Aufrufe
vor 2 Monaten

26-2020

Caravaggio. Meisterwerke

Caravaggio. Meisterwerke im Detail. Stefano Zuffi. Köln 2017. Caravaggio (1571–1610) revolutionierte die Malerei. Der Band nähert sich dem Schaffen des Ausnahmekünstlers aus einer außergewöhnlichen Perspektive, indem er den Fokus auf die faszinierenden Details in seinen Gemälden lenkt. 24 × 32,5 cm, 288 S., 165 farbige Abbildungen, geb. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1018531 Van Eyck. Meisterwerke im D e t a i l . Annick Born u. a. Köln 2020. Dieser Band nähert sich dem altniederländischen Meister Jan van Eyck anhand verschiedener thematischer Schwerpunkte und betrachtet eingehend dessen Leben, Werk und maltechnische Errungenschaften. 24 × 32,5 cm, 256 Seiten, 160 farbige Abbildungen, geb., Leinen mit Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1185373 24,95 ¤ Bruegels Winterlandschaften. Berlin 2018. Pieter Bruegel d. Ä., einer der großen Meister der Niederländischen Renaissance, ist berühmt für seine Winterbilder. Noch heute verkörpern seine großformatigen Gemälde mit ihrer düsteren Stimmung, ihrem fahlen Licht, mit Schlittschuhläufern und Schlittenfahrern den flämischen Winter dieser Zeit und sind als typische Darstellung des nordischen Winters in den kollektiven Bilderschatz eingegangen. Im interdisziplinären Austausch haben Historiker und Kunsthistoriker gemeinsam Bruegels Winterlandschaften neu analysiert und einen veränderten Blick auf seine Werke gewonnen. Der Fokus des Bandes liegt dabei auf Bruegels Winterlandschaft mit Schlittschuhläufern und Vogelfalle und Volkszählung in Bethlehem aus der Sammlung der Königlichen Museen für Schöne Künste von Belgien. 24 × 30 cm, 352 S., zahlr. Abb., gebunden. Statt 58,00 € vom Verlag reduziert 24,95 € Nr. 1100890 Maria Sibylla Merian. Der Raupen wunderbare Verwandelung und sonderbare Blumen-nahrung. Limitierte Auflage. Berlin 2020. Erstmals erscheint dieses Werk von Maria Sibylla Merian im modernen Schriftbild mit allen 100 farbigen Kupferstichen – in einem handgebundenen Prachtband in limitierter Auflage von 250 Exemplaren! Das Werk gilt heute als Pioniertat der Entomologie. Die handkolorierten Kupferstiche zeigen heimische Bäume, Sträucher und Blumen sowie die damals namenlosen Raupen und Schmetterlinge. 17 × 24,5 cm, 256 S., durchg. farb. Abb., Leinen. 45,00 € Nr. 1242091 Der Teppich von Bayeux. David M. Wilson. Berlin 2010. Der Bildteppich von Bayeux ist eines der großartigsten Denkmäler europäischer Geschichte. Vor 1082 in Südengland entstanden, stellt er auf einer Länge von ca. 70 Metern Szenen von der Überfahrt des Normannenherzogs Wilhelm des Eroberers nach England und seines Sieges über Harold II. in der Schlacht bei Hastings dar. Der Band zeigt in hervorragenden Reproduktionen den gesamten Teppich Abschnitt für Abschnitt. 26,5 × 34,5 cm, 234 S., 200 meist farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 117,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 22187 Wandbehang »Teppich von Bayeux«, groß. Motivausschnitt befindet sich im Original links. 145 × 45 cm, 100 % gefütterte Baumwolle, Gobelinstangen-Schlaufe (Lfg. o. Stange), Jacquardgewebe, hergestellt in Belgien. 149,00 € Nr. 1200070 18 Hieronymus Bosch. Maler und Zeichner. Hg. Matthijs Ilsink, Jos Koldeweij u. a. Stuttgart 2016. Nach sechs Jahren Forschungsarbeit des Bosch Research and Conservation Project werden in diesem umfassenden Werkverzeichnis nun die aktuellsten Forschungsergebnisse zum Werk des Malergenies präsentiert. Die Werke wurden exklusiv für den Katalog neu fotografiert. 24,5 × 32,5 cm, 594 S., 500 farb. Abb., geb. Statt 128,00 €* nur 39,95 € Nr. 750280 Velázquez. Das vollständige Werk. José López-Rey u. a. Köln 2020. Manet nannte ihn »den größten aller Maler«. NDR Kultur urteilt über diese Werkschau des Spaniers Diego Rodríguez de Silva y Velázquez (1599–1660): »Ein visueller Hochgenuss, der verständlich macht, warum Velázquez’ Malerei Generationen von Künstlern beeinflusst hat.« 25 × 34 cm, 416 S., gebunden. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 50,00 € Nr. 1199242 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

49 ¤ Niederlande von 1550 bis 1800. Thomas Fusenig. München 2006. Das Aachener Suermondt-Ludwig-Museum bietet mit seinen qualitätvollen Beständen an Niederländischer Malerei ein Panorama dieser an bezaubernden Werken so reichen Kunstlandschaft. Neben flämischen Werken von Rubens, van Dyck und den Werkstätten aus ihrer Umgebung enthält der vorliegende erste Bestandskatalog auch die Gemälde des Goldenen Zeitalters. 23 × 28,5 cm, 384 Seiten, mit 253 Abb., davon 145 farbig, gebunden. Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 336726 Tiepolo. Der beste Maler Venedigs. Annette Hojer. Katalog, Stuttgart 2019. Der Band beleuchtet Tiepolos europäische Karriere und zeigt, wie er sich mit prachtvollen Inszenierungen in die Tradition der venezianischen Malerei stellte. Zugleich unterlief er die Kunstvorstellungen seiner Zeit mit Witz und Ironie. 30,5 × 23,5 cm, 240 Seiten, durchg. farbildungen Abb., gebunden. Statt 38,00 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 1172271 Raffael. Die Stanzen im Va t i ka n . Christoph L. Frommel. Stuttgart 2017. Seit jeher gehören die Stanzen Raffaels zu den bedeutendsten Kunstschätzen der Welt. Sie werden in diesem hervorragend bebilderten Prachtband detailliert präsentiert. Auf Basis neuer Erkenntnisse enthüllt der Autor die Botschaften hinter den Fresken. 24 × 32,5 cm, 256 Seiten, 220 farb. Abb., gebunden. mit Schutzumschlag. Statt 128,00 € vom Verlag reduziert 49,00 € Nr. 1001248 Albrecht Dürer. Meisterwerke im Detail. Till-Holger Borchert. Köln 2020. Der Band schaut auf alle Bereiche des umfassenden Werkes von Albrecht Dürer und zeigt seine herausragenden Gemälde, beeindruckenden Zeichnungen und druckgrafischen Arbeiten in Nahaufnahme und ganzseitigen Detailabbildungen. 24 × 32,5 cm, 288 S., durchg. farb. illustriert, Leinen. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1240390 Meister der Deutschen Renaissance Lucas Cranach der Ältere. Meister, Marke, Moderne. Hg. Daniel Görres u. a. Katalog, Düsseldorf 2017. Lucas Cranach d. Ä. (1472–1553), Vertrauter und Trauzeuge Martin Luthers, zählt zu den wichtigsten und produktivsten Vertretern der deutschen Renaissance. Mehr als 1 500 Gemälde zeugen von einem ungeheuren Spektrum innovativer Bildlösungen. Der monografische Band kreist um Cranachs Austausch mit Künstlern seiner Zeit, seine höfische Kunstproduktion, Fragen der Werkstattorganisation und Gemäldetechnik sowie seinen Einfluss bis in die Kunst der Moderne und Gegenwart. 24 × 30 cm, 400 S., 320 farb. Abb., geb. Statt 49,90 €* nur 19,95 € Nr. 810363 Venedig. Kunst der Renaissance. Norbert Huse u. a. München 1996. Dieses Buch bietet eine Gesamtdarstellung der Kunst der Renaissance in Venedig. In drei großen Abschnitten beschreiben die Autoren Architektur, Skulptur und Malerei zwischen 1460 und 1590. Über 330 Abbildungen vervollständigen diese umfassende Geschichte einer der bedeutendsten Epochen europäischer Kunstentwicklung. 22 × 27 cm, 424 S., s/w-Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 22918 Florentiner Malerei. Alte Pinakothek. Hg. Andreas Schumacher u. a. Bestandskatalog, München 2017. Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt hat mit den Florentiner Gemälden in der Alten Pinakothek den bedeutenden Bestand an Malerei aus dem Zentrum der italienischen Renaissance erschlossen. Erstmals wurden die rund 80 Werke, u. a von Giotto, Botticelli und da Vinci umfassend untersucht. 22,5 × 28,5 cm, 700 Seiten, 750 farb. Abbildungen, gebunden. 78,00 € Nr. 1008811 Malerbildhauer der italienischen Renaissance. Von Brunelleschi bis Michelangelo. Eva Hanke. Petersberg 2009. Brunelleschi, del Pollaiuolo, da Vinci, Michelangelo – diese vier berühmten Namen stehen stellvertretend für italienische Künstler der Renaissance, die sowohl Maler als auch Bildhauer waren. Dieses Buch ist das erste, welches den besonderen Künstlertypus des Malerbildhauers in einem größeren zeitlichen und geografischen Rahmen behandelt. 22 × 30 cm, 288 S., 99 Abb., gebunden. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 444456 Domino-Spiel » Gesichter der Renaissance« Das Original dieses edlen Spiels schnitzte ein niederländischer Künstler aus Elfenbein. Die Porträts sind ein Spiegel der niederländischen Renaissance- Gesellschaft. 19,5 × 18,5 × 3,2 cm, Kunstharz. 99,00 € Nr. 1222678 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 19

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann