Aufrufe
vor 4 Monaten

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2018

Das kostenlose Filmfest Magazin finden Sie im Festivalzentrum Gasteig und an den Filmfest-Kinos in München. Hier können Sie online im Magazin stöbern.

ARRI und OSRAM stiften

ARRI und OSRAM stiften gemeinsam den mit 50.000 Euro dotierten ARRI/OSRAM Award für den Gewinner des CineMasters-Wettbewerbs. Eine dreiköpfige Jury wählt aus zehn Filmen den Preisträger aus. ARRI OSRAM CINEMASTERS — ARRI/OSRAM AWARD 10 AMANDA PLUMMER Die Schauspielerin ist im Kino, Fernsehen und auf der Bühne zuhause. Einem Weltpublikum bekannt wurde sie mit Rollen in Terry Gilliams könig der fischer (1991) und in Quentin Tarantinos pulp fiction (1994). Sie stand für Sidney Lumet, Shunji Iwai, Michael Winterbottom, Isabel Coixet, Larry Clark und andere namhafte Regisseur*innen vor der Kamera und gewann den amerikanischen Bühnenpreis Tony für ihre Rolle in „Agnes of God“. Zuletzt stand sie mit Brad Dourif in einer Inszenierung von „The Two Character Play“ auf der Off-Broadway-Bühne. Für ihre TV-Arbeiten wurde Amanda Plummer mit insgesamt drei Emmys ausgezeichnet. AWARD MERET BECKER Meret Becker, die am 15. Januar 1969 in Bremen zur Welt kam und in Berlin aufwuchs, ist eine vielseitige Künstlerin: Schauspielerin, Komponistin, Sängerin, Performing Artist. Bekannt wurde sie mit Sönke Wortmanns Komödie kleine haie (1992). Der Grimme-Preis als Beste Nachwuchsdarstellerin wurde ihr 1991 als Rumänin Ali in fremde liebe fremde verliehen. Im Jahr 1993 erhielt sie für ihre tragenden Rollen in Margarethe von Trottas das versprechen und in Dominik Grafs die sieger den Bayerischen Filmpreis. Seit 2015 ermittelt Meret Becker als Berliner tatort-Kommissarin Nina Rubin. Sie hat fünf Musikalben komponiert und produziert und tritt regelmäßig als Musikerin auf. Sie war Gastsängerin bei der Band Einstürzende Neubauten. BLIXA BARGELD Er kam 1959 in Berlin zur Welt und gründete 1980 die Einstürzenden Neubauten. Von 1984 bis 2003 war er Gitarrist bei Nick Cave and the Bad Seeds. Er ist quer durch die Darstellenden Künste als Autor, Schauspieler, Musiker, Performer und Dozent tätig. 1990 erarbeitete er gemeinsam mit Heiner Müller das Hörspiel „Hamletmaschine“. Seit 1994 bereist das Projekt „Vollstreckung kostbarer Erinnerungen“ in Kooperation mit dem Goethe-Institut die Welt. 2005 inszenierte er „Warten auf die Barbaren“ nach J.M Coetzee für die Salzburger Festspiele. Musikalisch arbeitete er in jüngster Vergangenheit regelmäßig mit Teho Teardo zusammen, zuletzt veröffentlichten die beiden im vergangenen Jahr die EP „Fall“. Foto Meret Becker: Joachim Gern

ASCHE IST REINES WEISS JIANG HU ER NV SO 1.7. 19.00 UHR ATELIER 1 MI 4.7. 20.30 UHR RIO 1 DO 5.7. 17.00 UHR HFF AUDIMAXX Auch in der Unterwelt gilt, für manche jedenfalls, ein Ehrenkodex. Qiao liebt den Gangster Bin und mischt sich in einen Konflikt ein, um sein Leben zu retten. Dafür verbringt sie fünf Jahre im Gefängnis. Nach ihrer Entlassung macht sie sich auf die Suche nach dem Geliebten. Doch Menschen ändern sich und das Land, in dem sie ihre Tage und Nächte zubringen, erst recht. Eine Romanze, ein Gangsterfilm, melodramatisch und poppig zugleich. China, Frankreich 2018 • Buch & Regie Jia Zhang-ke • Darsteller Tao Zhao, Fan Liao, Zheng Xu, Casper Liang • Länge 141 Min. • OmeU FR 29.6. 19.00 UHR ATELIER 1 BURNING Mancher kann das Glück kaum glauben, das ihm in den Schoß fällt – so wie Jong-soo, ein verhinderter Schriftsteller, der Hae-mi, eine alte Bekannte, wiedertrifft. Er verfällt ihr. Doch plötzlich gibt es da Ben, den Reisebegleiter, den Hae-mi mit nach Hause bringt. Und bald stellt sich heraus, dass der smarte, weltgewandte Ben gerne mit dem Feuer spielt. Eines Tages verschwindet Hae-mi. Mysteriöse Thriller-Romanze nach Haruki Murakami. Republik Korea 2018 • Regie Chang-dong Lee • Buch Jung-Mi Oh, Chang-Dong Lee • Darsteller Ah-in Yoo, Steven Yeun, Jong-seo Yun Länge 148 Min. • OmeU FIRST REFORMED SA 30.6. 22.30 UHR CARL-ORFF-SAAL Der Priester Ernst Toller war früher Seelsorger beim Militär; der Verlust seines Sohnes, der beim Dienst fürs Vaterland ums Leben kam, martert unablässlich seine eigene Seele. Dann macht Toller Bekanntschaft mit Mary und ihrem Ehemann Michael, einem radikalen Umweltaktivisten: Sie trägt die Zukunft in sich, an die er nicht glaubt. Nach einer Katastrophe sieht Toller sich zur Tat gerufen. USA, Vereinigtes Königreich 2017 Buch & Regie Paul Schrader Darsteller Ethan Hawke, Amanda Seyfried, Cedric Kyles, Victoria Hill Länge 108 Min. • OF MO 2.7. 19.30 UHR ATELIER 1 FOXTROT SA 7.7. 20.30 UHR HFF AUDIMAXX SA 7.7. 19.30 UHR CITY 1 FR 6.7. 21.00 UHR SENDLINGER TOR* Michael und Daphne Feldmann treten auf grausige Weise auf der Stelle. Ihr Sohn Jonathan sei ums Leben gekommen, sagt man ihnen. Er hat Dienst geschoben an einem Außenposten, einem surrealen Mikrokosmos, wo die Straßensperre so oft für Kamele wie tatsächlich für Autos angehoben wird. Eines Tages löste sich dort ein Schuss. Die Skizze einer absurden, tödlichen Stagnation gewann den Silbernen Löwen beim Festival von Venedig. Israel, Deutschland, Frankreich, Schweiz 2017 • Buch & Regie Samuel Maoz • Darsteller Lior Ashkenazi, Sarah Adler, Yonatan Shiray, Gefen Barkai • Länge 113 Min. • OmdU und *OmeU • FSK 12 CINEMASTERS — ARRI/OSRAM AWARD LES GARDIENNES THE GUARDIANS SO 1.7. 17.00 UHR MÜNCHNER FREIHEIT 4 FR 6.7. 19.30 UHR ATELIER 1 SA 7.7. 18.00 UHR HFF KINO 2 Der Erste Weltkrieg zieht die Männer an die Front und lässt die Frauen in der Heimat zurück. Hortense kümmert sich mit Tochter Solange um eine Farm mit anliegenden Feldern. Als die Ernte naht, stellt Hortense die junge Francine ein. Diese macht sich mit der Zeit unentbehrlich. Kompliziert wird es, als einer der Söhne vom Krieg heimkehrt und Interesse an Francine entwickelt, Ein subtiles Drama von Xavier Beauvois (von männern und göttern). Frankreich, Schweiz 2017 • Regie Xavier Beauvois • Buch Xavier Beauvois, Marie-Julie Maille, Frédérique Moreau • Darsteller Nathalie Baye, Laura Smet, Iris Bry • Länge 138 Min. • OmeU 11

Filmfest Munich

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2018
FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017

Socials