Aufrufe
vor 2 Jahren

Fachinfo-Magazin MkG 04/2019

  • Text
  • Mitarbeitergespraech
  • Anwaltverein
  • Schneider
  • Kindermann
  • Anwaltskanzlei
  • Arbeitnehmer
  • Fachanwaltstitel
  • Mediation
Sind die ersten Berufsjahre erst mal gemeistert, streben viele Junganwältinnen und -anwälte den Fachanwaltstitel als nächsten Karriereschritt an. Doch der Workload, der dabei neben dem Berufsalltag entsteht, wird oft unterschätzt. Unsere Autorin Ruth Nobel verrät, worauf es ankommt, damit das Projekt „Fachanwaltstitel“ sich nicht unnötig in die Länge zieht. Darüber hinaus erwarten Sie in dieser Ausgabe Themen wie das Mitarbeitergespräch, das BGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung und die Zukunft der Juristenausbildung. In dieser Ausgabe lesen Sie: ►Interview mit Edith Kindermann: Junganwälte brauchen auch technisches Know-how ► Natalia Reschetnikow: Arbeitszeiterfassung als Pflicht – nicht nur für Arbeitnehmer vorteilhaft ► Ruth Nobel: Wie werde ich Fachanwalt? Der Weg zur erfolgreichen anwaltlichen Spezialisierung ► Interview mit Andrea Trude: Die Mediatorenausbildung: Wann und warum sie sich lohnt ►Ronja Tietje: Das (jährliche) Mitarbeitergespräch – Darum sollten Sie sich die Zeit nehmen ►Norbert Schneider: Fehlerhafte Wertfestsetzung bei Vergleichsabschluss – Darauf sollten Sie achten ► MkG-Video: Tipps und Tricks für den erfolgreichen Berufsstart bei den KAV-CAREERDAYS 2019

Fachinfo-Magazin MkG

FACHINFO-MAGAZIN MIT KOLLEGIALEN GRÜßEN ........................................................................................................................................................................................................ Von erfahrenen Praktikern für junge Juristen Ausgabe 4/19 AKTUELLES/ BERUFSRECHT Junganwälte brauchen auch technisches Know-how Interview mit Edith Kindermann AKTUELLE RECHTSPRECHUNG Arbeitszeiterfassung als Pflicht – nicht nur für Arbeitnehmer vorteilhaft Natalia Reschetnikow KARRIERE/ NEUES VOM FORUM Wie werde ich Fachanwalt? Der Weg zur erfolgreichen anwaltlichen Spezialisierung Ruth Nobel KARRIERE Die Mediatorenausbildung: Wann und warum sie sich lohnt Interview mit Andrea Trude KANZLEIPRAXIS Das (jährliche) Mitarbeitergespräch – Darum sollten Sie sich die Zeit nehmen Ronja Tietje RVG & CO. Fehlerhafte Wertfestsetzung bei Vergleichsabschluss – Darauf sollten Sie achten Norbert Schneider Partnerunternehmen für junge Rechtsanwälte ........................................................................................................................................................................................................

Online-Kiosk

Fachinfo-Broschüren