige Laborlandschaft und technisch sehr gut ausgestattete Labore eröffnen viele Wirkungsbereiche. Die Labore gliedern sich in verschiedene Fachbereiche. LABORE IM BEREICH ENGINEERING & IT AN DEN CAMPUSSEN VILLACH UND KLAGENFURT • Thermodynamik • Fluidmechanik • Leichtbau • Industrierobotik • Fertigungstechnik • smart lab • Mechatronik und Automatisierung • Batterie Labor (PV, smart grids) • Multimediatechnik • Projektlabore • Signal- und Bildverarbeitung • Geoinformation • Elektronik • Regelungstechnik • Systemintegration • Remote-Labor • Mikroelektronik • RFID & Messlabor • Übertragungstechnik • Netzwerktechnik • User Experience • Active and Assisted Living • Augmented Reality • Medizintechnik • Bewegungsanalyse Die jeweiligen Ansprechpartner zu den Laboren finden sich auf unserer Homepage oder aber direkt bei unserer Laborleitung – Herrn Reinhard Tober. KONTAKT Fachhochschule Kärnten Carinthia University of Applied Sciences Dipl.-Ing. Reinhard Tober Europastraße 4 A-9524 Villach E-mail: R.Tober@fh-kaernten.at Tel.: +43 5 90500 2353 4

EngIT Projektlabore & EngIT F&E Räume In der Vergangenheit standen wir zum Teil vor der Herausforderung, für ausgewählte Projekte ausreichend Platz zu finden. Mit der Realisierung von Projektlaboren, zu denen ausschließlich direkte Projektarbeiter*innen Zugang haben, haben wir Labore geschaffen, in denen ungestört und konzentriert gearbeitet werden kann. Ein Zutritt zu den anderen Laboren, Maschinen und Werkzeugen gewährleistet eine reibungslose Projektumsetzung. Darüber hinaus ermöglicht ein eingeschränkter Nutzerkreis, dass Projektunterlagen und Prototypen unbesorgt zurückgelassen werden können. Einen Schritt weitergedacht, haben Geheimhaltungsthemen gerade für technologieorientierte Start-ups und deren Produktinnovationen inklusive Prototypenbau eine große Bedeutung. Unsere eigens dafür geschaffenen F&E-Räume schützen Modelle und Prototypen und werden sicher verwahrt. In diesen Räumen haben nur Personen mit unterzeichneter Geheimhaltungsvereinbarung Zutritt. Entsteht aus dem Projekt ein Gründungsgedanke hin zu einem Start-up, so ermöglichen die Gründergaragen und ein kompetentes Team auf dem Campus Villach den Aufbau eines jungen Unternehmens. Reinhard Tober – Leitung Labore Engineering & IT 5