Aufrufe
vor 1 Monat

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2019

Das kostenlose Filmfest Magazin finden Sie im Festivalzentrum Gasteig und an den Filmfest-Kinos in München. Hier können Sie online im Magazin stöbern.

PROGRAM 6 PROGRAM 7 MI

PROGRAM 6 PROGRAM 7 MI 3.7. 22.00 UHR HFF Kino 1 SO 30.6. 17.30 UHR Filmmuseum MI 3.7. 14.30 UHR Filmmuseum A GOOD DAY TO BE BLACK AND SEXY BLACK CINEMA In sechs Vignetten beleuchtet Regisseur Dennis Dortch in diesem Spielfilm Themen wie Sexualität und Romantik in verschiedenen Beziehungskonstellationen – auf realistische, manchmal nahezu voyeuristische Weise. Bewusst konzentriert er sich dabei auf die afroamerikanische Gemeinschaft in Los Angeles und porträtiert sie in ihrer vollen Bandbreite. Ob es nun um weibliche Lust geht, um den Einfluss der Familie auf eine Beziehung oder die Auswüchse einer Affäre – alle Protagonisten sind letztlich auf der Suche nach Zuneigung und wünschen sich Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. USA 2008 • Buch & Regie Dennis Dortch Darsteller Kathryn Taylor, Brandon Valley Jones, Chonte Harris • Länge 92 Min. • OF DREAMS ARE COLDER THAN DEATH In einer Mischung zwischen Dokumentar- und Essayfilm reflektiert Arthur Jafa über das Erbe von Martin Luther Kings berühmter Rede „I have a dream“. Davon ausgehend stellt er ebenso grundlegende wie drängende Fragen: Was bedeutet es, „Schwarz“ zu sein? Woher kommt das Konzept von „Schwarz-Sein“, wie hat es sich im Laufe der Geschichte entwickelt, welche Bedeutung hat dieser Begriff für die Afroamerikaner, die heute in den USA leben? In poetischen Bildern nähert sich Jafa diesem Thema und möglichen Antworten an. Darüber liegen die Stimmen wichtiger zeitgenössischer, afroamerikanischer Denker*innen und Künstler*innen. USA 2014 • Regie Arthur Jafa • Darsteller Kathleen Cleaver, Arthur Fielder Jr., Nicole Fleetwood • Länge 52 Min. • OF afroamerikanischen Kultur interpretiert Younge seine Musik progressiv und modern. Arthur Jafa und Malik Sayeed setzen ihm in diesem kurzen Dokumentarfilm ein Denkmal. 2013 gründeten beide gemeinsam mit Elissa Blount Moorhead die Filmproduktionsfirma TNEG, mit der sie den schwarzen Avantgardefilm fördern wollen. USA 2015 • Regie Arthur Jafa, Malik Hassan Sayeed • Länge 19 Min. • OF APEX In diesem achtminütigen Video arrangiert Arthur Jafa hunderte Bilder aus der Geschichte und Gegenwart afroamerikanischer Kultur und unterlegt sie mit den Techno-Beats des DJs Robert Hood. USA 2013 • Regie Arthur Jafa Länge 8 Min. • OF N E W S O U L REBEL: ADRIAN YOUNGE 50 Mit seiner Leidenschaft für das analoge Aufnehmen und Produzieren von Musik ist der afroamerikanische Künstler Adrian Younge eine Ausnahme in der digitalisierten Welt. Gerade das animiert viele Hip-Hop-, R’n’B- und Soul-Künstler*innen dazu, mit ihm zusammenzuarbeiten. Stets mit Blick auf seine Wurzeln in der Vertreter*innen des Black Cinema sind zu Gast bei filmmakers live! am Dienstag, 2.7., um 16 Uhr in der Black Box, Gasteig.

51

Filmfest Munich

FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2019
FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2018
FILMFEST MÜNCHEN MAGAZIN 2017

Socials