Aufrufe
vor 3 Jahren

FLUG REVUE 10/2015

Einzigartig, leise und

Einzigartig, leise und sauber – dank MTU 15 Prozent weniger Kraftstoff, 15 Prozent weniger CO 2 -Emissionen und nur mehr halb so laut: Der Getriebefan ist die Zukunft der Luftfahrt. Die einzigartige schnelllaufende Niederdruckturbine der MTU macht es möglich. Die Technologie überzeugt: Die PurePower ® -Triebwerksfamilie von Pratt & Whitney ist die erste Wahl für die neue Generation von Regional- und Single-Aisle-Flugzeugen. www.mtu.de

Oktober Kurs Qantas investiert nach einem guten Jahr jetzt wieder in eine neue Flotte. Fluggeräte im Heft Allianzen neu definiert 12 Airbus A350-1000 30 Airbus Hyperschall- Konzept 53 Boeing KC-46 96 Consolidated PBY-5A Catalina 9 Embraer Legacy 450 51 Fairchild Republic A-10C Thunderbolt II 52 Lockheed Martin F-16D 44 Lockheed Martin F-35 90 North American P-51 Mustang 40 Pilatus PC-24 Foto: Qantas, U. Thomalla Als die Airline-Allianzen Ende der neunziger Jahren entstanden, stellten sie eine Revolution dar. Durch die enge Zusammenarbeit von Fluggesellschaften wurde das Reisen für die Passagiere durch eine Standardisierung von Verfahren vereinfacht. Auch für die Fluglinien lohnte sich die Kooperation, denn sie konnten dank Codeshare-Vereinbarungen mit Allianzpartnern ihr angebotenes Streckennetz vergrößern, ohne selbst die Strecken bedienen zu müssen. Doch die Welt dreht sich weiter. Die Golf-Airlines verfolgen bislang eine konsequent andere Politik und streben keine Allianzzugehörigkeit an. Etihad Airways beispielsweise setzt auf eine Strategie der Beteiligungen, zum Beispiel bei airberlin und Alitalia. Emirates als Platzhirsch am Golf sucht dagegen punktuelle Kooperationen, wie zum Beispiel die mit Qantas. Für die australische Traditionsairline hat sich die Zusammenarbeit mit Emirates ausgezahlt, auch wenn dies den Oneworld-Partnern, allen voran British Airways, absolut nicht gefallen hat. Qantas- Hauptgeschäftsführer Alan Joyce hat gerade die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres präsentiert, wonach seine Gesellschaft wieder in die Profitabilität zurückgefunden hat. Die Ergebnisse des Strategiewechsels haben branchenweit Beachtung gefunden, denn sie zeigen, dass die Bedeutung der Airline-Allianzen schwindet und dass es für Fluggesellschaften nicht nur ein Ganz-oder-gar-Nicht, sondern auch ein Sowohl-als-Auch in Bezug auf Allianzen gibt. Das beweist Qantas derzeit erfolgreich. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann andere ambitionierte Gesellschaften diesem Beispiel folgen werden. Volker K. Thomalla Chefredakteur Zahl des Monats50 Laut IATA-Umweltzielen soll der CO2-Ausstoß des zivilen Luftverkehrs bis zum Jahr 2050 im Vergleich zum Ausstoß des Jahres 2005 um 50 Prozent sinken, trotz steigender Luftfracht- und Passagierzahlen. E -Kiosk Aus dem Heft ins Netz: Auf der Website der FLUG REVUE finden Sie jetzt einen E-Kiosk zum Herunterladen von FLUG REVUE-Heftinhalten. www.flugrevue.de FLUG REVUE OKTOBER 2015 3

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG