Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 12/2016

  • Text
  • Junkers
  • Wonsan
  • Lyon
  • Force
  • Brennstoffzellen
  • Raumschiff
  • Airberlin

Militärluftfahrt

Militärluftfahrt Kanadische Luftstreitkräfte Beim NFTC werden auf der CT-155 Hawk auch ausländische Piloten geschult. Die Snowbirds sind nach wie vor mit der Tutor von Canadair ausgerüstet. Für Verbindungsflüge sind Challenger-Jets vorhanden. Die CC-138 Twin Otter soll neue Tragflächen bekommen. Fotos: DND-MDN Canada Was die Bell CH-146 Griffon betrifft, so steht in den nächsten ein oder zwei Jahren die Entscheidung für eine begrenzte Modernisierung oder eine Ersatzbeschaffung an. UNBEMANNTE FLUGGERÄTE SIND AB 2025 GEPLANT Noch 2016 soll dagegen der Wettbewerb um die Lieferung eines neuen Such- und Rettungsflugzeugs (FWSAR = Fixed Wing SAR) zum Abschluss gebracht werden. Es stehen sich die üblichen Konkurrenten Leonardo C-27J Spartan und Airbus C295 gegenüber plus Embraer als Außenseiter mit seiner KC- 390. Darüber hinaus will Hood die in Yellowknife stationierten Twin Otter mit neuen Flügeln ausrüsten. Nach FWSAR und dem neuen Fighter könnte sich die RCAF dem Kauf von neuen Tankern/ Transportern zuwenden, die ab der zweiten Hälfte der 2020er Jahre die CC-150 Polaris (Airbus A310) ersetzen sollen. Die CP-140M Aurora (Orion) für die Seeüberwachung und U-Boot-Jagd will man dagegen bis nach 2030 nutzen. 14 Flugzeuge wurden mit neuen Flügeln versehen und erhielten moderne Systeme. Die geplante Aufrüstung zum Block 4 wird Link 16, neue Selbstschutz- und Kommunikationssysteme umfassen. Schließlich befasst sich die Royal Canadian Air Force derzeit erstmals mit dem Kauf eines unbemannten Fluggeräts. „Wir haben das Projekt JUSTAS für Joint Unmanned Surveillance Target Acquisition System gestartet“, sagt Generalleutnant Hood. „Was wir suchen, ist ein MALE (medium altitude, long endurance – d. Red.) als Ergänzung für unsere CP- 140M Aurora für die Aufklärung über Wasser und über Land.“ Die Indienststellung könnte 2025 erfolgen. FR Die Griffon (Bell 412) sind in Kanada „Mädchen für alles“. 44 FLUG REVUE DEZEMBER 2016 www.flugrevue.de

Fliegende Legenden www.klassiker-der-luftfahrt.de Jetzt neu im Handel

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG